Dummy

Autor Thema: Stubacher Sonnblick, 07.08.20  (Gelesen 242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Stubacher Sonnblick, 07.08.20
« am: 10.08.2020, 18:28 »
Nachtrag zum letzten Freitag  #mountain#  -> Tagestour auf einen 3000er in den Hohen Tauern mit Christian M.

Das schöne Wetter spontan für eine Tour incl. Gletscherberührung genutzt.
Auffahrt mit der Seilbahn von Uttendorf/Enzingerboden zu Rudolfshütte (Bahn fährt ab 9 Uhr).

Kurzer Abstieg zum Stausee bzw. zur Staumauer, über den Hans-Gruber-Weg hinauf zum Sonnblickkees. Hier die Steigeisen angeschnallt, die Neuschneeauflage war aber sehr weich und gut begehbar, wäre somit auch ohne gegangen.
Dann rauf bis zur Granatscharte, von hier aus sind wir über den Südgrat über viele Platten und Blockwerk (nicht allzu schwer, aber an einer luftigen Stelle haben wir lieber kurz abgeseilt) zum Gipfel auf 3088 m.
Abstieg zurück zum Gletscher über die leichtere "Schutt"-Variante, dann gleicher Weg zurück...
 
Ausrüstungsmäßig hatten wir alles dabei, was evtl. benötigt werden würde (Steigeisen, Seil, Klettergurt, Karabiner, Pickel, Helm)
Letztendlich haben wir nur einen Teil davon gebraucht, aber man darf das Hochgebirge ja nie unterschätzen.

Fazit: überschaubare, relativ leichte Hochtour in einem grandiosen Gebiet, die letzte Bahn um 17 Uhr haben wir locker geschafft, aber allzuviel Trödeln darf man auch nicht  8)


Gruß
Martl

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 10.08.2020, 18:28 »