Dummy

PDF 

roBerge.de

Sumpf, Schilf und weites Wasser

Im Mündungsdelta der Tiroler Ache von Übersee nach Chieming

Es muss nicht immer der Uferweg sein, wenn man am Chiemsee radeln will. Das Mündungsdelta der Tiroler Ache ist ein Naturschutzgebiet und stellt ein wichtiges Rückzugsgebiet für viele Vogelarten dar. In der Hirschauer Bucht sowie in Hagenau wurden Vogel-Beobachtungsstationen des LBV errichtet. Hier können Sie Wissenswertes über heimische und seltene Vogelarten erfahren und lernen Krick-, Schell- und Löffelenten voneinander zu unterscheiden.

In Chieming eröffnet sich Ihnen ein weiter Blick nach Westen über den See. Man sieht Frauen- und Herreninsel aus der glitzernden Wasserfläche ragen, und im Süden erheben sich die Chiemgauer Alpen. Von Osten nach Westen sind hier Gebirgsmassive wie Hochgern, Hochplatte und Kampenwand zu erkennen. Vor dieser faszinierenden Naturkulisse können Sie am Ufer des Chiemsees die Zeit vergessen, während die Kinder am Wasser mit Kieselsteinen spielen. Von Übersee aus radeln Sie die Tiroler Ache und ihren Nebenarm flussabwärts. Ab der Hirschauer Bucht führt die Tour durch die Auenwälder am Chiemseeufer.
Beim Gasthof Unterwirt angekommen, können Sie sich unter schattigen Kastanien fangfrische Fische aus dem Chiemsee schmecken lassen. Ihre Kinder können sich auf dem angrenzenden Spielplatz vergnügen.

Anschließend lohnt sich stets ein Abstecher zum Chiemseeufer.


Das Mündungsdelta der Tiroler Ache ist ein Rückzugsgebiet für viele seltene Vogelarten.

Das Mündungsdelta der Tiroler Ache ist ein Rückzugsgebiet für viele seltene Vogelarten.


Kurzinfo:

Region:
Alpenvorland
Tourenart:
Radtour
Dauer:
3,5 Std.
Touristinfo:
Chieming

Anforderung:

Höhenunterschied:
10
Streckenlänge:
29 km
Schwierigkeit:
(leicht)
keine nennenswerten Steigungen

Start:


Bahnhof Übersee 524 m

GPS-Wegpunkt:
N47 49.308 E12 28.936 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn direkt nach Übersee am Chiemsee. Fahrtzeit von München ca. 70 Minuten.

Mit dem Pkw:
Von München aus fahren auf der A8 (München - Salzburg) bis zur Ausfahrt Übersee. Dort rechter Hand den Schildern folgen bis zum Bahnhof.

  • Ab Rosenheim: 55 Km / 0:45 Std
  • Ab München: 110 Km / 1:15 Std
  • Ab Bad Tölz: 95 Km / 1:15 Std
  • Ab Salzburg: 50 Km / 0:35 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Bahnhof Übersee

