Dummy

Autor Thema: Hochries (Chiemgauer Alpen) am 21.11.2019  (Gelesen 399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4530
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Hochries (Chiemgauer Alpen) am 21.11.2019
« am: 21.11.2019, 17:29 »
Heute wollte ich es noch einmal wissen! Nachdem wir gestern nicht bis zu den Sonnenstrahlen hinaufgewandert sind, stand heute wieder einmal der Hausberg Hochries auf dem Programm. Dort war es laut Webcam bereits gestern sonnig. Und ich hatte Glück!
Während heute das nähere Alpenvorland den ganzen Tag unter einer dichten Nebeldecke lag, herrschte oben in den Bergen der schönste Sonnenschein.

Ich bin zuerst zum Aufwärmen  :laugh: mit dem E-Bike über die Doaglalm (geschlossen) bis zur Ebersberger Alm auf gefahren, von dort ging es dann per Pedes weiter über den AV-Weg 216A zum Riesenplateau (25 Min.) und von dort zur Hochrieshütte (25 Min.). Die Hütte hatte heute ausnahmsweise leider wegen eines Krankheitsfalles geschlossen. Das hinderte die ca. 25 Wanderer nicht daran, auf der windgeschützten Terrasse die mitgebrachte Brotzeit zu sich zu nehmen. Die Sicht war heute in alle Richtungen sehr gut:

 
IMG_20191121_123040.jpg


Blick auf den östlichen Teil des Hochriesblocks. Links davon ist normalerweise der Chiemsee zu sehen:

 
aIMG_20191121_105750.jpg


Wie auf den Bildern zu sehen, lagen auch die Heubergalmen in der Sonne:

 
aIMG_20191121_122941.jpg


Abfahrt: Unterhalb des Feichtecks, kurz vor der Doaglalm:

 
IMG_20191121_141039.jpg


Weg:
Die Auffahrt zur Ebersberger Alm verlief schneefrei, nur kurz vor der Ebersberger Alm ca. 15 m durchgehende Schneedecke. Der AV-Weg im Wald schneefrei, ansonsten mussten hin und wieder hartgefrorene Schneedecken überschritten werden. Im weiteren Tagesverlauf wurde der Schnee aufgeweichter und im Bereich der Wimmeralm taute es schon wieder kräftig.

Tendenz:
Das Wetter soll sich die nächsten Tage nicht ändern. Der Schnee wird an den sonnigen Stellen verschwinden.

Die Hochrieshütte hat noch bis 03.04.2020 Donnerstag bis Sonntag geöffnet (Montag bis Mittwoch geschlossen). Ausnahme Weihnachtsferien: 21.12.2019 - 05.01.2020 durchgängig geöffnet, 24. + 25.12.2019 geschlossen.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 21.11.2019, 17:29 »

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1131
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Hochries (Chiemgauer Alpen) am 21.11.2019
« Antwort #1 am: 21.11.2019, 20:44 »
Langsam wird's unheimlich, lieber Reinhard.... Oder gibt's doch irgendsowas wie eine Seelenverwandtschaft

Ich war heute auch seit gefühlten ewigen Zeiten wieder mal auf meinem Hausberg. Als Teil der arbeitenden Bevölkerung konnte ich allerdings nur während der Mittagspause schnell auf die Hochries. Die Stimmung war ähnlich: Man fährt mitm Auto im Nebel, steigt bis zur Doaglalm nauf und kann den blauen Himmel schon erahnen. Zwischendurch immer wieder absteigende Bergkameraden immer mit den Hinweis "Glei kimmt de Sonn" #sonne6#

Hier also noch ein paar Eindrücke von meiner verlängerten Mittagspause auf der Hochries. Wir waren nur zu Dritt an der Hochrieshütte. Eins konnte ich allerdings immer noch nicht klären: Hat die Hochrieshütte am WE offen? Bei dem bevorstehenden sommerlichen Themperaturen kann ichs mir ned vorstellen, dass de nicht aufmachen.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4530
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Hochries (Chiemgauer Alpen) am 21.11.2019
« Antwort #2 am: 21.11.2019, 21:47 »
... Eins konnte ich allerdings immer noch nicht klären: Hat die Hochrieshütte am WE offen? Bei dem bevorstehenden sommerlichen Themperaturen kann ichs mir ned vorstellen, dass de nicht aufmachen.

Laut Webseite ist donnerstags bis sonntags geöffnet. Heute stand eine Tafel neben der Eingangstür, wonach ausnahmsweise nur heute wegen Krankheit geschlossen ist.