Dummy

Autor Thema: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?  (Gelesen 1089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 569
    • Brombas Berge
Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« am: 25.11.2020, 10:02 »
Noch heuer im Herbst sollen in der OSM die Wald-Wild-Schongebiete eingezeichnet sein. Weiß jemand mehr darüber?

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.11.2020, 10:02 »

Offline abi

  • roBergler
  • Beiträge: 218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #1 am: 25.11.2020, 20:08 »
Woher hast Du diese Info?

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 569
    • Brombas Berge
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #2 am: 25.11.2020, 21:56 »
Woher hast Du diese Info?
Von einem Naturschützer. Der Herbst ist aber bald vorbei, und ich frage mich, ob das technisch überhaupt so einfach machbar ist. Die Daten dazu hätte ja der DAV.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4943
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #3 am: 26.11.2020, 09:21 »
Manfred Scheuermann vom Deutschen Alpenverein ist der richtige Ansprechpartner! Er hat mir heute Folgendes mitgeteilt:

Die Aufnahme der Wald-Wild-Schongebiete ist sinnvoll und wird auch kommen. Allerdings kann noch kein Zeitpunkt genannt werden, es wurde noch keine Entscheidung getroffen. Voraussichtlich im Januar 2021 werden Alpenvereinaktiv und Outdooractive beliefert, danach (wie gesagt noch ohne Datum) OSM und Komoot und vermutlich sogar weitere Online-Kartendienste.

Wenn wir weitere Informationen bekommen, werden wir Euch hier informieren.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1160
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #4 am: 26.11.2020, 12:16 »
Gibt es in OSM diese Gebiete auch mit den entsprechenden zeitlichen Einschränkungen darzustellen?
Es macht ja keinen Sinn saisonale Sperrungen (z.B. am Geigelstein, wo man von November-Mai nicht rein darf) als dauerhaft einzutragen, weil die sonst doch irgendwann ignoriert werden da die Angaben zum temporär falsch sind.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4943
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #5 am: 26.11.2020, 13:24 »
Ich gehe mal davon aus, dass der AV großen Wert darauf legt und nicht darauf verzichten will. Werde aber bei nächster Gelegenheit nachfragen!

 
av.jpg

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 569
    • Brombas Berge
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #6 am: 26.11.2020, 14:54 »
Manfred Scheuermann vom Deutschen Alpenverein ist der richtige Ansprechpartner! Er hat mir heute Folgendes mitgeteilt:

Die Aufnahme der Wald-Wild-Schongebiete ist sinnvoll und wird auch kommen. Allerdings kann noch kein Zeitpunkt genannt werden, es wurde noch keine Entscheidung getroffen. Voraussichtlich im Januar 2021 werden Alpenvereinaktiv und Outdooractive beliefert, danach (wie gesagt noch ohne Datum) OSM und Komoot und vermutlich sogar weitere Online-Kartendienste.

Wenn wir weitere Informationen bekommen, werden wir Euch hier informieren.

Was mich nur schwer wundert, ist, dass ausgerechnet die wichtigste Karten-Quelle, der BayernAtlas (der mit dem neuesten Update auch auf Linux wieder bestens funktioniert), nicht dabei ist. Dabei hat der doch schon jede Menge Überlagerungen, z.B. Naturschutzgebiete, Vogelschutzgebiete, Geotope, etc.

Ich bin auch nicht der Meinung, dass der DAV die Kosten tragen muss. Schließlich ist der Erhalt der Natur vorrangig eine staatliche Aufgabe. Wobei der DAV lobenswerterweise schon einmal den ersten Schritt getan hat.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4943
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #7 am: 26.11.2020, 16:41 »
Zitat
OSM und Komoot und vermutlich sogar weitere Online-Kartendienste

Wie gesagt, vermutlich noch "weitere Kartendienste" wurden mir mitgeteilt. Aber nicht welche. Vielleicht ist es auch noch zu früh. Sobald ich weitere Informationen habe, gebe ich diese hier gleich bekannt.

Bergautist, die Idee ist jedenfalls gut!

