Dummy

Autor Thema: Chiemseerundweg am 15.09.2020  (Gelesen 116 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steinbock78

  • roBergler
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Weiblich
Chiemseerundweg am 15.09.2020
« am: 25.09.2020, 15:20 »
Nach zwei Tagen Bergwandern brauchte ich etwas Ruhigeres - der Chiemseerundweg war da wie geschaffen. Gestartet bin ich in Mettenham bei Schleching. Von da ging es unter der Hochplatte entlang und vorbei an Piesenhausen und Grassau. Hinter Rottau kam ich dann an einer kleinen Kneippanlage vorbei - eine erste kurze Pause wurde eingelegt. Weiter ging es dann Richtung Bernau durch die Kendlmühlfilzen und von Bernau weiter auf dem Chiemseerundweg. Es gibt mit dem Rad zwei Varianten um den Chiemsee - den Radweg und den Rundweg. Ich hab mich für den Rundweg entschieden, da dieser näher am Chiemsee verläuft - in Teilabschnitten verläuft er sogar direkt am Chiemsee entlang. Allerdings muss man sich diesen Weg auch mit Fußgänger teilen, diese sind aber eher die Ausnahme. Wegen des schönen Wetters war ich praktisch nie allein unterwegs. Vor allem in der Nähe der Ortschaften war reger Betrieb. Trotzdem konnte ich direkt am Ufer ein Bankerl ergattern und meine Brotzeit vertilgen  #essen1#. Von einem Aussichtsturm direkt am Radweg kann man auf alle drei Chiemseeinseln rüberschaun. In Seebruck hab ich an einer Eisdiele einen kurzen Stopp eingelegt  #lecker#. Auf der Höhe von Hirschau bin ich dann Richtung Grabenstätt auf den Achentalradweg gewechselt und über Bergen, Staudach und Marquartstein zurück ins Achental geradelt.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.09.2020, 15:20 »