Unterstützung


Vortrag Unsere Berge am 20.4. ist ausgebucht.
Reservierungen leider nicht mehr möglich!



Hohe Tauern: Vom Salzach-Ursprung zum Großvenediger

Begonnen von Infothek, 31.10.2023, 16:24

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Verlinkte Ereignisse

Infothek

Der Nationalpark Hohe Tauern ist der größte Nationalpark der Alpen und bildet das größte Schutzgebiet im mitteleuropäischen Raum. Er hat mit einer Fläche von über 1.800 Quadratkilometern Anteil an den österreichischen Bundesländern Salzburg, Tirol und Kärnten. Charakteristisch für den Nationalpark Hohe Tauern sind die eiszeitlich geformten Täler mit imposanten Talschlüssen, mächtige Schwemm- und Murenkegel, alpine Gras- und Strauchheiden, aber auch ausgedehnte Wälder mit Lärchen, Fichten und Zirben.

Schneebedeckte Dreitausender, mächtige Gletscher, reißende Achen und tosende Klammern prägen das Salzachtal zwischen Krimml und Mittersill. Den Kontrapunkt zu den Hohen Tauern bilden die sanften Hügel der Pinzgauer Grasberge. In gewohnter Weise wird in dieser ,,Land der Berge"-Dokumentation die Einzigartigkeit der alpinen Gegend des Nationalpark Hohe Tauern mit beeindruckenden Bildern präsentiert.

02.11., 21:05 Uhr
50 Min., ORF III