Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Sonstiges / Re: Kehlsteinwege
« Letzter Beitrag von Martl am Gestern um 20:32 »
Die Arbeiten sollen bald abgeschlossen sein.
Man kann wohl nur hoffen (?), daß sich das wieder einigermaßen "verwächst"  :-\

Zitat
Ist es bald soweit? Die Sanierungsmaßnahmen auf den Kehlsteinwegen liegen in den letzten Zügen und sollen zeitnah abgeschlossen werden. Pünktlich zum Regenwetter am Wochenende lagen die letzten abgetragenen Deckschichten sauber verpackt auf dem Parkplatz an der Scharitzkehl, bzw. in einem der Zwischenlager.
Weiter geht es dann mit den Arbeiten, wenn sich das Wetter wieder bessert. ...


Zitat
... "Das wächst ganz schnell wieder zu. Im nächsten Sommer ist das alles wieder grün," so Dr. Daniel Müller von den Bayerischen Staatsforsten. Und ergänzt: "Früher hat man solche Stellen mit einem Bitumengemisch bespritzt, um neuen Samen einen besseren Halt zu verschaffen. Mittlerweile hat man festgestellt, dass sich in diesen Bereichen wahre Kleinbiotope befinden und entwickeln. Mit jeder Menge Insekten, Käfern, etc. Wie bei einer alten Kiesgrube. Das ist ein wahres Paradies". ...


Link (ganzer Bericht): https://www.rosenheim24.de/bayern/berchtesgaden-exklusiv-bgland24de-letzten-schritte-sanierung-kehlsteinwege-8795824.html
Quelle: rosenheim24.de
2
Hallo Zusammen,

eine gute Gelegenheit das Tourenplanungsprogramm vom DAV kennenzulernen. Am 14.11. präsentiert Jochen Brune, der das Portal beim DAV entwickelt und betreut, die Nutzung von alpenvereinaktiv.com

Ich habe vor hinzugehen, kommt jemand mit? Würde mich freuen! Bitte kurze PN oder hier im Beitrag melden, eventuell Fahrgemeinschaft ab Pendlerparkplatz Autobahnausfahrt Bernau.

Liebe Grüsse efs (jetzt mit neuem 3-buchstabigen Namen, damit das mit den PNs auch klappt  :) )



Datum: 14. November 2017 19:30 – 22:00
Ort: Kleiner Heftersaal

alpenvereinaktiv.com ist das gemeinsame Tourenportal von Deutscher Alpenverein (DAV), Österreichischer Alpenverein (ÖAV) und Alpenverein Südtirol (AVS). Es ist eine Informationsplattform für (Berg-)Touren und offen für alle, unabhängig ob eine Alpenvereinsmitgliedschaft besteht oder nicht. Der Fokus des Portals liegt auf Bergunternehmungen wie Wandern, Bergtouren, Hochtouren, Klettern, Mountainbiken, Skitouren und Schneeschuhwanderungen in den Ostalpen. Grundsätzlich können Touren weltweit eingegeben werden.

Zur Vorstellung diesen Tourenportal kommt Herr Jochen Brune (Betreuer des Portals beim DAV) nach Grassau. Aus erster Hand erfahren wir, was es für Möglichkeiten gibt, uns als Bergwanderer, -steiger, aus diesem Portal Informationen für unsere Touren zu holen.


https://www.dav-achental.de/events/event/oeffentliche-praesentation-alpenvereinaktiv-com/
3
Buch / Media / Re: Videos von roBerglern
« Letzter Beitrag von korsikafan am Gestern um 14:40 »
Nachdem Reinhard von der Sauermöseralm geschwärmt hat,erinnerte ich mich ,dass ich ja manchmal zu Besuch dort war,allerdings vom Parkplatz etwas oberhalb Oberwössen(vermutlich wo Reinhard die Mountenbiketour erwähnte)
Habe mal einen kleinen Film gemacht,ist aber mindestens 15-18 Jahre her,deshalb die Qualität schlecht.
Trotzdem hier ist er 

https://youtu.be/meYTSj2IUy0
Servus,
Korsikafan
4
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Letzter Beitrag von eli am Gestern um 10:30 »
Servus beinand!

