Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: Bike Runde zum Hofkapellenweg im Leitzachtal  (Gelesen 188 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1525
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Bike Runde zum Hofkapellenweg im Leitzachtal
« am: 25.09.2021, 19:28 »
Servus Beinand

Heute war eine Bike Runde in der näheren Umgebung angesagt: Es ging zum Hofkapellenweg bei Hundham.
Die erste Station nach der Mangfall war Au bei Bad Aibling. Hier sollte man sich die Taxa Kapelle nicht entgehen lassen. Die erste Kapelle wurde hier bereits 1647 aus Holz errichtet.
Dann ging es hoch, auf teilweise steilem Weg, zur Rastkapelle von Au. Hier hat man einen sehr schönen Blick auf das Bad Feilnbacher Land. Wir waren ganz alleine und konnten die Aussicht genießen.
Weiter dann zum Berggasthof Hocheck.  Dort stillten wir erst einmal unseren Durst. Dann zurück zur Schnitzenbauer Kapelle und zu den beiden Auerberg Kapellen (alt und neu). V.a. die neue wirkt immer noch gewaltig, weil sie halt so gar nicht wie eine bayerische Kapelle aussieht. Entworfen vom ital. Architekten Michele de Lucchi wurde sie 2012 als Jakobskapelle geweiht. Eine Variante des Jakobsweges führt hier vorbei bis nach Santiago de Compostella: Noch 2347km, buon camino!
Dann weiter zur Hofkapelle von Effenstädt und weiter Richtung Wörnsmühl. Hier zurück nach Deisenried und über Thalhäusl runter nach Bad Feilnbach. Hier gönnten wir uns die verdiente Brotzeit und fuhren nach ausgiebiger Pause, mit einem kleinen Umweg, zur Mangfall zurück. Was hier noch auffiel: jede Menge Krokusse (es ist Herbst)
Wieder eine ansprechende Runde, und meine beiden Begleiterinnen haben sich tapfer geschlagen.

Statistik:70km, 670Hm

Viele Grüße, Kalapatar #biken2# #biken2#