Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Der Gewinner vom 17.12.
« Letzter Beitrag von Reinhard am Heute um 19:15 »
#kerze3#  Und wieder ist ein Türchen geknackt ...
#kerze3#  Und wieder ist Almrausch der Tagessieger ...
#kerze3#  Und wieder kommt ein Preis in die Endauslosung ...

Nicht das erste Mal müssen wir den heutigen Preis in die Endauslosung verschieben. Denn es kann bis zum 24.12. jeder nur einmal gewinnen. In der Endauslosung hat Almrausch die Möglichkeit, einer der Endpreise zu gewinnen. Das gilt auch für alle anderen, die sich heute beteiligt haben. Jeder Beitrag zählt - es lohnt sich!

Per heute liegen übrigens bereits sechs Preis für die Endauslosung bereit.

Weiterhin #vielglueck#
2
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Letzter Beitrag von eli am Heute um 16:25 »
Servus beinand!

                          #musik3#          almrausch         #musik3#

Der Name kommt mir irgendwie bekannt vor?  #hihi# Richtig, almrausch, hier auf dem Dorfplatz
von Törwang findet heute ab 13 Uhr ein "staader Adventsmarkt" (Bild b ) statt:

                     #kerze#            " Auf Weihnachten zua"            #kerze#

Hatte ich übrigens in meinem Einführungssatz auch schon verraten.  :)

Herzlichen Glückwunsch  #glühwein#   und jetzt geht`s ab zum  #glühwein#

eli
3
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Letzter Beitrag von eli am Heute um 16:05 »
#hallo#
leichte Verwirrung bei mir  #gruebel#
Mit Bad Feilnbach hat das Gemälde (außer der Nähe) eher nix zu tun .

@ RADI : Richtig, das Bildnis "Die 3 Frauen " ist in der Kirche von Berbling, Gemeindeteil von  Bad Aibling, entstanden. Dort habe ich sie auch fotografiert, sicherlich technisch keine Meisterleistung  #peinlich#, aber die Kopie  hängt nun einmal dort. Natürlich ist das Original in der Kunsthalle in Hamburg ausgestellt.
Der  Maler dieses beeindruckenden Kunstwerkes war Wilhelm Leibl, und der hat nun einmal über viele Jahre in Kutterling, Gemeinde Bad Feilnbach, gewohnt.  Ich dachte mir halt, a wengerl kulturelles Wissen schadet uns allen auch hier im Forum nicht. Wollte nämlich anfangs diesen Zusammenhang als Tagesfrage einstellen.

Hawedere bis gleich, will nämlich dann noch auf unseren Christkindlmarkt ganz in der Nähe.  ;D
Dann gebe ich auch Auskunft zu almrauschs Vorschlag. Dazu schon mal ein Vor - Bild.

eli
4
 #hallo#

leichte Verwirrung bei mir  #gruebel#

"die drei Frauen in der Kirche" von Wilhelm Leibl sind in der Kirche von Bad Aibling, Ortsteil Berbling, entstanden.
Mit Bad Feilnbach hat das Gemälde (außer der Nähe) eher nix zu tun .
mit viel Optimisnus könnte man links von Törwang die Skyline von Bad Aibling vermuten  #isagnix#
Oder meinst Du gar die Weihnachtsmärkte von Hamburg https://www.hamburg.de/weihnachtsmarkt/ ?  ,
da wo die drei Frauen aktuell zu sehen sind  :-\
 #xmas3#
RADI
5
Die Rätsellust wäre schon da, liebe(r) Almrausch und ich hätte wie einige andere auch sicher die gleiche Antwort gegeben, wenn ich bei diesem Adventsrätsel nicht schon etwas gewonnen hätte.
6
Heute ist Samerberger Dorfadvent in Törwang.  Anscheinend ist die Rätesllust heute bei den anderen Ro Bergler gar nicht so gross. Komisch da doch WE und das Wetter für lange Touren auch nicht gerade geeignet ist
Grüße
Almrausch auf dem Weg nach Oberaudorf evt wird es teilweise Nachtrodeln und dann auf zur Waldweihnacht
7
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Letzter Beitrag von eli am Heute um 13:36 »
 #danke1#   geroldh

für die 3 Nachrichten:

- Auf einem 7000 - er stand ich ja heuer noch nie!  #hihi#
- "Christkindlmarkt beim Eselsstall"  ist mir neu, aber meine Rolle ist leider schon besetzt.  #hihi#
- Das 16. Türchen klemmte, aber mit vereinten Kräften haben wir das jetzt geschafft.  #dankeschoen#

Na hawedere

eli

8
So - mit meinem Aufruf haben wir im roBerge-Land tatsächlich einen 7000er geschafft  #hechel# -
jedenfalls was die Weihnachtsrätsel-Aufrufe betrifft.  #gutgemacht#

Ich als Weihnachtsmarktmuffel war vor zwei Jahren in Thansau (bei RO) auf dem kleinen "Christkindlmarkt beim Eselstall" direkt neben der Rohrdorfer Achen. Dort gibt's nix aus China, sondern nur Selbstgemachtes - auch Flüssiges mit und ohne Alohol  #glühwein# - direkt aus der Nachbarschaft. Ach ja: " Geöffnet jedes Adventswochende - Samstag/Sonntag 15-21 Uhr "
Eine kleine Übersicht von Christkindlmärkte im Landkreis Rosenheim (aktualisiert: 02.12.17) - mit Verknüpfungen auf Weihnachtsmärkte in den Landkreisen Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting.


Das Engeli ist heute wohl auch beim  #rodel1# ... - denn das gestrige 16. Türchen wurde noch gar nicht geöffnet...  #verdaechtig#


Ergänzung (13:50 Uhr):
Zitat von: eli
...
Nun denn, wer den Ort dieser Adventsstände findet, ist der heutige Tagessieger! ( Bild b )

Hmm, wohin will uns der Ochseli  #hihi#  mit dem Blick von der Hochries locken?
Also der "Christkindlmarkt beim Eselstall" ist fast durch das Kreuz verdeckt...  ;D
9
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Letzter Beitrag von eli am Heute um 13:22 »
 #danke1# almrausch und  #danke1# Norbert Bode

für eure Tipps. Die Waldweihnacht in Bad Feilnbach hatte ich übrigens, lb. almrausch, bei meinen Vorüberlegungen schon in der Planung ( Extra -  Bild a / Berbling ), habe dann aber einen Tipp bekommen, ich sollte doch einmal "da unten" vorbeischauen, wäre einfach traumhaft schön.  #gruebel#
Nun denn, wer den Ort dieser Adventsstände findet, ist der heutige Tagessieger! ( Bild b )

Hawedere bis später; vielleicht kommen ja noch ein paar Hinweise für 2018. Mein Langzeitgedächtnis   #kopfhoch#funktioniert bestimmt auch im kommenden Jahr zu gut!  :)

eli 
10
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Gewinner vom 13.12.
« Letzter Beitrag von Reinhard am Heute um 12:45 »
Auch am 13. Tag  wurde das Türchen des Kalenders geöffnet,  #erledigt# , Reinhard übernimmt die Verlosung und ich wünsche euch eine Gute Nacht mit Bild f.

Hawedere

eli

Hmm, ich glaube, es steht noch die Bekanntgabe des Gewinners vom 13.12 aus.
Sorry für die Verzögerung!

Es freut mich, dass wir für diesen Tag RenntierKarsten als Gewinner ziehen konnten.

RenntierKarsten, Glückwünsche zum Gewinn des Bergkalenders von Traudl, der wir an dieser Stelle nochmals herzlich für die Bereitstellung danken. Bitte teile uns an die Adresse info.roberge@gmail.com mit, wohin der Kalender geschickt werden soll!

Wie gehabt - alle anderen Teilnehmer landen in der Endverlosung, in der nach meiner Berechnung schon (mindestens) fünf Gewinne liegen! Mitmachen lohnt sich deshalb weiterhin für alle!
Dazu  #vielspass#
Seiten: [1] 2 ... 10