Dummy

Autor Thema: Radln dahoam: Mangfallradweg  (Gelesen 302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Radln dahoam: Mangfallradweg
« am: 10.04.2020, 19:17 »
Auch ich war unterwegs. Vorgestern ging's von der Mangfallmündung in Rosenheim über Kolbermoor und Bad Aibling bis nach Feldolling, kurz vor Feldkirchen. Der Weg ist gut für die Kondition (über 50 km). Doch die Berge gehen mir trotzdem ab, freue mich schon, wann auch immer das sein wird, auf die nächste Mountainbiketour.

Landschaftlich ist es teilweise recht eintönig, zwischendurch wieder sehr schön, insbesondere die Mangfall selbst. Man könnte noch weiter fahren über Valley und Weyarn bis zum Tegernsee, aus dem die Mangfall "entspringt". Eine echte Quelle hat sie ja nicht.

Die Tour vom Tegernsee bin ich vor ca. 20 oder 25 Jahren mit 5 Kindern gefahren, zwei Söhne und drei Neffen. Wir hatten damals eine Übernachtung bei Weyern eingelegt. Zügige Radler schaffen es sicher an einem Tag.

 
IMG_20200408_113756.jpg


Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: Radln dahoam: Mangfallradweg
« Antwort #1 am: 10.04.2020, 19:36 »
Respekt Reinhard

Also ich habe jetzt auch schon ein paar Mal versucht an der Mangfall entlang zum Tegernsee zu fahren: Mein Fazit: das geht nicht.  Da muss man schon manchen Umweg machen. Und dann wirds, man glaubt es nicht, sehr hügelig, und die Steigungen um Valley rum sind echt manchmal "gaach!" Also einen Mangfall Radweg am Fluss entlang????
Aber vielleicht ist das ja neu?

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Radln dahoam: Mangfallradweg
« Antwort #2 am: 10.04.2020, 20:55 »
Es ist wie gesagt schon sehr lange her. Aber wenn mich recht erinnere, hatte ich damals einen analogen  :) Radführer dabei. Wir hatten in einer alten Gaststätte nördlich unterhalb der Autobahnbrücke geschlafen. Dort mussten wir auch einen großen Schinder unsere (damals ganz normalen Räder) hinaufschieben.
Habe hier etwas Ähnliches gefunden:
http://www.fahrrad-tour.de/Tagebuch/Mangfallradweg/Mangfall_Tegernsee.htm

Die Tour würde mich wieder einmal interessieren ...

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: Radln dahoam: Mangfallradweg
« Antwort #3 am: 10.04.2020, 21:23 »
Servus Reinhard

Vielleicht können wir uns da ja nach Corona mal zusammen tun?

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar

Offline almrausch

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Radln dahoam: Mangfallradweg
« Antwort #4 am: 10.04.2020, 21:56 »
Ich fahr die Strecke immer von Bad Aibling bis zum Gut Wallenburg in Miesbach und dann über Frauenried/ Irschenberg zurück. Bis auf das Stück bei der Entenfarm in Niederaltenburg nach Feldkichen (Mangfallknie) und Grub ist es fahrbar (kurze Stellen  bei Valley etwas holprig) und man muss nicht nach oben ausweichen. An dieser Stelle fährt man hoch nach Kleinhöhenkirchen und kann einen super Kuchen in der Mangfallalm genießen.  Dann rauscht man runter nach Grub. Sehr empfehlenswert und fahre ich eigentlich immer einmal im Jahr. Bin auch schon mal bis Tegernsee. Da war ich danach aber ganz schön fertig.
Grüße
Almrausch

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: Radln dahoam: Mangfallradweg
« Antwort #5 am: 10.04.2020, 22:06 »
Ja vielleicht wird das ja mal ein RoBergler Radl Ausflug?

Bin auf alle Fälle dabei  #biken2# #biken2#

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar

Offline almrausch

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Radln dahoam: Mangfallradweg
« Antwort #6 am: 10.04.2020, 22:13 »
Gerne. Bin dabei. Dann müssen wir unbedingt in der Mangfallalm einkehren. Die wird hoffentlich wieder aufmachen
Almrausch

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Radln dahoam: Mangfallradweg
« Antwort #7 am: 10.04.2020, 22:52 »
Bin natürlich auch dabei  :)