Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: Kalender 2022  (Gelesen 122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 776
Kalender 2022
« am: 22.09.2021, 22:03 »
Die Wandkalender des Tyrolia Verlags erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit - so kann man sich auch im Jahr 2022 auf wunderschöne Motive freuen, die jeden Monat versüßen.


Tirol 2022
Mit Fotos von Alessandra Sarti
Ein ganzes Jahr lang Tirol in seiner Einzigartigkeit erleben: Es ist ein fortschrittliches Land mit wilder Berglandschaft, schimmernden Seen, lieblichen Tälern und Dörfern, in denen dennoch manchmal die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Das Land im Gebirge weiß immer zu faszinieren, in jedem Monat neu. Erleben Sie mit dem aktuellen Tirol-Kalender 2022 eine fotografische Reise durch die Jahreszeiten, voller bleibender Eindrücke und ungewohnter Perspektiven. Mit jedem Bild ergibt sich wieder die Gelegenheit zum Träumen und Entdecken – die ideale Erinnerung an die schönsten Sehnsuchtsorte im Land im Gebirge!

titel.jpg



Almen 2022
Mit Fotos renommierter österreichischer Fotografen
Der monatliche Ausblick auf die Almen Österreichs
Almen stehen in unserer hektischen Welt für Natürlichkeit, Ursprünglichkeit und Entschleunigung. Was in der Höhe von Bedeutung ist: die Landschaft, das Wetter, die Tiere und eine Arbeit im Einklang mit der Natur. Unsere Fotografen sind auch heuer in allen Almregionen Österreichs auf die Suche gegangen nach den schönsten Motiven und Themen und präsentieren in faszinierenden Bildern eine spektakuläre Bergwelt, in der Mensch und Tier auf ganz besondere Weise zusammenleben. So lässt Sie unser Almenkalender 2022 Monat für Monat ein Stück Natur und Bergfreiheit auf den Almen Österreichs miterleben.

almen.jpg



Reinhold Stecher Bildkalender 2022
Künstler: Reinhold Stecher
Das sanfte Licht der Berge
Für den beliebten Innsbrucker Bischof Reinhold Stecher war das Malen eine entspannende Freizeitbeschäftigung – und eine Möglichkeit zu helfen: Die Versteigerung seiner Aquarelle für ein Caritas-Projekt im westafrikanischen Mali wurde nach dem Tod Stechers fortgesetzt und hat über die Jahre mehr als eine Million an Spendengeldern eingespielt.
Bischof Stecher aquarellierte in leuchtenden Farben stimmungsvolle Landschaften; Berge, Sonne und Wasser sind dabei seine bevorzugten Motive. Gedanken aus Literatur und Spiritualität ergänzen die Aquarelle und machen diesen Kalender zu einem besinnlichen Wegbegleiter durch das Jahr.

 
stecher.jpg