Dummy

Schneeschuhe.com Buchtipp: Tiroler Loipen

Autor Thema: Reinhold Messner im Livestream  (Gelesen 248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 852
Reinhold Messner im Livestream
« am: 29.11.2021, 12:25 »
Nanga Parbat – dieser Berg gilt unter Alpinisten als einer der anspruchsvollsten Achttausender und einer der am schwierigsten zu besteigenden Berge der Erde. In seiner neuen Live-Show erzählt Reinhold Messner offen und schonungslos von seiner eigenen, schicksalhaften Expedition von 1970, die in einer Tragödie endete.

Datum: 12.12.2021, 17:00 Uhr

mehr Info

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 959
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Reinhold Messner im Livestream
« Antwort #1 am: 05.12.2021, 18:12 »
Zitat von: rB-Infothek
...
Datum: Sonntag, 12.12.2021, 17:00 Uhr


#danke1# Reinhard für diese Ankündigung.  :)

Nach einem vergleichsweise "normalen" Sommer sind diese "Vorträge via Livestream" etwas aus dem Bewusstsein entschwunden...
Sicher wäre auch vor einem Monat der Vortrag "Meine schönsten Berge" von Hans Kammerlander recht interessant gewesen...  #gruebeln#

Zum Nanga Parbat – Vortrag gibt es auch ein kleines Interview:
„Der Alleingang am Nanga Parbat war mir wichtiger als der Everest!“


Als Ergänzung sehr interessant ist ein Dokumentarfilm von Reinhold Messner aus dem Jahr 2020, der vor zwei Monaten zu später Stunde im BR Fernsehen gesendet wurde:
Nanga Parbat – Mein Schlüsselberg (1 h 20 min / online bis 05.01.2022)

Zu seinem 75. Geburtstag - und 50 Jahre nach der Tragödie am Nanga Parbat - ist Reinhold Messner erneut an diesen Berg gegangen, um die Erlebnisse von damals zusätzlich mit unveröffentlichten Originalaufnahmen der Expedition von 1970 zu erzählen.


Noch mehr Reinhold Messner auch in der Heimat-Doku "bergheimat" vom BR Fernsehen:
Reinhold Messner – Horizontsüchtig (44 Min)


#wetter3#  Ist bei diesem grauen und naß-kalten November-Wetter wohl noch mit das Beste wie man einen "Berg-Tag" verbringen kann...  ;)

 


Werbeanzeige