Dummy

Autor Thema: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!  (Gelesen 855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 517
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Am Freitag, 27.11.2020 auf dem Weg vom kleinen Parkplatz an der Sudelfeldstraße nach der Brücke rechts beim Aufstieg zum Wildalpjoch verloren:

Verloren: Schlüsselbundring mit einem kompakten Autoschlüssel mit Markenzeichen H für Hyundai und zwei Hausschlüsseln, einer davon mit einem grünen Ring.

Vielleicht hat ihn ja jemand gefunden und weiß nicht wohin damit. Bitte auch im Freundes- und Bekanntenkreis nachfragen, bin für jede Info sehr dankbar, Belohnung zugesichert.

Bitte Antwort per PN, vielen Dank, werde alles an den armen Verlierer weiterleiten.


Ciao
wim43
 
 

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 28.11.2020, 19:48 »

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1240
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #1 am: 28.11.2020, 21:02 »
Schick an Reinhard los, der hod bei sowas a Glück  ;)

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5063
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #2 am: 28.11.2020, 21:16 »
Schick an Reinhard los, der hod bei sowas a Glück  ;)

Hab echt schon drangedacht  :)
Kann aber wegen Knie-OP noch nicht bergwandern  :-[

Offline schorsche

  • roBergler
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #3 am: 28.11.2020, 21:24 »
Wünsch Dir viel Glück, dass Du deinen Schlüsselbund wieder bekommst.

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #4 am: 28.11.2020, 21:39 »
Bitte Antwort per PN, vielen Dank, werde alles an den armen Verlierer weiterleiten.

mir scheint, der Wim ist gar nicht selber der Unglücksrabe

Schick an Reinhard los, der hod bei sowas a Glück  ;)

Hab echt schon drangedacht  :)
Kann aber wegen Knie-OP noch nicht bergwandern  :-[

echt schade, das wäre a sehr gute Chance gewesen  ;)

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 517
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #5 am: 28.11.2020, 22:24 »
@ Martl hat recht, in diesem Fall handelt es sich um ein Unglücksrabenweibchen, dem ich gerne helfen wollte. Sind heute als "Suchtrupp" der gestrigen Route nachgegangen, leider ohne Erfolg.

Schade, dass Reinhard noch Rekonvaleszent ist, ansonsten hätte ich ihn schon gerne um seine Dienste gebeten. Wünsche ihm aber auf alle Fälle weiterhin gute und schnelle Genesung, Schlüssel verrotten ja nicht so schnell ;).

@ schorsche, danke für deine guten Wünsche, gebe das gerne weiter!

Montag werden wir  bei den Gemeinden Bayerischzell, Oberaudorf und Brannenburg nachfragen, vielleicht wurde er ja gefunden und abgegeben.

Ciao
wim43


Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 928
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #6 am: 29.11.2020, 09:36 »
Zitat von: wim43
Am Freitag, 27.11.2020 auf dem Weg vom kleinen Parkplatz an der Sudelfeldstraße nach der Brücke rechts beim Aufstieg zum Wildalpjoch verloren: ...

Zitat von: wim43
... Schlüssel verrotten ja nicht so schnell ;).

#gruebel#  Dass jemand, der diesen Schlüsselbund diese Tage zufällig bereits gesehen/aufgehoben hat, auch genau diesen Aufruf hier liest, ist doch eher unwahrscheinlich... (außer er gugelt ggfs. danach...)
Ihr habt ja bereits danach gesucht - möglicherweise auch unmittelbar nach dem Bemerken - und vmtl. könnt ihr den Bereich auch recht gut eingrenzen (wird wohl nicht der komplette Weg bis zum Gipfel sein...).
Ob der Schlüsselbund noch da oben liegt? Oder an einem Ast hängt, wenn man sich scheut etwas gefundenes mitzunehmen...
Daher wäre vllt. auch die Veröffentlichung einer Bereichs/Routen-Skizze auf Basis eines Ausschnitts im BayernAtlas eine ergänzende Möglichkeit... (=> Menü: Zeichnen und Messen auf der Karte => Linie => Speichern (GMX/KML - oder per Screenshot)

Offline kare

  • roBergler
  • Beiträge: 110
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #7 am: 29.11.2020, 09:47 »
bin am Freitag gegen 13:00 vom Wildalpjoch runtergekommen, mir ist nichts aufgefallen, hatte mein Auto allerdings ganz vorne stehen, und bin die Abkürzer/Trampelpfade runter.

Zu Fuß fällt einem das normalerweise schon auf, beim Wegfahren mit dem Auto wohl weniger.

viel Glück!

Offline Maiwanderer

  • Bergfan
  • Beiträge: 165
  • Geschlecht: Männlich
  • Immer nur kurz und flach
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #8 am: 29.11.2020, 10:02 »
Dann viel Glück!

Wenn jemand unterhalb vom Feichteck-Gipfel eine silberne Thermoskanne findet: die is gestern meinem Papa ausm Rucksack gekullert und die südseitige Wiese runter. Die war nicht mehr aufzuhalten.
Und es wäre Jagatee drin  #lecker#

Online MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #9 am: 29.11.2020, 10:39 »
Und es wäre Jagatee drin  #lecker#

Ist der Inhalt der Finderlohn?  :laugh:

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 517
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re: Hilferuf!!! Schlüsselbund verloren, Finderlohn!
« Antwort #10 am: 29.11.2020, 11:26 »
Juhuuu!!!
Der Schlüsselbund ist wieder da ! Wanderer haben ihn gefunden und bei der Polizei abgegeben, die ihn heute der glücklichen Besitzerin überbrachte  #glueckwunsch#. Möglich war die schnelle Identifizierung dank eines Tankchips der Fa. Trainer, Niederndorf.

Vielen, vielen Dank der Polizei, aber auch für die guten Ratschläge und das Mitgefühl hier im Forum #danke1#!

Ciao
wim43