Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: 1.6. Klausenberg im Priental  (Gelesen 265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromboli

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Männlich
1.6. Klausenberg im Priental
« am: 02.06.2021, 09:44 »
Servus Beinand,

gestern waren wir mit Freuden auf dem Klausenberg im Priental. Wir trafen uns am Parkplatz bei Hainbach, der um 9.00 noch kaum belegt war. Tagesparkgebühr 5 €. Die Verhältnisse waren optimal, wolkenloser Himmel und angenehme Wandertemperaturen.
Oberhalb der Baumgrenze erlebten wir eine herrliche Gebirgsvegetation. Sumpfdotterblumen, Stängelloser Enzian, Mehlprimeln und sogar noch Schlüsselblumen waren in voller Blüte. Die Wege waren weitgehend trocken, nur an wenigen Stellen war`s noch etwas batzig. Je höher man kam, umso schöner wurde die Aussicht auf die umliegenden Berge: Im Osten spitzte die Kampenwand hervor, nördlich war Hochries, Karkopf und Feichteck zu sehen und im Süden die immer noch schneebedeckten Nordhänge des Kaisers.
Die Klausenhütte verfällt leider zusehends, an eine Öffnung wird da wohl nicht mehr zu denken sein.
Am Gipfel machten wir die obligatorischen Fotos und unsere Brotzeit verzehrten wir etwas unterhalb des Gipfels zwischen Latschen an einem  windgeschützten Platzerl.
Beim Abstieg kamen uns dann doch einige Wanderer entgegen, überlaufen war die Tour allerdings nicht.
Zum Abschluss kehren wir in Aschau noch im Cafe König ein. Die Inzidenz im Landkreis Rosenheim erlaubt ja inzwischen, dass zwei Haushalte ohne Test an einem Tisch Platz nehmen dürfen.

Viele Grüße

Stromboli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 02.06.2021, 09:44 »