Aiplspitz über Nordgrat

Begonnen von Maiwanderer, 21.12.2020, 20:47

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maiwanderer

Servus beinand,

bin immer wieder mal gerne auf der (dem?) Aiplspitz im Spitzinggebiet. Um dem großen Andrang vom Spitzingsattel zu entgehen starte ich immer beim Wanderparkpatz in Geitau.
Hier folgt man erst der etwas schmäleren, dafür aber teils steilen Forststrasse bis zur Geitauer Alm. Von dort gehts, vorbei an einem wunderschönen Kreuz

IMG_20191012_092210.jpg
* IMG_20191012_092210.jpg
(Filesize: 340.49 KB, Dimensions: 3968x2240, Views: 354)


auf einem kleinen Weg bis zu einem Wegweiser an der Einsattelung des Nordgrats. Hier mündet aus westlicher Richtung der Weg von der Benzingalm bzw. aus Aurach.
Von hier aus in leichter Kraxelei auf dem Grat zum Gipfel.
Abstieg ca. 100hm in östlicher Richtung bis zu einem Wiesensattel. Dort aber nicht weiter abwärts Richtung Naturfreundehaus Krottentaler Alm sondern paar Meter bergauf östlich auf den Grat zum Kleinmiesing. Immer am Grat entlang den richtigen Weg zwischen den Latschen suchend gehts leicht bergab, steil ein Kar querend mit eventuellem kurzem Abstecher zum Heuberg (wieviele Heuberge gibts eigentlich?  #gruebeln# ).

IMG_20180521_095353.jpg
* IMG_20180521_095353.jpg
(Filesize: 345.88 KB, Dimensions: 3968x2240, Views: 361)


Danach immer steil abwärts zur Angelalm und zurück nach Geitau.

Schena Gruaß und vui Spaß
Maiwanderer



[Werbung ausschalten]