Gemeinsame Bergtour (September/2)
 

       

Gemeinsame Bergtour (September/2)

Begonnen von Reinhard, 23.09.2023, 11:50

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Kommenden Mittwoch (27.09.2023) findet wieder eine gemeinsame Bergtour statt.

Alle, die teilnehmen wollen, bitten wir hier zu antworten. Bitte gebt auch an:

  • gesuchte oder vorhandene Mitfahrgelegenheit
  • Wunschziele

Die Entscheidung über das Ziel wird dann hier bis spätestens Dienstag abend bekannt gegeben. Es sieht so aus, als hätten wir mit dem Wetter mehr Glück als die letzten Male.  :)

Wie immer handelt es sich nicht um eine roBerge-Veranstaltung, sondern um ein loses Treffen Interessierter.

Zur Haftungserklärung

RADI

#hallo# 

kommende Woche hätte ich erfreulicherweise wieder mal Zeit fürs roberge-Mittwochs-Wandern, entweder Wetter oder persönliche Gründe haben mich oft genug abgehalten..

Vorschlag 1: Schafsiedel - allerdings lange Tour (> 1300 hm) und meine Kondition hat durchaus in den letzten Wochen / Monaten mangels sprtlicher Betätigung durchaus gelitten...
Übernachten dort am Vorabend ist auch nicht jedermanns Sache und die 2-Bett-Zimmer sind auch schon ausgebucht...
allerdings Mehrbettzimmer reichlich vorhanden

Vorschlag 2: Ingolstädter Haus - der Pächter ist übrigens seit 2022 neu !, https://www.dav-ingolstadt.de/huetten/ingolstaedter-haus  Ab Kallbrunnalm überschaubare Tour 800 hm mit 110 hm Gegenansteig zurück- bis dahin aber Anfahrt mit Almbus oder (E-)Bike von Weißbach oder Hinterthal , sonst zuuuuuu lang

Vorschlag 3  Rauschberg - Bahn steht still, Neubau geplant aber meiner Info nach noch nicht begonnen, keine Bergbahntouristen
875 hm Anstieg ab B305 bei Endsee
Nachteil: keine Einkehr

bin aber auch für Alternativen aufgeschlossen

stromboli

Servus,

bin am Mittwoch auch wieder gern dabei. Von Radis Vorschlägen würde mich der Rauschberg oder Schafsiedel am meisten ansprechen. Man könnte ja auch nur bis zu den Wildalmseen gehen.

War mal vor einigen Jahren von Aschau im Spertental aus auf den Spießnägel, hat mir recht gut gefallen. Einkehr wäre auf der netten Hirzeggalm möglich. Habe  gerade im Internet  geschaut, müsste noch auf haben. 

Bin auch für andere Ziele offen.

Mitfahrgelegenheit kann ich anbieten

elli pirelli

Wir wären auch gerne wieder dabei 👍

Allerdings muss ich mich mit den Höhenmetern ein wenig zurückhalten 😉

Lg
elli und ihre Fellnasen 

Wim43

Bin auch gerne dabei, aber was die Höhenmeter angeht, schließe ich mich da elli pirelli an. Und eine Einkehrmöglichkeit wär natürlich auch schön.

Mitfahrgelegenheit ab RO Süd für 3 Personen biete ich gerne an. Einstieg nach Absprache

Bergautist

Irgendwie ist meine Antwort verschwunden #gruebeln# . Also zweiter Versuch:

Ich bin gerne mit dabei, wenn mein Orthopäde das nicht verbietet. Das weiß ich Di Nachmittag genauer.  Schafsiedel hätte den Vorteil, dass man sich sein persönliches Endziel höhenmeterpassend aussuchen kann. Hier ein paar Höhenangaben:

Wegscheid P
1144m
Neue Bamberger Hütte (Einkehr?)
1756m
Unterer Wildalmsee
1937m
Mittlerer Wildalmsee
2028m
Oberer Wildalmsee
2324m
Schafsiedel
2447m

Mir würde der untere See schon reichen (800 Hm), weil der allein schon den ganzen Aufwand lohnt. Vom Parkplatz hoch bis zur Hütte sind es 4 km, bis zum Schafsiedel nochmals 4.

