Frozen Church


roBerge.de

Hocheck-Rodelbahn

»Deutschlands einzige TÜV-geprüfte Rodelbahn«


Nach einem langen Dornröschenschlaf ist das fast schon in Vergessenheit geratene Skigebiet Hocheck erwacht. Die alte Einersesselbahn wurde durch eine moderne, leistungsstarke Vierersesselbahn ersetzt, die Abfahrten (auch die Rodelbahn) wurden alle mit Schneekanonen ausgestattet. Die drei Kilometer lange Rodelbahn ist Deutschlands einzige TÜV-geprüfte.


Kurzinfo:

Region:Bayerische Voralpen
Tourenart:Rodeln (mittel)  
Dauer:Aufstieg ca. 45 Minuten, oder mit dem Sessellift, Abfahrtdauer ca. 10 Minuten
Fahrbahnbeschaffenheit:offizielle, TÜV-geprüfte und beschneite Naturrodelbahn, am Abend komplett beleuchtet
Gehstellen:keine
Rodelverleih:im Sportshop Brosig an der Talstation gegen Gebühr (Tel. 08033/ 3036-35 und www.sport-brosig.de)
Touristinfo:Oberaudorf
Weblinks:Webseite Hocheck

Anforderung:

Höhenunterschied:ca. 300 m
Streckenlänge:3 km
Schwierigkeit:leicht
Die Bahn enthält zwar einige steilere Kurven, ist aber trotzdem auch für Familien geeignet. Infotelefon zum Zustand der Strecke unter Tel. 08033/30350

Einkehrmöglichkeit:

Hocheck (Berggasthof):
Link zur Hütte ...mehr Info, hier klicken

Hinweis: Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).


Startpunkt:

Parkplatz Freizeitgebiet Hocheck, 488m


GPS-Wegpunkt:

N47 38.850 E12 10.069  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Über Kufstein oder Rosenheim mit der Bahn bis nach Oberaudorf.

Mit dem Pkw:

Von München, Rosenheim oder Salzburg auf der Autobahn A8. Beim Inntaldreieck biegt man in die Autobahn A93 Richtung Kufstein, Innsbruck und Brenner ab. Nach 25 km Fahrt in südlicher Richtung ist die Abfahrt Oberaudorf. Nach der Autobahnausfahrt links in den Ort und der Beschilderung zum "Freizeitgebiet Hocheck" folgen.


Ab Rosenheim: 30 Km / 0:30 Std
Ab München: 90 Km / 0:50 Std
Ab Bad Tölz: 70 Km / 1:00 Std
Ab Salzburg: 100 Km / 1:00 Std


Mit dem Bike:

Von Rosenheim (Innbrücke) aus fährt man bequem auf dem Inndamm in rund 27 Kilometer bis nach Oberaudorf.

Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Parkplatz Freizeitgebiet Hocheck, 488m


50 Meter von der Talstation des Liftes beginnt der Aufstieg zum Hocheck. Es geht stetig ansteigend an der Skipiste entlang, bis man eine flachere Stelle mit einigen Almen erreicht. Nachdem man diese Stelle passiert und einen Tunnel (unter der Skipiste hindurch) durchquert hat, kommt nochmals ein Anstieg, bis man bald darauf den Berggasthof vor sich sieht.
Start der Rodelbahn ist am Berggasthof Hocheck, Tel. 08033/1467. Ende an der Talstation der 4er-Sesselbahn in Oberaudorf. Aus Sicherheitsgründen darf die Bahn nicht von Fußgängern begangen werden.


Karte:

Das Skigebiet Hocheck mit der Rodelbahn.
Diese verläuft rechts auf dem Bild durch den Wald.




Wochenendwetter: Der Winter ist da!

Gestern um 20:46
Für das Wochenende bis 16.12.2018 gilt: Winter hat Einzug gehalten
ausführlicher AV-Bergbericht    Alpenvereinswetter
Rosenheim Kufstein Tegernsee Bad Tölz Ruhpolding Berchtesgaden Scharnitz Achensee Innsbruck
Webcams


 #frost#  #winterlang#


Anzeigen:
Rucksäcke und Taschen bei Amazon
Praxiswissen Bergwetter: Taschenbuch / Kindle Edition
Wetter im Gebirge
Sportbekleidung


 Autor: Martina