Bildinfo

PDF 

roBerge.de

Neureut – Gindelalm – Baumgartenschneid

Höhenwanderung über dem Tegernsee

Diese Wanderung berührt folgende Punkte: Tegernsee – Neureuthaus – Gindelalm – Kreuzbergalm – Baumgartenschneid – Berggasthaus Riederstein – Tegernsee


Blick vom Neureuthaus auf die Bergumrahmung des Tegernseer Tals

Blick vom Neureuthaus auf die Bergumrahmung des Tegernseer Tals


Kurzinfo:

Region:
Bayerische Voralpen
Tourenart:
Bergtour (leicht)
Erreichte Gipfel:
Baumgartenschneid 1444 m
Dauer:
Tegernsee – Neureuthaus 1¾ Std., Übergang zu Gindelalm und Baumgartenschneid jeweils 1 Std., Abstieg: nach Tegernsee von der Baumgartenschneid 2 Std. Gesamtzeit 5¾ Std.
Touristinfo:
Tegernsee
Sehenswertes:

Gedächtniskapelle auf der Neureut sowie evtl. das Riedersteinkircherl auf Galaun

Anforderung:

Höhenunterschied:
698 m
Schwierigkeit:
mittel
Zuerst Fahrstraße, dann Treppensteig bis zum Westernhof; der weitere Anstieg bis zur Gindelalmschneid erfolgt auf breitem Ziehweg bzw. Almfahrweg.
Der restliche Weg über Bodenschneid besteht aus z. T. schmalen Bergsteigen und Wirtschaftswegen. Anspruchsvolle Rundtour

Einkehrmöglichkeit:

Riederstein (Berggaststätte):
ganzjährig geöffnet, Dienstag Ruhetag (außer Feiertag)   Hütten Info, hier klicken
Gindelalm:
von Christi Himmelfahrt (Vatertag) bis Kirchweih, kein Ruhetag, im Winter teilweise geöffnet   Hütten Info, hier klicken

Start:


Bahnhof Tegernsee 722 m

GPS-Wegpunkt:
N47 42.848 E11 45.462 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn oder Bus bis nach Tegernsee fahren.

Mit dem Pkw:
Autobahn A8 München-Salzburg. Bei der Ausfahrt Irschenberg über Miesbach nach Tegernsee fahren. Der Bahnhof befindet sich nördlichen Bereich von Tegernsee. Nach dem Ortsbeginn links in die Hochfeldstraße einbiegen. Anschließend links in die Karl-Theodor-Straße bis zum Bahnhof.

  • Ab Rosenheim: 45 Km / 0:45 Std
  • Ab München: 50 Km / 0:45 Std
  • Ab Bad Tölz: 20 Km / 0:25 Std
  • Ab Salzburg: 120 Km / 1:20 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Bahnhof Tegernsee

Vom Ortszentrum Tegernsee gehen wir durch die Bahnhofstraße und biegen rechts in die Neureutstraße ein. Bei der Volkshochschule beginnt der Treppenweg hinauf zum Westernhof (Privatklinik). Dort links zuerst auf Fahrstraße weiter, dann in den Wald und auf dem markierten, breiten Westerhofweg in nördlicher Richtung bergauf. Weiter oben münden links der alte Sommer- und der Bayernweg ein. Bald treten wir hinaus auf das Wiesenstück, das sich vom Neureuthaus herabzieht. Auf seiner linken Seite auf Pfad hinauf zum Haus. Auf Wirtschaftsweg im leichten Auf und Ab weiter überwiegend durch Wald hinüber zur Gindelalm (kurz vorher zweigt rechts der direkte Pfad zur Gindelalmschneid ab). Von den Almhütten wieder kurz zurück und links auf ausgetretenem Pfad über Weidehänge hinauf zur Schneid, links auf der Kammhöhe leicht fallend – zuletzt jedoch steil – hinab in die Einsenkung vor der Kreuzbergalm. Nun entweder direkt hinauf zu dieser oder links zur Almstraße. Auf dieser kurz hinab, bis nach einem Weiderost links der ausgeschilderte Steig zur Baumgartenschneid abzweigt. Auf holprigem Pfad hinüber zum so genannten Sagfleckl (Unterstandshütte) und jenseits auf steilem Pfad hinauf zur Baumgartenalm, dann über den freien Hang hinauf zur Baumgartenschneid. Vom Gipfel westwärts über den freien Hang hinab, dann durch Wald – teils auf dem Kamm, teils unterhalb – im Rechtsbogen auf den Riederstein zu und steil hinab in den Sattel zwischen beiden. Bei der Wegverzweigung links und seitlich am Riederstein vorbei zum Berggasthaus Riederstein. Von dort in Nordwestrichtung zum Waldrand, dann rechts auf Fahrweg durch Wald hinab; bei den folgendenWQegabzweigungen halten wir uns immer links und wandern so nach Tegernsee zurück.

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Prasserbad in Rottach-Egern
(©foto-webcam.org)

Sonnenbichl
(©Foto-Webcam.eu)

Wallbergkircherl
(©foto-webcam.org)

Ähnliche Tour:

Baumgartenschneid und Lahnenkopf
Schneeschuhwanderung mit Tegernseeblick
  zur Tour, hier klicken

Literatur:

Führer

Tegernseer und Schlierseer Berge
von Bauregger, Heinrich
Infos: Führer

Tegernseer und Schlierseer Berge

Kulturführer

Kulturwandern Pilgerziele Oberbayern: zwischen Oberammergau und Berchtesgaden
25 Touren
von Elsner, Susanne und Walter
Infos: Kulturführer

Kulturwandern Pilgerziele Oberbayern: zwischen Oberammergau und Berchtesgaden

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow