Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: Chiemgau Runde  (Gelesen 169 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1506
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Chiemgau Runde
« am: 27.06.2021, 18:57 »
Servus Beinand

Heute ging es mit dem Radl von Seeon zu einer kleinen Runde durchs Chiemgau.
Start war in Klosterseeon (Benediktiner). Wir wurden gleich von einigen Kirchners Skulpturen begrüßt.
Durch den Wald radelten wir zum Obinger See mit seinem Skulpturenweg und dann weiter nach Rabenden. Den Wandaltar mit den beiden Flügelaltären habe ich zum ersten mal  in echt gesehen, sonst wurde er immer gerade renoviert. In der Mitte Jakobus, links Simon und rechts Thaddäus. Was auch noch sehenswert ist, sind sie schmiedeeisernen Grabkreuze, die meisten aus dem 18.Jhdt.
Weiter dann nach Altenmarkt zum Kloster Baumburg (Augustiner). Im Biergarten des Klosterstüberls war jetzt erst einmal eine Brotzeit angesagt.
Dann über Stein a.d. Traun (beeindruckendes Hochschloss) und Sankt Georgen zum Chiemsee nach Seebruck. Nochmals einige Skulpturen von Kirchner! Aber auch das inzwischen nötige Eis ließen wir uns schmecken. Da waren die restlichen paar km zurück nach Seeon bald geschafft.

Eine nette Runde, man muss aber etwas aufpassen wir haben uns mehrmals verfahren (deshalb sind die km Angaben auch zu hoch).
Ein Dank an meine 2 Begleiterinnen, die diese Runde ausgewählt haben.

Statistik: 48km, 400Hm  #biken2# #biken2#

Viele Grüße, Kalapatar

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.06.2021, 18:57 »