1. Etappe:
Fahrzeit 1 Stunde 45 Minuten, Länge 14,3 km
Vom Bahnhof fahren Sie nach links ab und folgen auf dem Rad- und Fußweg dem Radwegweiser "Tiroler Achental" bis zu einer Straßengabelung. Hier halten Sie sich links. Weiter geht es auf dem Rad- und Fußweg, dem Radwegweiser "Tiroler Achental" folgend. Sie überqueren in Höhe Obermoosen die Hauptstraße und folgen auf einer ruhigen Nebenstraße dem Radwegweiser "Tiroler Achental".
An einer Weggabelung halten Sie sich rechts und folgen weiter dem Radwegweiser "Tiroler Achental". An einer Weggabelung halten Sie sich links und folgen dem Radwegweiser "Tiroler Achental". An der Brücke über die Tiroler Ache fahren Sie linker Hand auf dem Achendammweg flussabwärts und folgen weiterhin dem Radwegweiser "Tiroler Achental".
An einer Weggabelung folgen Sie dem rechten Weg unter die Hauptstraße und unterqueren die Bahnlinie. Hierbei folgen Sie weiter dem Radwegweiser "Tiroler Achental". An einer Weggabelung folgen Sie geradeaus weiter dem Wegweiser "Chiemseeuferweg" und unterqueren die Autobahn.
An der nächsten Weggabelung halten Sie sich rechts und folgen dem Wegweiser "Grabenstätt". An der nächsten Wegkreuzung folgen Sie linker Hand dem Radwegweiser "Chiemseeuferweg". An der nächsten Weggabelung fahren Sie geradeaus entsprechend dem Radwegweiser "Chiemseeuferweg".
Hinweis: Da diese Tour im weiteren Verlauf gut mit den Radwegweisern "Chiemseeuferweg" ausgeschildert ist, werden diese Wegweiser nicht mehr explizit beschrieben. Stattdessen werden Wegstrecken erwähnt, die keine oder anderer Beschilderung aufweisen.
An einer Wegkreuzung fahren Sie weiter geradeaus. Sie radeln am Gasthof Hirschauer Bucht vorbei. Hier befindet sich die bereits erwähnte Vogel-Beobachtungsstation. An der folgenden Weggabelung ignorieren Sie den Wegweiser "Grabenstätt" rechter Hand und radeln weiter geradeaus. An der Abzweigung vor der Hauptstraße biegen Sie nach links auf eine Rad- und Fußweg ab und fahren auf diesem bis zum Gasthof Unterwirt in Chieming.

2. Etappe:
Fahrzeit: 1 Stunde 50 Minuten, Länge 14,3 km
Die Wegstrecke der zweiten Etappe entspricht dem Anfahrtsweg der ersten Etappe.

Lohnende Bade- oder Rastmöglichkeiten während oder am Ende der Tour
In Chieming lohnt sich ein Abstecher zu den Promenaden am Seeufer. Um dorthin zugelange, fahren Sie an der Straßengabelung beim Gasthof Unterwirt nach links und folgend dem Wegweiser "Landungssteg", bis Sie auf die Uferpromenade stoßen.
Vorsicht: Im gesamten Bereich der Uferpromenade müssen die Fahrräder geschoben werde!
Außerdem können Sie in Chieming an verschiedensten Freizeitangeboten teilnehmen:
Um auf den großen Spielplatz zu gelangen, folgen Sie der Uferpromenade 300 m nach rechts und passieren das Anwesen Markstatt 6.
Einen Ruderboot- und Tretbootverleih finden Sie linker Hand hinter dem Cafe Chieming. Besonders mit größeren Kindern ist eine Bootsfahrt nach einer langen Radwanderung eine Attraktion.
Die Kiesstrände etwas 300 m nordwärts an der Uferpromenade rechter Hand werden gerne als Badebereich genutzt.
Einen Minigolfplatz finden Sie direkt am Ortseingang.
In der HIrschauer Bucht und bei Hagenau können in den Vogelbeobachtungsstationen die Vögel der Chiemsee-Deltas bestaunt werden. Hierfür ist es empfehlenswert, Ferngläser mitzubringen. Auch Naturfotografen kommen auf ihre Kosten.

Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Marquartstein
(www.foto-webcam.eu)

Grat zwischen der Seilbahn-Bergstation und dem Gipfel der Kampenwand
(www.foto-webcam.eu)

Nordöstlich von Bad Endorf
(www.foto-webcam.eu)

Literatur:

Radführer

Familienradeln zwischen Garmisch und Salzburg
von Kleemann, Margit und Michael
Infos: Radführer

Familienradeln zwischen Garmisch und Salzburg

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow


Autor:

Baustelle

Zur Zeit wird dieser Bereich überarbeitet. Daher können zur Zeit keine Autoren Angaben angezeigt werden.
Wir bitten daher bei Fragen zu Autoren diese direkt an den Webseitenbetreiber zu wenden. Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.



  • Openstreetmap Darstellung von J.Dankoweit