Dummy

Autor Thema: Gead scho woas?  (Gelesen 4865 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Markus

  • roBergler
  • Beiträge: 33
  • Geschlecht: Männlich
Gead scho woas?
« am: 05.11.2006, 21:17 »
Hallo Zusammen,

nach eingien Skitouren-Saisonauftaktfotos  ;D unter http://www.lwz-salzburg.org/fototouren.asp
und mächtig Kribbeln in den Füssen stell ich auch hier mal die Frage: Gead scho woas mit Skitouren? Vielleicht war ja der/die ein oder andere schon unterwegs?

Freue mich über Eure Berichte

Gruß

Markus

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 05.11.2006, 21:17 »

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4827
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Gead scho woas?
« Antwort #1 am: 06.11.2006, 01:09 »
Zumindest am Nordalpenrand des Mangrallgebirges geht noch nichts.
Heute in den höheren Lagen (Wendelstein, Sudelfeld) nur eine zwar geschlossene recht dünne Schneedecke, wo das Gras rausschaute ....  :(

Offline marathon

  • roBergler
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gead scho woas?
« Antwort #2 am: 07.11.2006, 15:56 »
Schod!

Ich hob g'hofft, dass de "Weinbergerhaus-Saison" scho eröffnet is.
Miasd ma anscheinend no wart'n.

Offline daniel

  • roBergler
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gead scho woas?
« Antwort #3 am: 07.11.2006, 16:43 »
Hallo,

war letzten Samstag ( 4.11. ) am Grubigstein / Lermoos.
Abfahrt von der Scharte zw. Grubigst. und Rauhen Kopf, bis ins Tal zum Auto -- über die Skipiste mit BIG FOOT's.
SCHEE WAR'S / wird wohl  nicht mehr geh'n ?

Gruß  Daniel

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gead scho woas?
« Antwort #4 am: 07.11.2006, 17:32 »
Hallo,

Also ein paar ganz Wilde sind wohl vom Weinberger-haus heuer schon mit Skiern (über die Wiese!!!) abgefahren. Schnee liegt aber auch schon ein bißchen. Das Grün überwiegt aber noch (!!) deutlich!

Servus,
Thomas

Offline sportherz

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 10
Re: Gead scho woas?
« Antwort #5 am: 09.11.2006, 04:12 »
Inden Berchtesgadenern "geht" die Kehlsteinstrasse (bis vor 2 Tagen), am Wochenende waren sicher auch 20 Spuren an den Schipisten vom Götschen, das Hochschwarzeck (Piste ) in der Ramsau war auch schon fahrbar (Sonntag 20 cm). Aber irgendwie schuats grad wieder schlecht aus...

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Gead scho woas?
« Antwort #6 am: 09.11.2006, 13:47 »
Ihr seid´s schon narrisch  ;)

Offline marathon

  • roBergler
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gead scho woas?
« Antwort #7 am: 09.11.2006, 14:14 »

Ihr seid´s schon narrisch  ;)

I gib Dir Recht, aber trotzdem juckts scho!!

Franz

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gead scho woas?
« Antwort #8 am: 17.11.2006, 10:37 »
Morgen Leute, leider was verspätet aber immerhin ;-)): war am 5. november auf dem mühlhörndl von huben aus ... wetter war besch... aber oben echter pulver. ehrlich gesagt hätte ich es nicht erwartet, hab aber am samstag abend jemanden getroffen, der runter kam ...
bis die tage

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4827
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Gead scho woas?
« Antwort #9 am: 17.11.2006, 11:38 »
War gestern ebenfalls in der Gegend. Nicht direkt auf dem Mühlhörndl, sondern auf der nördlichen Seite . Aber inzwischen dürfte der Pulverzauber schon vorbei sein, es gab nur noch einige wenige Schneereste. >:(

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gead scho woas?
« Antwort #10 am: 17.11.2006, 16:05 »
ja klar ... schrieb ja auch am 5. november. da waren es rund 40 cm schnee ... konntest sogar den karrenweg nach huben runter fast kpl abfahren! kein scherz ...

