Dummy

PDF 

roBerge.de

Maukalm und Kaiseralmen

Einsame Bikerunde im Ostkaiser

Der Wilde Kaiser ist mit Mountainbikestrecken nicht gerade gesegnet. Trotzdem gibt es einige interessante Mountainbike-Touren. Diese Tour im Ostkaiser führt uns hinauf bis direkt unter die Maukspitze. Hier, bei der Maukalm, beeindruckt der imposante Blick steil nach oben auf die Wände Maukspitze und Lärchegg. Anschließend schieben wir unser Bike ca. 40 Minuten auf einem Teil des Wilder-Kaiser-Steigs bis zu den Kaiseralmen (Kaiser-Hochalm und Kaiser-Niederalm). Anschließend folgt ein rasanter Downhill zurück zum Ausgangspunkt. Das Gebiet ist nie überlaufen, die genannten Almen sind nicht bewirtschaftet.
Die Tour ist im Forststraßenbereich als offizielle MTB-Tour gekennzeichnet und auch in umgekehrter Richtung befahrbar. Sie sollte sollte nur bei Trockenheit unternommen werden. Im Bereich zwischen Maukalm und Kaiseralmen müssen wir unser Rad ca. 45 Min. schieben.


Die Maukalm mit dem Lärchegg

Die Maukalm mit dem Lärchegg

Schon zu Beginn der Tour fahren wir genau auf die Maukspitze zu.

Schon zu Beginn der Tour fahren wir genau auf die Maukspitze zu.


Kurzinfo:

Region:
Kaisergebirge
Tourenart:
Mountainbike
Dauer:
3 Std. 30 Min.
Wegzustand:
Schotterstraßen gut befahrbar. Wiesenwege teilweise Schiebestrecke. Der Bereich zwischen Maukalm und Kaiserhochalm ist eine reiner Bergsteig (schieben!)'
Einkehrmöglichkeiten:
Touristinfo:
Kirchdorf am Wilden Kaiser

Anforderung:

Höhenunterschied:
760 hm
Streckenlänge:
14,3 km
Schwierigkeit:
(schwer)
Forststraßen, Wiesenwege und Bergsteige, die größtenteils Trails bzw. Schiebestrecken sind.

Start:


Gasteig - Parkplatz am Kramerhof 755 m

GPS-Wegpunkt:
N47 33.644 E12 24.713 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Busverbindungen über Kufstein, Kössen und Kitzbühel

Mit dem Pkw:
Inntalautobahn Ausfahrt Oberaudorf: Über Walchsee nach Kössen und von dort in Richtung St. Johann. Man sucht sich in der Nähe der Brücke (auch hinter ihr) oder beim Gasthof Kramerhof (Schwendter Straße 73, gratis) eine Parkgelegenheit. Dort sind im Winter zusätzliche Flächen vorbereitet.
Informationen nur für Mountainbiker: Alternativer Standort ist die Touristinformation in Kirchdorf.

  • Ab Rosenheim: 60 Km / 1:00 Std
  • Ab München: 120 Km / 1:20 Std
  • Ab Bad Tölz: 100 Km / 1:30 Std
  • Ab Salzburg: 65 Km / 1:10 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Gasteig - Parkplatz am Kramerhof

Auffahrt:

Gegenüber vom Gasthof Mitterjager fahren wir in den Brixenzagglweg ein und folgen dort nach Westen den Wegweisern zur Maukalm bzw. zu den Kaiseralmen. Nach 700 m stoßen wir auf eine Wegegabelung: Hier halten wir uns rechts auf dem Weg, der zur Maukalm über den Tröglgraben führt. Nun kurbeln wir die nächsten 2,5 Kilometer meist steil nach oben, später wird der Weg stellenweise flacher. Recht spektakulär schmiegt sich im oberen Bereich die Forststraße an die Felsen der Glockenzipfwand an. Nach zwei steilen Serpentinen erreichen wir eine bewaldete Ebene mit einer alten Holzhütte, hier fahren wir kurzzeitig leicht bergab. Anschließend wendet sich unsere Fahrtrichtung nach Süden, durch lichtes Almgelände und über mehrere Serpentinen nähern wir uns den bedrohlich wirkenden Felswänden von Maukwand und Lärchegg. Nach einer Linkskurve sehen wir schließlich über uns die Maukalm direkt unterhalb der Maukspitze stehen. Hier endet auch die offizielle Mountainbikestrecke.

Abfahrt:

Nach der Maukalm bleiben wir auf der Forststraße, die bald in einen flachen Wiesenweg übergeht. Bald nüssen wir unseren fahrbaren Untersatz schieben. Oben Kamm angekommen, beginnt dann der holprige Weg, der in einer guten halben Stunde zu.der Kaiserhochalm führt. Es handelt sich um einen reinen, teils steilen Bergsteig, mit Steinen, Wurzeln, Gattern usw. Nach einer Gabelung, an der wir uns links halten (rechts verweist ein Schild zum Gamskogel), sehen wir bald die Kaiserhochalm vor uns liegen. Hier wird der Weg flach und sehr gute Mountainbiker beginnen hier bereits wieder zu fahren. Ansonsten gehen wir bis kurz vor die Alm zu Fuß weiter. Dort beginnt ein flacher Wiesenweg, der zu einer kurzen Schiebestrecke führt, wo wir noch einmal unser Rad tragen müssen. Danach sind es nur noch wenige Minuen zur Kaiserniederalm. Bei ihr beginnt wieder ein offizieller Mountainbikeweg über eine steinige Schotterpiste. Nach 500 Metern halten wir uns bei der Gabelung links (aber nicht scharf links hinauf zur schon sichtbaren Einödalm, Wegweiser beachten). Nun bleiben wir immer auf der Forststraße, die uns rasant zur Hackeralm hinunter bringt und weiter hinunter bis zu unserem Ausgangspunkt in Gasteig.

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Marquartstein
(www.foto-webcam.eu)

Teufelssteg / Lofer
(www.foto-webcam.eu)

Grat zwischen der Seilbahn-Bergstation und dem Gipfel der Kampenwand
(www.foto-webcam.eu)

Literatur:

Wanderführer

Wanderbuch Wilder Kaiser
Talwanderungen - Hüttentouren - Höhenwege - Gipfelziele
von Fischlmaier, Hans
Infos: Wanderführer

Wanderbuch Wilder Kaiser

Hardcover

Almgeschichten
Vom Leben nah am Himmel
von Prugger, Irene
Infos: Hardcover

Almgeschichten

Karte

Mayr Wanderkarte Nr. 60 (Kaiserwinkl - Kössen, Walchsee, Schwendt)
Infos: Karte

Mayr Wanderkarte Nr. 60 (Kaiserwinkl - Kössen, Walchsee, Schwendt)

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

Auffahrt zur MaukalmUnter den Wänden von Maukspitze und Lärchegg.Schiebestrecke zwischen Maukalm und KaiseralmenDie Kaiserhochalm ist in Sicht.Die KaiserhochalmDie Hackeralm

Autor:

 Autor: Reinhard Rolle  


  • Openstreetmap Darstellung von J.Dankoweit