Edelweißlahner, 18.10.19

Begonnen von schneerose, 20.10.2019, 19:26

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schneerose

Ein Bergjahr ohne Reiteralpe (bevorzugt im goldenen Oktober) ist für mich nicht komplett, also wurd´s letzten Freitag mal wieder Zeit dafür.  :)

Vom Triebenbachlehen/Hintersee über den Antonigraben zum Edelweißlahner rauf, weiter über das Plateau, Schottmalhorn und Prünzelkopf, bis die Steinberggasse runter führt zur Reiteralpe. An der geschlossenen Traunsteiner Hütte vorbei zum Wachterlsteig (gefühlt führt der Weg die halbe Zeit bergauf, bis er endlich mal runter zieht  #hihi#). Im Tal angekommen dann bei letztem Tageslicht noch über den Taubensee zurück zum Parkplatz.

Im Antonigraben

IMG_8540.jpg
* IMG_8540.jpg
(Filesize: 178.73 KB, Dimensions: 1024x768, Views: 523)


IMG_8541.jpg
* IMG_8541.jpg
(Filesize: 145.88 KB, Dimensions: 1024x768, Views: 498)


Stadel,- Wagendrischel,- und Häuselhorn

IMG_8555.jpg
* IMG_8555.jpg
(Filesize: 168.62 KB, Dimensions: 1024x768, Views: 510)


Hintersee und Halsalm

IMG_8557.jpg
* IMG_8557.jpg
(Filesize: 218.77 KB, Dimensions: 1024x768, Views: 497)


Reiteralpe

IMG_8571.jpg
* IMG_8571.jpg
(Filesize: 128.76 KB, Dimensions: 1024x768, Views: 509)


bairerkopf

Wunderbare Eindrücke, vor allem das zweite Bild aus dem Antonigraben!
Leider bin ich während der nächsten zwei Wochen nicht in der Heimat - gerade würde es mich auch sehr auf die Reiteralpe ziehen.



[Werbung ausschalten]