Bildinfo


Bettelwurfhütte

»Karwendel«

Hüttenschild

Hüttenbild

 


Hütteninfo:

Nächster Gipfel:Bettelwurf
Zustieg:Absam (622 m), Gehzeit: 3,5 Std.
Bergstation Hafelekar (2.256 m), Gehzeit: 4,5 Std.
Unterhalb 2. Ladhütte (1.000 m), Gehzeit: 2,5 Std.
2. Ladhütte (1.000 m) über Lafatscher Joch (2085 m), Gehzeit: 5,5 Std.
Sonstiges:Über dem Absamer Halltal gelegen, in exponierter Lage an der Südflanke der majestätischen Bettelwürfe

Shuttleservice im Halltal an den Wochenenden:
Von Juli bis September: Shuttle an den Wochenenden von 8:00 Uhr (erste Abfahrt Parkplatz) bis 17:00 Uhr (letzte Abfahrt St. Magdalena) im 2 Stundenrhythmus. Zur geraden Stunde hinein, zur ungeraden Stunde hinaus. Die Fahrkosten betragen 5 €/Richtung.
oder Taxidienst tel. ab Parkplatz anforderbar: +43(0)5223 - 45500 bzw. +43(0)5223 - 56111; auch außerhalb der Wochenenden möglich.
Höhe:2077 m
Gipfelziele:Großer Bettelwurf, 2.725 m, Gehzeit: 1 Std., 45 Min.
Kleiner Bettelwurf, 2.649 m, Gehzeit: 1 Std., 45 Min.
Speckkarspitze, 2.621 m, Gehzeit: 2 Std., 45 Min.
Fallbachkarspitze, 2.324 m, Gehzeit: 2 Std.
über Kleinen zum großen Bettelwurf, 2.725 m, Gehzeit: 4,5 Std.
Öffnungszeit:je nach Wetterlage, von Anfang Juni bis Mitte Oktober
Adresse:Halltal 30, A 6067 Absam
Telefon:0043 (0)5223 53353 (Hütte)
0043 0664 1722468 (Mobil)
Hundeübernachtung erlaubt:Übernachtung für Hunde möglich.
Hinweis:Hunde willlkommen! Übernachtung mit Hund möglich (Zimmerlager). Bitte vorher mit den Wirtsleuten abklären! (Stand: 15.09.2014)
Speisekarte:reichhaltiges Angebot an traditioneller Hüttenkost
Veranstaltungen:Der Bettelwurflauf, der schwerste Berglauf Tirols
Übernachtungsmöglichkeit:62 Schlafplätze
Winterlager:ja
Homepage:http://www.bettelwurfhuette.at
Facebook:https://www.facebook.com/groups/bettelwurfhuette/
GPS-Wegpunkt:N47 20.339 E11 30.456 (WGS84)  [@google-maps]

Hinweis

Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).