Dummy

Heute haben wir eine Software-Änderung vorgenommen. Bitte teilt uns evtl. Fehlermeldungen mit an info@roberge.de. Vielen Dank!

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 111  (Gelesen 3859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4781
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Montagsrätsel Nr. 111
« am: 05.04.2006, 00:18 »
Hallo liebe Rätselfreunde,

Hochtouren-Freunde aufgepasst! Es ist zwar noch einige Tage zu früh, aber anlässlich der bevorstehenden Osterfeiertage hat uns der Bergverlag Rother wieder ein "Schmankerl" für unser Montagsrätsel zukommen lassen:

Wir werden deshalb nächste Woche wieder einen Band der Rother-Selection verlosen, nämlich den Band

Hochtouren Ostalpen - 90 Fels- und Eistouren
von Edwin Schmitt und Wolfgang Pusch (Kaufpreis 29,90 Euro)
zur Buchbeschreibung

Ich hoffe, dass das nächste Rätsel, von wem es auch kommt, recht schwer wird, damit Ihr es nicht gleich nach 10 Minuten gelöst habt   :D  ;)

Euer Reinhard

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 05.04.2006, 00:18 »

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4781
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #1 am: 10.04.2006, 08:20 »
Und hier ist die heutige Frage:

Wie heißt diese Alm ?
Ab morgen gibts dann entweder mehr Infos bzw . Fotos mit mehr Umgebung.

Wer den richtigen Namen errät, erhält wie schon erwähnt das Buch
Hochtouren Ostalpen - 90 Fels- und Eistouren von Edwin Schmitt und Wolfgang Pusch
erschienen im Bergverlag Rother
zur Buchbeschreibung

Mitmachen darf jeder ausser mir >:(  - es gelten die üblichen Bedingungen.

Viel Spass!

Offline huhu

  • roBergler
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #2 am: 10.04.2006, 08:29 »
Also ein Superfoto und eine witzige Idee, die Ansichten werden immer spektakulärer. Von senkrecht oben, sieht vieles wieder ganz anders aus.
Leider weiß ich nicht wo es ist.  ???

Offline Dietrich

  • roBergler
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #3 am: 10.04.2006, 09:00 »
Ich fange mal so an: der Fotograf wird irgendwo zwischen 150 - 250 Meter gross sein, die Schuhe dann wahrscheinlich zwischen 20 - 30 Meter. Wenn man irgendwo entsprechende Spuren findet, wäre das Rätsel doch gelöst, oder?  ;D

Offline Rene6768

  • roBergler
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #4 am: 10.04.2006, 09:06 »
Das wird wohl heute ein langer Abend, um alle Karten von "oben" zu studieren  :)

Offline Da Kolpe

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 68
  • Geschlecht: Männlich
  • Ois isi
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #5 am: 10.04.2006, 09:36 »
Hallo Rene,

Karten hab ich das ganze Wochenende studiert, ??? (Helixstone hat mir das Bild an Samstag schon geschickt, ich rate zwar mit, aber ausser Konkurenz) aber auch meine vermeintlich guten Beziehungen :-* zum Helixstone helfen mir garnix, wiel er ÜBERHAUPT gar keinen Mucks von sich gibt  >:( . So werde ich wie alle anderen Montagsrätselfans, der Dinge harren, was da noch kommt.
Schöne Woche  Kolpe

Klaus D.

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #6 am: 10.04.2006, 09:57 »
Ich fange mal so an: der Fotograf wird irgendwo zwischen 150 - 250 Meter gross sein

Den Fotografen hast Du da noch unterschätzt, er dürfte so an die 1500m groß sein  ;D
Ich sag nix, noch nicht  8)

Klaus, in staubfreien Höhen schwebend

Offline Rorü

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #7 am: 10.04.2006, 10:33 »
Also, das ist wohl die Sattelalm! Ich habe das über den Bayernviewer recherchiert.

Offline Christian

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 24
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #8 am: 10.04.2006, 20:50 »
Hallo Rorü,

da könntest du fast recht haben.