 #gratulation#     almrausch      #musik3#    almrausch      #musik3#    almrausch     #gratulation#


Ganz herzliche Glückwünsche auch von Christian M. und mir, da hast du uns ja ganz schön nass gemacht!  :P Das tolle Buch vom "SAMERBERG"  hast du dir wahrlich redlich verdient, almrausch! Gespannt sind ja nun alle Montagsrätsler und - innen, was du dir für eine Gemeinheit für uns ausdenkst.  8)   

 Unser Dankeschön    #danke1# gilt natürlich auch unserer  rennschnecke für sein MR 371, mit dem er uns teils vergessene, teils "unbekannte Ziele, die es einfach wert sind, ihnen einen Besuch abzustatten" wieder näher gebracht hat. Übrigens , da habe ich aus seinen "erinnern - entdecken - erforschen" -Schriften zitiert. Mindestens genauso lesenswert!  ;)

Mein herzlicher Dank gilt auch allen, die hier aktiv mitgeraten haben, ich bin ja gespannt, wer der glückliche Gewinner des weiteren "Samerberg" - Buchpreises ist, den Reinhard wieder mit seinen Spendierhosen aus dem Hut gezaubert hat!  8)

Ein herzliches hawedere aus dem verschneiten Lungau,  #schneemann# #schneemann#

eli

PS: Habe hier PC - Probleme, bitte ggf. um Nachsicht.  #danke1#
5
Buch / Media / Re: Samerberg
« Letzter Beitrag von schneerose am Gestern um 09:11 »
Mich aus der Verlosung bitte rausnehmen, ich hab das Buch ja schon mal gewonnen.  :)
6
Buch / Media / Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Letzter Beitrag von MANAL am So, 22. Okt 2017, 17:42 »
Es gibt auch noch eine "Winterversion" dieser Sendung:
http://www.ardmediathek.de/tv/Zwischen-Sch%C3%B6nheit-und-Zerst%C3%B6rung/Die-%C3%96tztaler-Alpen-im-Winter/BR-Fernsehen/Video?bcastId=45089700&documentId=45089722

In der ARD-Mediathek liegt eine Doku über die Ötztaler Alpen von 2008 herum. Darin geht es um das Leben der Menschen mit und gegen die Natur die auch zum Nachdenken anregen sollte. Auch wenn die Sendung schon 9 Jahre alt ist, ist sie immer noch aktuell:

http://www.ardmediathek.de/tv/Zwischen-Sch%C3%B6nheit-und-Zerst%C3%B6rung/Die-%C3%96tztaler-Alpen-im-Sommer/BR-Fernsehen/Video?bcastId=44924410&documentId=44924428
7
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Letzter Beitrag von rennschnecke am So, 22. Okt 2017, 16:51 »
@ Samerbergradler:
Ich glaube so gut und so schnell kann niemand sein, dass almrausch da nicht die Lösung schon parat hat.

@ alle:
Ich freue mich übrigens über jeden Wasserfall-Tipp, den ihr mir gerne zusenden könnt (ein paar außer dem MR habe ich ja noch gesammelt), aber genug hat man nie #hihi#.
Und wenn jemand von mir ein paar Tipps haben möchte, gerne zurück.

In diesem Sinn  #danke1# und eine schöne Zeit, vielleicht sieht man sich bei einem MR ja mal wieder!?

rennschnecke

 



Ich hab doch noch ein E-Werk an der Deutschen Alpenstraße gefunden :).
Und zwar am südlichen Ortsausgang von Oberwössen.
Da ist kein Stausee oder dgl. zu erkennen, das Wasser kann also nur aus einer Rohrleitung von ober her kommen. Auf der Homepage sieht man auch die Turbine samt zuführender Druckleitung.
Wenn man bei Google "Elektrizitätswerk Oberwössen" eingibt taucht da sogar auch ein Bild eines kleinen Wasserfalls (fast ohne Wasser!) auf.
Ich schließe mich somit der Vermutung von almrausch an:
Tipp ins Blaue: Wasserfall am Maserer Pass, den habe ich aber noch nicht besucht, so wie die anderen.

Glückwunsch zurück ;)
8
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Letzter Beitrag von rennschnecke am So, 22. Okt 2017, 16:45 »
Was soll man noch groß sagen ??

Ein Tipp ins Blaue von unserer Wasserfallnixe almrausch und das Montagsrätsel ist Geschichte. #hihi# #erledigt#.

Der Tipp ins Blaue war goldrichtig. Es ist der Wasserfall am Masererpass, der sich an guten Tagen so wunderschön präsentiert.