Offline sportherz

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 10
Re: Gead scho woas?
« Antwort #11 am: 27.11.2006, 02:15 »
Servus,
ich war heute von Hochfügen auf dem Gilfert. Im unteren Teil ab Parkplatz ohne Tragestecke Aufstieg über die Piste - dann (ab Talstation vom 4 er Sessel) nach rechts , süd-ostseitig ins Gelände und dann über den Grat zum Gipfel.
Die oberen Hänge waren firnig, ausgeapert aber durchgehend schön fahrbar, die Piste hart, eisig aber ohne viel Dreck oder Steine.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4827
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Gead scho woas?
« Antwort #12 am: 11.12.2006, 08:19 »
Ich war jetzt ein paar Tage nicht da, und so wie es aussieht haben wir in dieser Zeit etwas Schnee bekommen. Aber hier in den Chiemgauern und Bay. Voralpen haben wir vmtl. eine unzureichende Schneedecke. Weiss jemand, wie es weiter drinnen in Tirol aussieht - Kitzbüheler, Zillertaler usw?

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Gead scho woas?
« Antwort #13 am: 11.12.2006, 11:14 »
Tiroler Oberland, Zillertaler Alpen und vor allem der Alpenhauptkamm haben am meisten Schnee bekommen. Bis zu 50 cm ist an dem einen Tag gefallen, am Samstag glaub' ich war das...

Im Tiroler Unterland und in den Kitzbüheler Alpen dagegen ist relativ wenig Schnee gefallen. In 2.000 m Höhe liegt kaum 30 cm, wie ich es im Fernsehen auf den Panoramakameras sehen kann...  :-[

Oberhalb von 2.500 m wird jetzt aber wohl überall genug Schnee liegen.

Pfiat Gott bei'nander  8)

Offline daniel

  • roBergler
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gead scho woas?
« Antwort #14 am: 11.12.2006, 18:32 »
Hallo,
waren gestern den 10.12 auf der Seefelder Spitz -- über die noch verwaiste Skipiste aufgestiegen bis zum Seefelder Joch und weiter über den tief verschneiten Grat hinüber zur S.Spitz. Abfahrt bis zur Rosshütte / super - knietiefer Pulver . Weiter unten wirds mit dem Schnee schon knapp, aber sind mit den Skiern bis zum Parkplatz gekommen!

Gruß  Daniel

Bilder:
http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/kei_hi32/album?.dir=279ere2&.src=ph&store=&prodid=&.done=http%3a//de.photos.yahoo.com/ph//my_photos

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4827
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Gead scho woas?
« Antwort #15 am: 23.12.2006, 15:20 »
Sudelfeld 23.12.:
Ab Grafenherberg liegt eine geschlossene Schneedecke, zwar recht dünn und ohne große Unterlage, aber zumindest schaut fast nirgends ein Grasbüschel oder ähnliches raus. Zumindest zum Voglsang müsste man bequem kommen und auch abfahren können (wir waren nur zur Hälfte oben). Lifte sind angeblich ab Dienstag 25.12. in Betrieb.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4827
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Gead scho woas?
« Antwort #16 am: 24.12.2006, 12:51 »
Sudelfeld 23.12./24.12.:
Muss mich etwas relativieren:
Die einigermaßen positiven Bedingunen bezogen sich natürlich nur auf die beschneite Piste. Außerhalb davon gibts noch viel schneefreie Stellen, oft steinig etc. - alte Ski mitnehmen!
Anbei ein paar Fotos:
oben Voglsang, Mitte Walleralm (vom Voglsang), unten Wendelstein

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4827
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Gead scho woas?
« Antwort #17 am: 24.12.2006, 12:52 »
Noch mehr Fotos:
oben Rotwandgebiet, unten Brünnsteinschanze


mani_g

  • *
  • Gast
Re: Gead scho woas?
« Antwort #18 am: 28.12.2006, 21:21 »
Rudolfshütte - Stubacher Sonnblick und Granatspitze!

Von der Seilbahn weg durchgehend bis rauf zum Skidepot Schnee(Gletscher), keine Steine.
Zum Gipfel zu Fuß...