Dummy

Autor Thema: Bischofer Joch (Kitzbüheler Alpen) am 22.12.2019  (Gelesen 327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4832
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Heute unternahm ich eine einfache Winterwanderung. Ursprünglich geplant als Eingeh-Schneeschuhtour, kamen die Schneeschuhe mangels passender Schneedecke nie zum Einsatz.

Kapelle beim Aufstieg:

 
IMG_20191222_123032.jpg


Von Alpbach aus ging es auf einem schönen, zu Beginn steilen Waldweg in einer guten Stunde hinauf zur Bischofer Alm. Von dort führt ein freier, etwas steiler Hang hinauf bis zum Joch (1520 m). Da aber die Scheedecke sehr gering war, verzichtete ich darauf, die Schneeschuhe anzulegen und ging in mehreren Serpentinen die zugeschneite Forststraße hinauf. Oben steht neben einem Kreuz ein Rodelhäuschen, hier konnte ich mir unter einem Vorbau recht gemütlich die Brotzeit schmecken lassen (die Weinflasche ist nicht von mir):

 
IMG_20191222_141324.jpg


 
IMG_20191222_141506.jpg


Blick hinunter auf die Bischofer Alm und darüber im Dunst das Wiedersberger Horn:

 
IMG_20191222_144442.jpg


Die Bischofer Alm hatte geschlossen.
Zurück ging es über die Rodelbahn nach Alpbach.


620 Höhenmeter
10,1 km
Wetter: teils neblig, schlechte Sicht, unter Null Grad
Aufstieg allein, Abstieg 1 Wanderer entgegen gekommen.

Karte von https://geo.dianacht.de/topo/


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 22.12.2019, 19:56 »