Dummy

Autor Thema: KlettersteigEinstieg für Kinder  (Gelesen 2062 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mupf

  • roBergler
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
KlettersteigEinstieg für Kinder
« am: 01.04.2006, 15:55 »
Meine Klettersteigerfahrung stammt überwiegend aus den Dolomiten (Rosengarten, Brenta, Sextener, Pala). Diesen Sommer würde ich gern eine TestTour mit meiner Tochter (sportlich, 15) machen. Wer kann mir einen Klettersteig empfehlen, der folgenden Bedingungen genügt:
1. von Bonn nicht so weit weg wie die Dolomiten,
2. machbar als Wochenendtour
3. anspruchsvoll aber nicht abschreckend für Ersterfahrung
4. incl 1 Hüttenübernachtung (als Start- oder Endpunkt)
Wäre der Hindelanger ein gutes Beispiel, oder zu schwierig für Anfänger ?
Freue mich auf eure Tipps, danke.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 01.04.2006, 15:55 »

Offline njz911

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
    • Klettersteig.de
Re: KlettersteigEinstieg für Kinder
« Antwort #1 am: 03.04.2006, 11:00 »
Hallo Mupf,

der Hindelanger wäre sicher nicht schlecht, insbesondere da er erst nach und nach etwas schwieriger wird. Geeignet wäre vielleicht auch der Mittenwalder Höhenweg, obwohl dieser von Bonn aus nicht ganz so günstig liegt. Er ist jedoch nicht zu schwer und bietet ein tolles Bergerlebnis.
Viel Spaß bei der Tour.

Jörg
www.klettersteig.de

Offline Andy

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Auffi muaß I!
    • hoerfurter.de
Re: KlettersteigEinstieg für Kinder
« Antwort #2 am: 03.04.2006, 11:09 »
Im Wilden Kaiser gibts auch schöne klettersteige:
für meinen Neffen wählte ich als ersten Klettersteig den Scheffauer von der Kaindlhütte aus. Etwas schwerer, aber auch schön (und nicht wirklich all zu schwer - kein Vergleich mit vielen Dolomitenklettersteigen), ist von der Gruttenhütte die Elmauer Halt (ist am Wochenende evtl. etwas überlaufen und hat dann gerne Steinschlag).
Viel Spass, wo auch immer es hingeht,
Andy

Offline Mupf

  • roBergler
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
Re: KlettersteigEinstieg für Kinder
« Antwort #3 am: 04.04.2006, 22:31 »
Danke Jörg & Andy (wie alt ist dein Neffe?)
Karwendel könnte schon eine Alternative sein, ist nicht wirklich weiter weg (bezogen auf die Gesamtentfernung). Als "Nord"deutscher ist nix mit kurzen Spontantrips.