Bildinfo

PDF 

roBerge.de

Staffelalm

Von der Jachenau

Das sonnige Jachenautal ist ein recht beliebtes Ausgangsgebiet für schöne Bergtouren, allerdings weist es, von einigen Ausnahmen abgesehen, nicht allzuviele Mountainbike-Touren auf. Zu den Ausnahmen gehören beispielsweise die beliebte Fahrt zur Jocheralm, die Tour um den Jochberg (Walchensee, Kochelsee) oder auch die hier beschriebene Auffahrt zur Staffel-Alm. Wer dann immer noch nicht genug hat (die Auffahrt beträgt gerade mal 540 Höhenmeter), der kann dann seine Bergschuhe aus dem Rucksack auspacken (zur Not geht's auch mit Bike-Schuhen, der Steig ist zu anspruchsvoll) und noch den Gipfel des Rabenkopfes besteigen.


Staffelalm (Bildmitte) und darüber der Rabenkopf, vom Hirschhörnl aus gesehen. Das letzte, flache Stück des Auffahrtsweges von Jachenau aus ist rechts von der Alm gut zu sehen, ganz rechts die letzte, steile Auffahrt.

Staffelalm (Bildmitte) und darüber der Rabenkopf, vom Hirschhörnl aus gesehen. Das letzte, flache Stück des Auffahrtsweges von Jachenau aus ist rechts von der Alm gut zu sehen, ganz rechts die letzte, steile Auffahrt.


Kurzinfo:

Region:
Bayerische Voralpen
Tourenart:
Mountainbike (mittel)
Dauer:
Auffahrt: 1 - 1,5 Std.
Beste Jahreszeit:
Frühjahr bis Herbst
Wegzustand:
Vom Parkplatz bis zur ersten Abbiegung Asphalt, ansonsten durchgehend Forststraße, keinen großen Steine, gut zu fahren'
Touristinfo:
Jachenau

Anforderung:

Höhenunterschied:
Jachenau 790 m, Staffel-Alm 1330 m, insgesamt ca. 540 m
Streckenlänge:
Auffahrt und Abfahrt ja ca. 9 km
Schwierigkeit:
leicht
Die Auffahrt erfolgt auf gut befahrbarem Forstweg, ist aber gelegentlich etwas steil.

Einkehrmöglichkeit:

Staffel-Alm:
Ende Mai bis Mitte Oktober offen   Hütten Info, hier klicken

Start:


Wanderparkplatz Jachenau am Schützenhaus 785 m

GPS-Wegpunkt:
N47 36.367 E11 25.977 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der BOB nach Lenggries, von dort mit dem Bus 9595 in die Jachenau bis zur Haltestelle Jachenau-Post

Mit dem Pkw:
Auf der A8 München-Salzburg über die Ausfahrt Holzkirchen oder Irschenberg nach Bad Tölz und weiter nach Lenggries. Kurz nach Lenggries zur Jachenau abbiegen. In der Jachenau keine Tankstelle!
Der geräumige Wanderparkplatz befindet sich am Schützenhaus (Ortsmitte, neben der Kirche).

  • Ab Rosenheim: 80 Km / 1:20 Std
  • Ab München: 85 Km / 1:15 Std
  • Ab Bad Tölz: 25 Km / 0:25 Std
  • Ab Salzburg: 150 Km / 1:50 Std

Mit dem Bike:
Jachenau lässt sich auch gut mit dem Rad erreichen: Ab der Wegekeuzung in Wegscheid (südlich von Lenggries) sind es ca. 14 Kilometer bei knapp 100 Höhenmetern. Allerdings ist die Straße an Wochenenden stark durch Autoverkehr frequentiert.

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Wanderparkplatz Jachenau am Schützenhaus

Auffahrt:
Vom Parkplatz aus fahren wir ca. 450 Meter zurück in Richtung Lenggries. Hier zeigt links die Forststraße ab (siehe Bild 1). Auf dieser bleiben wir und richten uns immer nach den Wegweisern Rabenkopf bzw. Staffelalm. Eine Zeitlang arbeiten wir uns in leichten Steigungen nach oben. Nach knapp 5 Kilometern zweigt links der Weg zum Rabenkopf über die Rappinschlucht ab. Diese Abzweigung lassen wir links liegen - sie ist für Radfahrer nicht geeignet. Es geht also auf dem Hauptweg weiter, mal steiler, mal flacher, bis wir nach einigen Serpentinen auf einer Höhe von 1110 m eine weitere Gabelung erreichen. Der Wegweiser nach rechts weist hier zur Benediktenwand, aber unser Weg führt stattdessen geradeaus weiter. Wir fahren relativ gerade bergauf, dann folgt nach einer Linkskurve eine Senke. Nach dieser bewältigen wir die letzte Steigung, bis wir linker Hand bereits unser Ziel sehen. Die letzten 350 Meter unserer Biketour fahren wir bis zur Staffel-Alm ohne Steigung.

Abfahrt:
Wie Auffahrt.

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Herzogstand / Fahrenbergkopf
(©foto-webcam.eu)

Bergstation Garland / Brauneck
(www.foto-webcam.eu)

Tegernseer Hütte beim Roß- Buchstein
(©foto-webcam.org)

Literatur:

Mountainbike-Führer

Moser Bike Guide Band 1 - Tegernsee, Schliersee, Walchensee
von Moser, Elmar
Infos: Mountainbike-Führer

Moser Bike Guide Band 1 - Tegernsee, Schliersee, Walchensee

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

Hier beginnt die Auffahrt, ca. 450 Meter vor dem Wanderparkplatz.Bald erblicken wir vor uns die Gipfel von Jochberg (links) und Hirschhörnl (rechts).Kurz vor der Abzweigung zur Benediktenwand sehen wir linker Hand mehrmals das Ziel liegen.Bei der Staffelalm, rechts die Benediktenwand.Wenige Meter über der Staffelalm lädt diese Bank zum Verweilen ein.Genau das Richtige an einem heißen Sommertag!Berauschende Abfahrt.