Bildinfo

Autor Thema: Bleamerl 2018

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1523,  Antworten: 20)

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 675
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re.: Bleamerl 2018
« am: So, 30. Dez 2018, 16:19 »
Dieses Jahr hat nur noch einen Tag... – also höchste Zeit für „Bleamerl 2018“.

Die zahlreichen Edelweiss auf ca. 4400m Höhe waren wie bei uns bereits lange verblüht und am vertrocknen... – doch während in den Alpen der „Herbst-Enzian“ (z.B. der Deutsche Enzian) gedrungen und vorwiegend lila-gefärbt daher kommt, hat der im späten Jahr blühende „Himalaya-Enzian“ eine interessante blau-weiss-Färbung aufzuweisen (aufgenommen Mitte Nov. in der Khumbu-Region (Nepal) auf etwa 4000m).
 
Himalaya-Enzian_Nepal-Khumbu_Nov-2018.jpg


An etwas feuchteren Stellen, z.B. im sehr lichten Rhododendron-Wald, wächst recht bodennah eine behaarte Blattrosette, die wohl nicht nur im Herbst schön anzuschauen ist. Ob diese Pflanze im Frühjahr auch blüht? Irgendwann mal im Netz ein Foto mit Namen in der Bildunterschrift gesehen (und nicht mehr wiedergefunden), kenne ich von dieser Pflanze nicht mal ihren Namen... Wenn ggfs. jemand eine Idee hat – bitte gerne als Antwort auch in 2019.
 
Himalaya-xxx_Nepal-Khumbu_Nov-2018.JPG


Die weitere (blühende) Flora war auch im Himalaya um diese Jahreszeit etwas karg. In den tieferen und wärmeren Lagen wirkt natürlich das subtropische Klima (z.B. blühende Bananen), aber in Richtung Gebirge gaben in den Gärten der Lodgen (kultivierte) Tagetes die wesentlichen Farbtupfer. Für uns besonders interessant ist dort der Weihnachtsstern, der in den Bereichen der Zivilisation als großer Busch "blüht".
Doch die Natur steht in den Startlöchern: Die Blütenknospen der Rhododendren (mehr hohe Bäume denn als Busch) wirkten wie kurz vor dem Aufblühen (April) und etwas später, wenn es etwas feuchter wird, sind auch die Orchideen auf den bemoosten Baumästen soweit...

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Re.: Bleamerl 2018
« Antwort #20 am: So, 30. Dez 2018, 16:19 »
Buchtipps:

Buchtipp

Buchtipp