Dummy

Autor Thema: Hochfeiler als Tagestour?!  (Gelesen 2994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Hochfeiler als Tagestour?!
« am: 26.07.2006, 21:29 »
Servus.
Da anscheinend schon mehrere von Euch auf dem Hochfeiler waren, hier meine Frage:
Seid ihr auf ein oder zwei Tage raufgegangen??  ??? Wie lange habt ihr jeweils gebraucht?
Gelesen hab ich mal was von 3 Std. zur Hütte und gut 2 Std. zum Gipfel.  :-\
Danke.
Gruss.
Christian


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 26.07.2006, 21:29 »

Offline marathon

  • roBergler
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hochfeiler als Tagestour?!
« Antwort #1 am: 27.07.2006, 08:02 »
Hallo Christian,

ich war vor zwei Jahren im Rahmen einer Zweitagestour am Hochfeiler. So genau weiss ich die Aufstiegszeiten nicht mehr, aber Deine Zeiten kommen schon ziemlich hin.
Ich denke, dass es für eine Eintagestour schon eine Gewalttour ist, wenn Du auch noch die An- und Abfahrtszeiten zur Pfitscher-Joch Str. mitrechnest.
Ich habe die Hochfeiler-Hütte in ganz angenehmer Erinnerung.
Übrigens: Schneekontakt hatten wir seinerzeit nur die letzten 50m vor dem Gipfel.

Gruß
Franz

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Hochfeiler als Tagestour?!
« Antwort #2 am: 27.07.2006, 21:53 »
Hi Christian,

wir haben’s 2000 auch mal als 2-Tagestour gemacht. Zeiten ab Pfitscherjoch-Straße:
ca. 3,5 Std. bis zur Hütte & am nächsten Tag ca. 1,5 Std. zum Gipfel. Haben damals im Winterraum geschlafen (war aber schon im Juni)
Würde es, wie auch der Franz schon sagt, nicht als Tagestour empfehlen (zumindest wenn man von daheim aus startet). Außer du willst wieder mal um 2/3 Uhr aufstehen  ;)

Gruß
Martl

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Hochfeiler als Tagestour?!
« Antwort #3 am: 29.09.2009, 18:29 »
So!! Jetzt hab ich es doch noch geschafft. Den Hochfeiler als Tagestour!!  ;D
Waren(Andre und ich) am Sonntag oben. Start vom Hochfeiler-Hütten-Parkplatz an der Pfitscherjochstraße. Sind um fünf in Rosenheim losgefahren und dann kurz nach sieben Uhr losgestartet. Nach gut 5 Std. waren wir auf dem Gipfel. Wir sind direkt raufgegangen, ohne Abstecher zur Hochfeiler-Hütte. Hätte dann wohl ca. 30 Min. länger gedauert. Für den Abstieg haben wir ca. 4 Std. benötigt. Alles recht gemütlich, denn es war ja so schönes Wetter. Und Fotos mussten wir ja auch viele machen.  8)
Fazit: Als Tagestour schon in Ordnung. Man sollte allerdings schon etwas Kondition haben und die Höhe auch vertragen. Leichte Kopfschmerzen hatte ich oben dann schon. Aber ne halbe Stunde Schlaf im Gras wirkt Wunder.  :)
Gruss.
Christian

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 571
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hochfeiler als Tagestour?!
« Antwort #4 am: 29.09.2009, 20:36 »
@Christian

... wenn wir das gewusst hätten  :( ...

Ines und ich hatten den Hochfeiler ebenfalls fürs Wochenende im Auge, haben uns aber dann doch für etwas anderes entschieden. Wir wollten nicht schon wieder so weit fahren.

Schade, wäre sicherlich recht lustig geworden  :D.



Gruß. Tom.

P.S.: Könntest du mir vielleicht das Foto vom Großen Möseler in voller Größe schicken ... für mein Archiv ... wäre super.

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Hochfeiler als Tagestour?!
« Antwort #5 am: 30.09.2009, 16:22 »
...
Aber ne halbe Stunde Schlaf im Gras wirkt Wunder.  :)
...

Sicherlich auf einem der vielen Grashänge im Gipfelbereich des Hochfeilers... ::)  ;)