Das Ende der Detetektivarbeit - Schneehöhen
 

       

Das Ende der Detetektivarbeit - Schneehöhen

Begonnen von efs, 27.02.2023, 14:21

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

efs

Servus Zusammen,

liegt Schnee, wo liegt Schnee, wieveil Schnee liegt, ab welcher Höhe liegt Schnee..... Diese mühsame Detrektivarbeit aus Recherchen von Webcams, Webseiten, Freunde fragen,.... wird durch ein weiteres Tool erleichtert.

Alpenvereinaktiv / Outdootactive haben ein neues Feature: in den Karten Outdooractive und Open Street Map kann man sich im Layer "Wetter und Klima" die aktuellen Schneehöhen anzeigen lassen. Derzeit nur in der Webversion, noch nicht in der App. Aber meiner Meinung nach eine der besten Neuerungen nach Einführung der Hangneigung.

#schnee2# liebe Grüsse efs #schnee2#


MANAL

Bzgl. Schneehöhen schaue ich in der Regel auf die Karten aus dem Lawinenlagebericht:
https://lawinen.report/weather/map/snow-height

Die ganze Outdooractive/Alpenvereinactive-Lösung hat mir persönlich nie sonderlich zugesagt. Liegt vielleicht auch daran, dass ich seit vielen Jahren sehr zufrieden mit meiner AlpineQuest-App bin. Die App hat mich zwar mal vor einigen Jahren ein paar Euro gekostet, aber das war sie mir wert.

mh

Ich schwöre auch (wie MANAL) seit Langem auf die Schnee- und Wetterkarten, die bei lawine.at hinterlegt sind. Wichtig finde ich, dass man da nicht nur die absoluten Schneehöhen erfährt, sondern auch den Neuschneezuwachs der letzten 12/24/48/72 Stunden. Man ist ja vielleicht nicht immer tagesaktuell auf dem Laufenden bzw. kann aus der Ferne nicht gut einschätzen, ob sich der Neuschnee gleichmäßig verteilt hat oder ob es u. U. große regionale Unterschiede gab.
Man kann sehr weit in die Karten reinzoomen und die Farbdarstellung ist absolut übersichtlich.

MANAL

Und was besonders wichtig ist, meiner Erfahrung nach stimmen die Werte auch recht gut mit der Realität überein.