Dummy

Autor Thema: Überrascht vom Schnee am Breitenstein  (Gelesen 473 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1162
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Überrascht vom Schnee am Breitenstein
« am: 21.11.2020, 17:07 »
Servus Beinand

Also heute Morgen war mal wieder ein dicker Nebel im Mangfalltal. Deshalb bin ich schon früh weg zum Breitenstein.
Vom Winkelstüberl über die Bucheralm, die Tour ist allgemein bekannt.
Was mich aber heute überraschte: Da liegt ja schon recht viel Schnee, damit habe ich so gar nicht gerechnet. Also, wenn das heute Nacht im Wald gefriert, sind Grödel nicht ganz unangebracht.
Im Winkelstüberl nur „Fensterl Verkauf“, der wurde aber, wie der PP zeigte reichlich in Anspruch genommen. Und bei der Rückfahrt (der Wander  PP ist ja etwas oberhalb der Gastwirtschaft) kamen mir viele Leute, lachend, mit einem ToGo Kaffee und einem „Packerl“ mit Kuchen entgegen.
Aber ein tolles Wetter, warm, eine gute Fernsicht, und ich war definitiv vor der Masse der Leute oben. Der frühe Vogel fängt den....

Der Mangfalltal Nebel war total vergessen!

Viele Grüße, Kalapatar

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 21.11.2020, 17:07 »