Montagsrätsel 125

Begonnen von Reinhard, 11.09.2006, 10:18

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Christian wird für Euch in Kürze wieder ein neues Montagsrätsel einstellen !  :)

Vorweg könnt Ihr Euch schon mal ansehen, was es zu gewinnen gibt:

Und zwar vom Verlag lowenzahn einen der folgenden Bände zur freien Auswahl:
den Naturführer Die schönsten Naturwanderungen in Tirol
oder aus der Reihe Tirolensien Wilde, Hexen, Heilige - Lebendige Tiroler Bräuche im Jahreslauf

Schon jetzt viel Spass beim Raten !

Christian M.

So, liebe Montagsrätsel-Fans!

Ich hoffe, ihr habt Euch im (Montagsrätsel-)Urlaub gut erholt und seit jetzt frisch für neue Fragen.  ;D

Heute ein relativ einfaches Rätsel: Auf welchem Gipfel im Roberge-Gebiet befindet sich dieses überaus dekorative Gipfelbuch?  ???

Was es zu gewinnen gibt, hat Euch der Reinhard ja schon verraten! Dann gibts nur noch die üblichen Teilnahmebedingungen zu beachten und los gehts!!

Viel Erfolg und viel Spass.

Christian

steff

Na endlich. Wieder montagsrätseln,  :D

Nur leider ist mir so ein Gipfelbuch noch nicht aufgefallen  :-\

Da das Buch aber im Gras liegt, kann es sich ja nur um einen Grasgipfel handeln (ich geh jetz moi ned davo aus, dass da Christian a Fuada Gros an Berg nauf gschleppt hod, um uns alle zu tratzen :D)

Dann tipp i ganz einfach mal auf Rehleitenkopf  ??? Könnt mir aber auch vorstellen, dass beim neuen Kreuz aufm Riesenkopf dieses doch no neu aussehende Gipfelbuch aufliegt  ???

A scheene Woch
Steff

Stevie

also wir waren am Sonntag aufm Heuberg und mir ist in keinster Art so ein Kunstobjekt übern Weg gelaufen bzw. aufgefallen :P

Bergi

Hat der Heuberg überhaupt ein Gipfelbuch? Glaube nicht.

Da ich mich leider auch nicht an so ein Buch erinnere, bleibt jetzt nur die "Grasbuckel" durchzuraten.
Tipp mal: Ramboldplatte oder Baumgartenschneid

Gruß
Bergi

Christian M.

.... ihr müsstet mich inzwischen doch eigentlich kennen.  ;)   Soooo leicht mach ich's Euch natürlich nicht.  ;D

Viel Spass beim Weiterraten...

Christian

Ernst

das war jetzt schon eine harte Durststrecke ohne Montagsrätsel.
Aber sie scheint vorbei zu sein!!! Christian, roberge, grünes Gras,
Klavier und Noten auf dem Einband...

mach doch bitte mal den Ausschnitt grösser, mit Kreuz...
nur ein verschwommener Tipp: Feichteck.
Gruss
eRnst

Ernst

hab heut auf dem Feichteck nachgeschaut und
ziehe meinen Tipp zurück.
Neuer Tipp: Wildbarren oder Wandberg
gRuSs
eRnSt

Bergi

Also,
Gras gibt es auch auf dem Kitzstein und auf dem Mitterberg.
Gruß Bergi

steff

Anscheinend werden jetzt alle Grasbuckln im roberge-Gebiet gesucht  :D

Und dabei verhärtet sich mein Verdacht, dass der Christian a Fuada Gros aufn Berg nauf drogn hod. Daher mein Tip: Goinger Halt  :D


Christian M.


Samerbergradler

Guten Abend,
mein Tip: Laubenstein

"Grasbuckliger" geht´s ja fast nimma ;)

steff

1997  ??? Dann kanns ja nur der Breitenstein sein  :D

Samerbergradler

Hallo, ich hab da noch einen Einfall.

Also wenn man sich das Bild auf dem Gipfelbuch so ansieht und und schaut, was derzeit so aktuell in den Schlagzeilen ist, dann kanns ja eigentlich nur die Benediktenwand sein ;D.

Allerdings war ich noch nie droben und ob der Berg noch im roBerge-Land liegt...... ??? Zumindest sichtbar ist er bei guten Verhältnissen vom Rosenheimer Gebiet aus schon.

Gruß Günther

huhu

Aber...

das Kreuz wurde doch Maria und Josef geweiht, also müsste es nach deiner Argumentation die Josefiwand oder der Marienkogel sein.  ;)

Samerbergradler

Ja schon,

aber zu dieser Zeit hies der jetzige Benedikt ja noch Josef (ja gut, mit ph am Ende) und vielleicht hat er das Kreuz damals ja geweiht, nichtsahnend, was da noch so kommen wird.

Und der Bruder vom Benedikt/Josef/Joseph ist meines Wissens ein Kirchenmusiker (Organist), womit die Frage des äußerst dekorativen Gipfelbuchs ja auch geklärt wäre.

So und jetzt müss ma nur noch die Maria irgendwie in die Angelegenheit mit reinbringen........ ;)

Hanns H

war am Sonntag aufm Riesenberg,der hat ein neues Gipfelbuch und ich glaub de ;) ;) ;)s hat so ausgschaut.Zumindest wars rot und mit vui gscheggert vorn drauf. 

Christian M.

Also! Zwei Tipps noch:

1) Ein weiteres Foto
2) Einer war schon sehr dicht dran! Dichter gehts nicht.   ;)

Gruss.
Christian


steff

Ich glaub, ich war nah dran. Riesenkopf kanns dem Foto nach nicht sein, weil der ja a neues Kreuz hat  8) Dann sag ich mal. Es ist der Ostgipfel vom Breitenstein  ???

Da war zumindest im Juli 1997 die Weihe von einem neuen Gipfelkreuz.

Kann mich sogar noch dran erinnern  ;)

Schönen Abend und Gute Nacht

Bergi

Oh,
ich glaub ja fast, der Steff hat Recht.
Trotzdem geb ich noch meine Tipps ab, um meinen Fährten treu zu bleiben.
Hätte zu bieten: Farrenpoint, Lechnerkopf oder Kindlwand

Frohe Grüße
Bergi





Die Gewinne für dieses Weihnachtsrätsel:

Peter Habeler
Skitourenführer Dachstein
Geowandern Chiemgau & BGL
Winterwandern BGL & Chiemgau
Wanderführer Königssee
Geowandern Berchtesgaden
Wandern mit Hund Chiemgau/BGL
3 x Traudls Bergkalender 2023


Die letzten Rätselgewinner:

415: ???????
414: Nachteule
413: Stromboli
412: Nachteule
411: Arzterin
410: Ranger 53
409: Stromboli
408: Arzterin
407: Lia
406: Nachteule & Akelei



[Werbung ausschalten]