Gaskocher

Begonnen von Stefan, 21.08.2006, 19:22

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stefan

Servus!

Ich will mir einen Kocher kaufen, bin aber noch a bissal unentschlossen. Was habt ihr denn für Erfahrungen / Ansichten? Haltet ihr Gas- oder Multifuelkocher für besser? Ich will den Kocher beim Zelten und aufm Berg (auch im Hochgebirge und auch im Winter) verwenden...

lamaheinz

hallo stefan, habe im keller noch einen älteren gaskocher der marke bleuet s 200 stehen, der seit jahren verstaubt. betrieben wird er mit einer campinggaskartusche. hab ihn mal bei einer kellerräumaktion eines bekannten abgestaubt. wenn du interesse hast, kannst dich ja mal melden unter lamaheinz@web.de , er kostet dich nur die fahrt nach riedering. gruss l.h.   p.s. weiss natürlich nicht ob er funktioniert.

climby

Hallo,

also wenn Du ihn wirklich für Hochtouren und auch im Winter nutzen möchtest, bist Du meines Erachtens mit einem Multifuelkocher besser dran, wenn er einfach die höhere Leistung hat. Es dauert bei Kälte mit einem Gaskocher ewig, bis Du einen Liter Wasser zusammen hast.

Am bewährtesten ist sicher der MSR XGK Expedition. Ein Nachteil ist hierbei sicher das Handling, weil ich ihn nicht im Zelt verwenden würde.

Viele Liebe Grüße von climby

Stefan

Servus lamaheinz und climby!

Vielen Dank für eure Tips. Hab mich inzwischen auch noch a bissal umgehört. Wie climby schon sagt, kommt man bei Einsatz im Hochgebirge wohl um einen Multifuelkocher nicht herum, auch wenn er a bissal teurer ist.
Ich werd mir also einen solchen Kocher kaufen, wollte aber nochmal vielen Dank an lamaheinz loswerden für sein Angebot; ist echt a nette Geste von dir...



Werbung ausschalten