Grüße

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4781
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #9 am: 10.04.2006, 21:54 »
Ein kleiner Tipp:
Vor rund 20 Jahren wurde auf dieser Alm ein Film gedreht!

Offline Christian

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 24
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #10 am: 11.04.2006, 09:16 »
Also ich bin auch der Meinung, dass es die Sattelalm zwischem Gr. Mühlberg und den Schreckenkopf im Sudelfeldgebiet ist. Die Alm liegt auf 1139 Hm. Koodrinate 33TTN7983385138

Zum Thema Film, um diese Zeit dürften bei uns in der Gegend Teile Pumukel gedreht worden sein.

Klaus D.

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #11 am: 11.04.2006, 09:55 »
Und wer mit Google Earth unterwegs ist kann mal die geogr. Koordinaten
47° 40' 55.5'' N
12° 03' 59'' O     (Google Schreibweise: 47 40' 55.5''N 12 03' 59''E)
einstellen, dann findent er am Schreckenkopf ein identisches Bild.

Also die Sattel-Alm laut Topo-Karte.

Klaus

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4781
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #12 am: 11.04.2006, 17:49 »
Dann geben wir uns für diese Woche geschlagen  ;)
Die Beweisführung von Klaus ist eindeutig!

Es ist natürlich die Sattelalm, die der Helixstone da für uns rausgesucht hat.
Und das identische Bild stammt von Google Earth!
Übrigens war es nicht der Pumuckl, der dort gedreht wurde, sondern  "Die Sennerin Anni" mit Anni Milkreiter (von Peter Stückl).

Somit hat Rorü den Band "Hochtouren Ostalpen" aus der Rother-Selection gewonnen, Gratulation!  :)
Falls Du diesen Band schon hast oder kein Hochtourengeher bist (es geht hier hauptsächlich um Touren mit Eis- und Fels-Berührung), dann gib uns bitte Bescheid, bei Bedarf machen wir dann einen Tausch.

Bitte gib uns auch noch Deine Anschrift bekannt sowie, ob Du das nächste (Ostermontags-)Rätsel einstellen willst.


Offline Helixstone

  • roBergler
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Wellcome
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #13 am: 12.04.2006, 21:49 »
Servus zusammen,

  also ich bin fix und fertig.    :'(

Da hab  ich mir ein Rätsel extra schwierig ausgedacht.  ???

- Eine Alm ausgewählt, wo normalerweise kein Mensch vorbeikommt  ::)
- Dazu noch eine recht komische Perspektive ausgewählt.  :P
- Hab dann  Kolpe erfolgreich (weil nicht gefunden) zum Testen "mißbraucht"  :o

und......

Dann ist das Ding nach 2 (in Worten ZWEI) Stunden einfach so geknackt.  ???

Sollte ich mal wieder ein Rätsel erfinden dürfen, aber dann wird das Ding so sauschwer und kompliziert und hinterfotzig und...und...  >:(  >:(

Auf jeden Fall volle Anerkennung und Gratualtion an den "Spielverderber" RORÜ.

Danke für Kommtentare von huhu, Dietrich und Rene6768.

mfg Helixstone

P.S.: weiter Infos zur Sattelalm und auch zu anderen Almen sind unter:
http://www.agrarkulturerbe.de/organisation1.php?id=6668
zu finden.
 



Offline Rorü

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 111
« Antwort #14 am: 13.04.2006, 17:02 »
Super, da freue ich mich, doch mal ein Montagsrätsel geknackt zu haben. Für einen Tölzer bzw. jetzt Münchner nicht ganz einfach. Aber der Bayernviewer und mein früheres Leben als Steinadler haben mir die Lösung erleichtert. Ich glaube da hat auch Glück eine Rolle gespielt. Mehr als eine halbe Stunde saß ich nicht am Bayernviewer. Den Preis kann ich aber nicht mit dem Bayerischen Landesamt für Vermessung teilen.
Ich kenne den Führer, habe in schon mal ausgeliehen und weiß in zu schätzen. Ich gehe leichte Hochtouren und finde darin sicher einige Anregungen.
Danke und Bergheil.
Rolf
PS: Am Ostermontag kann ich kein Rätsel einstellen, aber am Montag drauf.