Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: roBergler-Sommertour  (Gelesen 399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5073
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
roBergler-Sommertour
« am: 25.07.2021, 23:33 »
Hallo Ü-60er und U-60er!

Vorletzten Sommer unternahmen einige von uns eine schöne Tour auf die Serles in den Stubaier Alpen. Letztes Jahr fiel es ja leider C-bedingt aus. Doch da wir damals vereinbarten, dass dies nicht die letzte große Wochenendtour sein soll, greife ich jetzt das Thema wieder auf.

Sollte also jemand Interesse und Vorschläge haben, dann bitte hier posten !!!
Angesprochen sind alle unabhängig vom Alter. Euer Vorschlag sollte als 1-Tages-Tour machbar sein, Region egal. Da wir speziell auch die Berufstätigen ansprechen, wollen wir im August (ggf. September) an einem Wochenende unterwegs sein, ggf. auch an einem Freitag.

Dann also her mit den Vorschlägen ...

 #bisbald#

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 702
Re: roBergler-Sommertour
« Antwort #1 am: 26.07.2021, 23:00 »
 #hallo#
als Teilnehmer der Serles-Tour , an die ich gerne zurückdenke, würde ich so ein event gerne wieder mitmachen  #dafuer#
 #schade# daß es letztes Jahr coronobedingt nicht geklappt hat
einziger Wermutstropfen bei der sonst überragenden Serles-Tour war die für mich extrem lange An- und Abfahrt ...
ich schmeiß mal die Pyramidenspitze in den Ring,
aber auch Achensee Klobenjoch / naher Karwendel hätte ich im Blickfeld  #mountain#

RADI

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 272
  • Geschlecht: Weiblich
Re: roBergler-Sommertour
« Antwort #2 am: 27.07.2021, 06:32 »
Gute Idee, Reinhard, auch mal ein Wochenende zu wählen wo auch die Berufstätigen mitkommen können  #danke1#
Ich bin gerne dabei, vorausgesetzt es passt terminlich. Im September ist's schon ziemlich eng.....
Als Ziel fände ich etwas im Roberge Gebiet gut. Es geht ja eher um den geselligen Teil und weniger um alpinistische Herausforderungen. Etwas, das nicht noch Maut und Unsummen an Parkgebühren kostet und wo jede/r mitgehen kann, daher eventuell auch mit Bahnoption und mit guter Hütteneinkehr. Z.B. Dürrnbachhorn.
Liebe Grüsse efs