Dummy

Autor Thema: Gemütlich auf das Türkenköpfl am 8. November 2020  (Gelesen 519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4698
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Servus beinand,

genauso gemütlich wie ich gestern auf das Türkenköpfl gewandert bin, stelle ich euch ein paar Aufnahmen von dieser mittlerweile auch allseits bekannten Tour vor. Technische Daten braucht`s da sicher nicht mehr.  :) Na gut, eine Zahl schon: Eindreiviertel Stunden Anfahrt bis zum kostenfreien Bhf, P. Geitau - davon fast die Hälfte in dicker Nebelsuppe.   :(

Der Forstweg zieht ja zwischen Kuttenreingraben und Kloograben gemütlich und gleichmäßig nach oben. Grad recht so, und die Sicht ( und die Touren ) auf die südlichen Gipfel sind noch in bester Erinnerung: Großer Miesing - und der Höhenzug über den Kl. Miesing zum Aiplspitz.

 
Türkenköpfl b.jpg


So langweilig wie normal ist es jetzt im Spätherbst gar nicht hier  im Hochwald, das Laub raschelt so schön. Nach einer guten, na ja, sehr guten Stunde liegen dann die noch einsamen Spitzingalmen vor mir.

 
Türkenköpfl c.jpg


Auf den sonnigen Südhängen oberhalb  finde ich noch vereinzelt Schusternagerl und Silberdisteln. Und herrliche Wärme. #sonne3#

 
Türkenköpfl d.jpg


Um diese Zeit ist der Steig, der ja anfangs auch zum Wendelstein führt, noch wenig begangen. Stört den eli nicht weiter!  #hihi#

 
Türkenköpfl e.jpg


Das heißt, irgendwo sind auch meine guten und altbekannten - nun ja, jünger sind sie schon noch ein wengerl -  :P roBerge - Lungau - Freunde unterwegs. Aber die hier an der Wegegabelung, die übrigens nicht beschildert ist, sind es wohl nicht?  #gruebeln#  Na, dann weiter alleine. 8)

 


 

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 09.11.2020, 17:09 »

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4698
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Gemütlich auf das Türkenköpfl am 8. November 2020
« Antwort #1 am: 10.11.2020, 14:45 »
 #gruebeln#  Immer noch keine Rosenheimer hinter mir  #gruebeln# Na ja, die sind halt alle wohl schon ein wenig geschlaucht von ihren Fallzahlen.  :P
Nun ja, ich eigentlich auch, weil mein erstes Bild mit Aiplspitz und Kl. Miesing irgendwie durchgeflutscht ist; das hänge ich halt dann ganz am Ende noch dran. Da hängen dann zwei  #hihi#

Eine faszinierend eigenartige Stimmung auf dem Steig kurz vor dem Ausstieg aus dem Wäldchen.

 
Türkenköpfl g.jpg


Widerborstig bis zum Schluss, respektabel!

 
Türkenköpfl  h.jpg


Am Sattel über der Elbacher Alm dann eine großartige Aussicht  in den Chiemgau und über Kirchlwand, Haidwand und Hochsalwand bis zum Wendelstein.

 
Türkenköpfl i.jpg


Nach genau  #gruebeln# #gruebelgruebel# Stunden liegt dann das Türkenköpfl über mir! Noch ganz einsam!! :)

 
Türkenköpfl jj.jpg


Immer wieder schön heroben: Kirchwand, Schweinsberg und Breitenstein, die warten direkt auf meinen Besuch. Im leichten Auf und Ab geht es ganz entspannt dahin, bis auf die kurze Kletterstelle bei der Kirchwand. Vorher aber noch Brotzeit oberhalb am kleinen Buckel ,  #essen1# die warmen Sonnenstrahlen genießen  #sonne6#  und Warten auf ... #gruebeln#   Das hatte ich doch erst letzte Woche an der Gederer.  :laugh:

 
Türkenköpfl k.jpg


Hawedere bis dann

eli


Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4698
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Gemütlich auf das Türkenköpfl am 8. November 2020
« Antwort #2 am: 11.11.2020, 15:20 »
Servus beinand!

An diesem sonnigen Platzerl mit Blick auf die Soinwand hinten - da war ich ja vor 3 Wochen - musste ich dann nicht mehr lange warten, und schon waren meine Ro - Berge - Freunde  #hallo# #hallo# #hallo# #hallo# auch schon da; vorne dran eine fesche junge Dame, im Schlepptau hatte sie - mit gebührendem Abstand -  drei gstandne Burschen.

 
Türkenköpfl l.jpg


Was für eine Freude, wieder mit vertrauten Gesichtern ratschen zu können! :) Aber irgendwann muss dann doch über den Rückweg entschieden werden. Aus Zeitgründen haben wir dann die Route über den Schweinsberg schon mal abgehakt. Unser Mädel hat sich noch hübsch im Gipfelbuch verewigt, ganz in der Nähe eines Elefanten.  #gruebeln#  Dann sind wir gemeinsam runter , mit Anstand und Abstand, und  haben das frische Quellwasser genossen, das sonst vorbehalten ist für Koima, Ochsen und....

 
Türkenköpfl m.jpg


... Schaferl jetzt im Spätherbst

 
Türkenköpfl n.jpg


Gemeinsam haben wir dann auch die Mühlbachvariante gestrichen ( war mal eine Wintertour von mir, Bergauthist hat mir den Tipp gegeben ) und sind noch schnell rauf zur Spitzingscheibe mit schönem Blick zu den gleichnamigen Almen. Muss aber anfügen, die Scheibn im BGL gefällt mir da wesentlich besser!  ;)

Der Abstieg über den Forstweg zieht sich dann wieder, aber man kann herrlich Erinnerungen austauschen.  :) Ach ja, da erinnere ich mich jetzt meines anfänglichen Bildfehlers, mal sehen, ob es jetzt klappt mit Kleinmiesing und Aiplspitz.

 
Türkenköpfl o.jpg


 
Türkenköpfl a ha.jpg


Hawedere und danke für die Begleitung

eli