Dummy

Autor Thema: Skulpturenweg - Kirchwald - Deindlalm  (Gelesen 240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1101
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Skulpturenweg - Kirchwald - Deindlalm
« am: 06.10.2020, 18:55 »
Servus Beinand

Der Vormittag sollte heute vom Wetter her noch halten, deshalb bin ich früh nach Nußdorf gefahren. Z.Zt. sind auf dem bekannten Mühlenweg (Kanal parallel zum Steinbach) jede Menge Skulpturen einheimischer Künstler ausgestellt, und die wollte ich mir unbedingt mal ansehen, bevor sie wieder abgebaut werden. Da sind ja ganz witzige und nette Teile dabei.
Dann weiter nach Kirchwald zur Erimitage hoch. Ein bisschen kirchlicher Beistand schadet nicht in diesen Zeiten. Es regnete immer noch nicht, also nochmals weiter zur Deindlalm. Jetzt zog es langsam arg zu, aber unter dem Vorbau der Hütte ließ es sich in der Daunenjacke gut aushalten. Es waren aber nur ein paar Tropfen. Die wenigen Leute, die vom Heuberg runter kamen sind alle irgendwann ausgerutscht (es hat ja noch in der Nacht ausgiebig geregnet) und können sich so bestimmt nicht ins Auto setzen.
Auf dem gleichen Weg zurück, trockenen Fußes, erst ab Rosenheim regnete es dann beim nach Hause fahren.
Vielleicht schafft es der eine oder andere noch diesen „Kulturausflug“ zu machen.

Viele Grüße, Kalapatar

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 06.10.2020, 18:55 »

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 164
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Skulpturenweg - Kirchwald - Deindlalm
« Antwort #1 am: 06.10.2020, 20:01 »
Servus Kalapatar,

in der Kirche war ich neulich- das ist wirklich ein bezaubernder Platz. Den Skulpturenweg kenne ich nicht - danke für den Tip- eine gute Idee für durchwachsenes Wetter  #danke1#.

Liebe Grüsse efs