Damit bleibt mir nur den Endstand zu verkünden:

almrausch 34 Pkte.
eli  2 Pkte.
schneerose 2 Pkte.
Samerbergradler 2 Pkte.

Das Almrausch nicht mehr einzuholen ist, muss man neidlos anerkennen. Aber Reinhard hat ja auch noch für alle die teilnehmen einen Preis in der Verlosung. Es lohnt sich also noch, Fragen zu posten oder Tipps abzugeben! Auch wenn es nur noch 1 Wasserfall ist!

Zur besseren Übersicht:
roberge1: Wasserfall am Rudersberger See, gelöst durch almrausch
roberge2: Wasserfall in Litzldorf, oberhalb des alten Zementwerkes, gelöst durch Samerbergradler
roberge3: Wasserfall am Bernauer Bach, gelöst durch almrausch
roberge4: Wasserfall bei der Burgruine Falkenstein, Flintsbach, gelöst durch eli
roberge5: Philosophenfall, Flintsbach, gelöst durch almrausch
roberge6: Obere Josefstaler Wasserfall, gelöst durch almrausch
roberge7: Obere Rudersberger Wasserfall (auch Wasserfall im Totmanngraben), gelöst durch Almrausch
roberge8: Siebli-Wasserfall, gelöst durch almrausch
roberge9: Grattenbachwasserfall, gelöst durch schneerosa
roberge10: Wasserfall am Masererpass, zwischen Hinterwössen und Reit im Winkl, gelöst durch almrausch

Wir ziehen unseren Hut und selbst ich muss neidlos anerkennen, dass in deiner Aufstellung noch ein paar dabei sind, wo ich auch nicht war. Vielleicht komme ich da wegen einer genaueren Ortsbestimmung noch auf Dich zu,

Auf jeden gebührt Dir die Ehre, dieses Rätsel haushoch gewonnen zu haben!

Und ich denke dass der Reinhard die nächsten Tage noch die weitere Verlosung vornimmt!

Viele Grüße

rennschnecke

9
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Letzter Beitrag von Samerbergradler am So, 22. Okt 2017, 16:40 »
Ich hab doch noch ein E-Werk an der Deutschen Alpenstraße gefunden :).
Und zwar am südlichen Ortsausgang von Oberwössen.
Da ist kein Stausee oder dgl. zu erkennen, das Wasser kann also nur aus einer Rohrleitung von ober her kommen. Auf der Homepage sieht man auch die Turbine samt zuführender Druckleitung.
Wenn man bei Google "Elektrizitätswerk Oberwössen" eingibt taucht da sogar auch ein Bild eines kleinen Wasserfalls (fast ohne Wasser!) auf.
Ich schließe mich somit der Vermutung von almrausch an:
Tipp ins Blaue: Wasserfall am Maserer Pass, den habe ich aber noch nicht besucht, so wie die anderen.

Glückwunsch zurück ;)
10
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Letzter Beitrag von Samerbergradler am So, 22. Okt 2017, 16:27 »
Servus Radi,
meine Vermutung hat sich auf den Bach zu Wasserfall 10 bezogen.
ich hab mir deshalb den Kopf darüber zerbrochen, ob da ein E-Werk ist:
Zitat
roberge10: Ist vielleicht am schwersten zu erraten, obwohl an ihm schon die meisten vorbei gefahren sein dürften. In Sichtweite zu einer viel befahrenen Straße (wenn man weiß wo man hinschauen muss). Und vom Parkplatz in 5 Minuten erreichbar, von der besagten Hauptstraße steht man in 2 Gehminuten am Fotostandort. Zugegeben aber ohne richtigen Weg. Und er hat noch eine Besonderheit: Nämlich die meiste Zeit kein Wasser! (und zwar richtig keins, d.h. da ist er nicht mal feucht, ganz ganz trocken. Warum? Weil irgendwer direkt oberhalb des Wasserfalls das Wasser in ein Rohr ableitet und dem Fall nur Wasser bleibt, wenn der Bach einen richtig guten Wasserstand hat. Von daher sind viele möglicherweise an ihm in trockenen Zustand vorbei gefahren und konnten ihn gar nicht sehen. Ach ja, welche Straße das ist? Die Deutsche Alpenstraße!

Aber das E-Werk bei Litzldorf ist mir tatsächlich neu ???.
Obwohl diese Ecke ja quasi mein "Revier" ist.
Seiten: [1] 2 ... 10