Dummy

Autor Thema: Bergtouren und Corona  (Gelesen 6016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4627
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Bergtouren während der Coronakrise
« Antwort #80 am: 08.04.2020, 16:12 »
BFKlaus hat ja heute eine Bergwanderung zum Gamsnogel eingestellt, ich zitiere:

"Die schwierigsten Passagen liegen aber versteckt und dürften ohne Steigeisen und Pickel nicht gefahrlos begehbar sein"
Dazu zwei hilfreiche Bilder von mir, aufgenommen auch im April bei einer Überschreitung Zwiesel - Gamsknogel

Hawedere

Talhatscher eli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« Antwort #80 am: 08.04.2020, 16:12 »

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 407
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re: Bergtouren während der Coronakrise
« Antwort #81 am: 08.04.2020, 17:09 »
BFKlaus hat ja heute eine Bergwanderung zum Gamsnogel eingestellt, ich zitiere:

"Die schwierigsten Passagen liegen aber versteckt und dürften ohne Steigeisen und Pickel nicht gefahrlos begehbar sein"
Dazu zwei hilfreiche Bilder von mir, aufgenommen auch im April bei einer Überschreitung Zwiesel - Gamsknogel

Hawedere

Talhatscher eli

Servus Eli,
Dein Zitat von Bfklaus erlaube ich mir noch um den unmittelbar davor stehenden Satz aus seinem Tourenbericht zu ergänzen.

Zitat: "Auf einen Gipfelbucheintrag verzichtete ich aus Respekt vor Covid-19." Zitatende.
 #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln#

Ciao
Berg-und Talhatscher wim43

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 489
    • Brombas Berge
Re: Bergtouren während der Coronakrise
« Antwort #82 am: 08.04.2020, 17:40 »
Und was sagt uns das jetzt? Stehe grad schwer auf dem Schlauch. Oder ist schon wieder Montagsrätsel?

#gruebeln# #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln#

#ostern5#

Offline Wanderfreak

  • roBergler
  • Beiträge: 554
Re: Bergtouren während der Coronakrise
« Antwort #83 am: 08.04.2020, 18:28 »
Leider kein Montagsrätsel.  #schade#

Zitat
Am mächtigen Gipfelkreuz war ich ganz allein. Auf einen Gipfelbucheintrag verzichtete ich aus Respekt vor Covid-19. Der Verbindungsgrat zum Zwiesel erschien weitgehend schneefrei. Die schwierigsten Passagen liegen aber versteckt und dürften ohne Steigeisen und Pickel nicht gefahrlos begehbar sein.

Darunter das Bild mit dem Kreuz vom Gamsknogel mit Blick zum Zwiesel (ganz rechts hinten).

Zitat
Unterhalb des Zwiesel-Gipfelkreuzes hatten es sich zwei Bergwanderer gemütlich gemacht.

Als Erläuterung ein stark gezoomtes Foto zum Zwiesel-Gipfelkreuz hinüber.

Ich hoffe, das (leider nicht gewinnfähige) Rätsel ist gelöst.  ;)