Offline abi

  • roBergler
  • Beiträge: 218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #8 am: 26.11.2020, 18:50 »
Dies wäre eine kleine Demo, wie es aussehen könnte: http://osmlayer.bplaced.net/winterLayer/index.html#map=15/47.7197/12.3040 (falls der DAV seine Wald-Wild-Schongebiete-Daten tatsächlich für OpenStreetMap freigeben sollte)

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 569
    • Brombas Berge
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #9 am: 26.11.2020, 19:29 »
Dies wäre eine kleine Demo, wie es aussehen könnte: http://osmlayer.bplaced.net/winterLayer/index.html#map=15/47.7197/12.3040 (falls der DAV seine Wald-Wild-Schongebiete-Daten tatsächlich für OpenStreetMap freigeben sollte)

Das schaut doch schon ganz gut aus. Nur die Schrift sollte in den großen Maßstäben noch etwas größer bzw. lesbarer werden!

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 788
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #10 am: 27.11.2020, 12:20 »
Dies wäre eine kleine Demo, wie es aussehen könnte: http://osmlayer.bplaced.net/winterLayer/index.html#map=15/47.7197/12.3040 (falls der DAV seine Wald-Wild-Schongebiete-Daten tatsächlich für OpenStreetMap freigeben sollte)


Die Beschriftungen müssten noch den rechtlichen Grundlagen angepasst werden. Betretungsverbot, Wegeverbot, Wegegebot ... für wen auch immer ... man bekommt keine Akzeptanz der Naturbesucher, wenn Wunschdenken ohne Rechtsgrundlage in Karten aufgenommen wird.

Auch gut zu sehen, wie in einem Europa ohne Grenzen Einschränkungen direkt an der Landesgrenze enden. Schwer zu vermitteln ... schon seit Jahrzehnten. Da ist noch viel Arbeit.

Offline Arminus

  • *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • XCTrails
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #11 am: 27.01.2021, 15:34 »
Servus beinand - kurzer Update: Ich habe vom LRA Miesbach via ATS (Alpenregion Tegernsee Schliersee) ein Shape-File mit 233 Wildschutzgebieten am Bayerischen Alpenrand bekommen. Die ATS hat explizit nach Hilfe gefragt, d.h. ein "OSM-Kollege" und ich sind gerade dabei diese Gebiete einzupflegen.

Allerdings wird das alleine nicht ausreichen, Komoot hat z.B. auf Rückfrage erklärt, dass die diese Gebiete (noch?) nicht anzeigen sondern lediglich beim Routing auf Weg-Sperrungen hinweisen (Wege müssen dann aber in OSM ebenfalls manuell entsprechend getagt werden) . Und so wie ich das interpretiere, verwendet Alpenvereinaktiv/Outdooractive andere Quellen.

Ansonsten werden die Gebiete übrigens auch  auf den Winterkarten von xctrails.org angezeigt

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 569
    • Brombas Berge
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #12 am: 27.01.2021, 16:23 »
Servus beinand - kurzer Update: Ich habe vom LRA Miesbach via ATS (Alpenregion Tegernsee Schliersee) ein Shape-File mit 233 Wildschutzgebieten am Bayerischen Alpenrand bekommen. Die ATS hat explizit nach Hilfe gefragt, d.h. ein "OSM-Kollege" und ich sind gerade dabei diese Gebiete einzupflegen.

Allerdings wird das alleine nicht ausreichen, Komoot hat z.B. auf Rückfrage erklärt, dass die diese Gebiete (noch?) nicht anzeigen sondern lediglich beim Routing auf Weg-Sperrungen hinweisen (Wege müssen dann aber in OSM ebenfalls manuell entsprechend getagt werden) . Und so wie ich das interpretiere, verwendet Alpenvereinaktiv/Outdooractive andere Quellen.

Ansonsten werden die Gebiete übrigens auch  auf den Winterkarten von xctrails.org angezeigt

Das klingt ja hochinteressant! Habe gerade gelesen, dass man Shapefiles mittels ArcMap in KML umwandeln kann. Habe leider keine Ahnung, wie man an die Software rankommt. OK, vielleicht geht es auch hiermit:

https://mygeodata.cloud/converter/shp-to-kml

Als KML-Datei wäre es dann auch extrem einfach, die WWSG mit dem BayernAtlas darzustellen, und zwar innert 5 MInuten! (KMZ würde mir schon reichen.) Damit wären dann auch echte Tourenplanungen möglich. Hier mal ein Beispiel:

https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/?lang=de&topic=ba&bgLayer=tk&catalogNodes=11,122&layers=KML%7C%7Chttps:%2F%2Fbromba.com%2Fberge%2FWSG-Mangfallgebirge.kml%7C%7Ctrue&E=721129.20&N=5286106.43&zoom=8

Mit Xtrails hatte ich kein Glück. Die zeigt zwar die Schongebiete an, im Hintergrund aber "Access Denied".