Rauschberg wäre alternativ auch nett, den kenne ich noch nicht. Gleiches gilt für die Spießnägel.

steinbock191

Ich komme auch gerne mit, der Rauschberg wäre mein Favorit. Vielleicht gibt's dann im Tal eine Einkehrmöglichkeit.
 Ich würde gern mitfahren, vielleicht bei dir Wim, wenn's passt.#danke1#

elli pirelli

Zitat von: Bergautist am 25.09.2023, 12:53Irgendwie ist meine Antwort verschwunden #gruebeln# . Also zweiter Versuch:

Ich bin gerne mit dabei, wenn mein Orthopäde das nicht verbietet. Das weiß ich Di Nachmittag genauer.  Schafsiedel hätte den Vorteil, dass man sich sein persönliches Endziel höhenmeterpassend aussuchen kann. Hier ein paar Höhenangaben:

Wegscheid P
1144m
Neue Bamberger Hütte (Einkehr?)
1756m
Unterer Wildalmsee
1937m
Mittlerer Wildalmsee
2028m
Oberer Wildalmsee
2324m
Schafsiedel
2447m

Mir würde der untere See schon reichen (800 Hm), weil der allein schon den ganzen Aufwand lohnt. Vom Parkplatz hoch bis zur Hütte sind es 4 km, bis zum Schafsiedel nochmals 4.

Rauschberg wäre alternativ auch nett, den kenne ich noch nicht. Gleiches gilt für die Spießnägel.

Die Vielzahl der ,,Zielmöglichkeiten" bei der Tour gefällt mir auch sehr 😉

Ich habe heute mit dem TVB und dem Hüttenpächter telefoniert, der ,,Normalweg" über den Steig ist noch immer gesperrt. Die Alternative heißt Forststrasse (auch bekannt als Winterweg). Dieser geht vom Gasthaus Wegscheid erst etwas talauswärts und dann hinauf. Nach dem zweiten Gatter kann man über den Bach weiter Richtung Sommerweg.
Wieviel Zusatzkm? Ich schätze grob 2km(einfach).



lg elli 


Reinhard

Auch nach einigen persönlichen Nachrichten hat sich herauskristallisiert, das wohl der Rauschberg unser Ziel sein wird! Der passt am besten für alle Teilnehmer.

Der Ausgangspunkt steht noch nicht fest:
Froschsee/Endsee? (ohne Einkehr, 870 hm)
Laubau? (Einkehr Kaitlalm, ca. 900 hm))
Hutzenauersteig?

Wim43, kannst Du @steinbock191 und mich mitnehmen?

Wim43

Zitat von: Reinhard am 25.09.2023, 23:04Auch nach einigen persönlichen Nachrichten hat sich herauskristallisiert, das wohl der Rauschberg unser Ziel sein wird! Der passt am besten für alle Teilnehmer.

Der Ausgangspunkt steht noch nicht fest:
Froschsee/Endsee? (ohne Einkehr, 870 hm)
Laubau? (Einkehr Kaitlalm, ca. 900 hm))
Hutzenauersteig?

Wim43, kannst Du @steinbock191 und mich mitnehmen?

Also, der Rauschberg war jetzt für mich das am wenigsten attraktive Ziel, aber das ist meine persönliche Ansicht.

Wir sollten uns vielleicht überlegen, ob "persönliche Nachrichten", die richtige Entscheidungsgrundlage für unsere Wanderungen sind  #gruebeln# .
Mit den Angaben zum Startpunkt kann ich leider nicht viel anfangen, deshalb stelle ich meine Zusage erstmal zurück! 

Reinhard

Morgen also steht jetzt der Rauschberg auf dem Programm. Die Rauschbergbahn fährt nicht, deshalb ist auch die Berggaststätte geschlossen. Mit der geplanten Baustelle wurde auch noch nicht begonnen, sodass wir uns morgen auf ein ruhiges Gipfelerlebnis bei bestem Wetter einstellen können!

#sonne3#

Wir treffen uns um 9 Uhr an dem Parkplatz Aschenau (Froschsee / Endsee). Der Aufstieg erfolgt in ca. 2,5 Stunden auf einer Forststraße (außer wir entscheiden uns einstimmig für einen Steig - kenne selbst allerdings keinen).

Brotzeit mitnehmen!  #essen1#

Die Wanderung wird auf roBerge auch als Schneeschuhwanderung beschrieben:
KLICK

Dort findet ihr auch die Anfahrt!
Mitfahrgelegenheiten machen wir wie gehabt untereinander aus!

elli pirelli


Wenn ich es mal so ausdrücken darf, der Rauschberg (auch wenn ich ihn nur aus den Tourenbeschreibungen kenne), ist auch nicht wirklich mein Favorit.

So möchte ich meine Zusage für morgen wieder zurückziehen.

Euch einen schönen Tourentag

Bis zum nächsten Mal .....

Lg elli 

Bergautist

Schlage vor, dass wir für die nächste Tour, vorausgesetzt es herrscht so schönes Wetter wie morgen, fest den Schafsiedel einplanen, ohne Vetorecht für Unbekannte. Vorausgesetzt, die Protagonisten können mit dabei sein.

Ansonsten, hatten wir nicht früher mal abgestimmt, wenn es mehrere Vorschläge gab? Keine schlechte Gepflogenheit!

Morgen kann ich dabei sein, wenn es auf den Rauschberg geht!