Offline Arminus

  • *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • XCTrails
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #13 am: 28.01.2021, 08:40 »
Das klingt ja hochinteressant! Habe gerade gelesen, dass man Shapefiles mittels ArcMap in KML umwandeln kann.

Naja, die Shape-Files wurden mir eigentlich "zweckgebunden" gegeben, d.h. ich kann die nicht so einfach weitergeben. Aber es gibt eine einfache Möglichkeiten die Daten wiederum aus OSM zu exportieren, z.B. mit http://overpass-turbo.eu (die Ergebnisse lassen sich von da als KML exportieren).

Mit Xtrails hatte ich kein Glück. Die zeigt zwar die Schongebiete an, im Hintergrund aber "Access Denied".

siehe PM - mir ist da bisher kein Problem bekannt, bzw. so sieht das bei mir aus:

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 569
    • Brombas Berge
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #14 am: 28.01.2021, 09:43 »
-Naja, die Shape-Files wurden mir eigentlich "zweckgebunden" gegeben, d.h. ich kann die nicht so einfach weitergeben. Aber es gibt eine einfache Möglichkeiten die Daten wiederum aus OSM zu exportieren, z.B. mit http://overpass-turbo.eu (die Ergebnisse lassen sich von da als KML exportieren).

 #danke1# #danke1# #danke1# #danke1# Arminus!
ENDLICH sind die Schongebiete (Vorsicht unvollständig) auch am BayernAtlas verfügbar:

https://v.bayern.de/6t9sw

Linksklick auf rotes Feld liefert genauere Infos!

NACHTRAG: Ich sehe gerade, dass es sich um alte Daten mit teils falscher Beschriftung handelt. Link also nicht zu ernst nehmen, bis etwas Neues kommt! Ende Nachtrag.

Mit Xtrails hatte ich kein Glück. Die zeigt zwar die Schongebiete an, im Hintergrund aber "Access Denied".

Liegt wohl an meinen speziellen Firefox-Sicherheits-Einstellungen, dass sich mir die Karte im Hintergrund verweigert. Anbei das Bildschirmfoto. Musste ich erst in GIF umwandeln, da hier PNG nicht erlaubt ist.

Offline Arminus

  • *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • XCTrails
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #15 am: 28.01.2021, 09:57 »
ENDLICH sind die Schongebiete (Vorsicht unvollständig) auch am BayernAtlas verfügbar:

ich muss einschränkend dazu sagen, dass der OSM import noch work in progress ist!

D.h. ich hab aktuell mal so von Garmisch bis ca. Sudelfeld erfasst, Richtung Chiemgau war schon was da bzw. da macht der Kollege weiter. Garmisch bis Allgäu fehlt noch komplett!

Und das verlinkte Overpass Query holt die Daten zwar tagesaktuell aus der OSM - aber das query ist auch über eine bounding box (d.h. den geographischen Ausschnitt) eingeschränkt. D.h. das muss man ggf. anpassen!

Mit Xtrails hatte ich kein Glück. Die zeigt zwar die Schongebiete an, im Hintergrund aber "Access Denied".
Liegt wohl an meinen speziellen Firefox-Sicherheits-Einstellungen, dass sich mir die Karte im Hintergrund verweigert. Anbei das Bildschirmfoto. Musste ich erst in GIF umwandeln, da hier PNG nicht erlaubt ist.

Ja, das ist klar. Ich verspreche hiermit, dass meine Seite ungefährlich ist ;-)

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 569
    • Brombas Berge
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #16 am: 28.01.2021, 10:03 »
Das ist der Vorteil von roBerge! Man muss nur die richtigen Leute treffen, dann geht alles ganz unbürokratisch! Weiter so!

Offline Arminus

  • *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • XCTrails
Re: Wald-Wild-Schongebiete in der OSM?
« Antwort #17 am: 28.01.2021, 10:29 »
NACHTRAG: Ich sehe gerade, dass es sich um alte Daten mit teils falscher Beschriftung handelt. Link also nicht zu ernst nehmen, bis etwas Neues kommt! Ende Nachtrag.

wie gesagt, work in progress. z.T. gibt es Gebiete die schon in OSM waren, z.T. steht an den Shapes die ich bekommen habe überhaupt keine Beschriftung.

Das Gute ist aber, dass jeder die Daten in OSM editieren kann, d.h. jeder mit weitergehender Ortskenntnis ist eingeladen hier zu helfen!