roBerge.de

Forum => Dies und das => Forum intern => Thema gestartet von: MANAL am Sa, 11. Mai 2019, 19:35

Titel: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: MANAL am Sa, 11. Mai 2019, 19:35
Gibt es irgendeine Möglichkeit im eigenen Benutzerprofil die Startseite von www.roberge.de/index.php so einzustellen, dass automatisch dort immer "Neueste Beiträge" angezeigt wird? Wenn ich auf die Seite gehe ist immer "Neueste Themen" aktiv, auch wenn ich von einem Beitrag wieder mit "Zurück" auf diese Seite gehe.

Im Prinzip ist das was man angezeigt bekommt zwar ähnlich, aber wenn jemand in einem längeren Thema einen eigenen Beitragstitel verwendet wird dieser nur bei "Neueste Beiträge" auch angezeigt. z.B. in dem von mir doch recht häufig genutzten "Mediatheken-Link"-Thema. Dort schreib ich beim Beitragstitel immer rein um was es im Beitrag geht. In "neueste Themen" wird jedoch immer nur "Bergbeiträge in Mediatheken" angezeigt wodurch ich erst mit einem weiteren Klick auf "neueste Beiträge" sehen kann was im Beitragstitel ist. Finde ich persönlich informativer.
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergautist am Sa, 11. Mai 2019, 19:46
Eine eigene URL würde das Problem auch ohne Profileinstellung und Zwangsanmeldung lösen!
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Reinhard am Sa, 11. Mai 2019, 19:49
Servus!

ich werde das Thema an unseren Franky weiterleiten, kann aber nichts versprechen.
In diesem Zusammenhang:
https://www.roberge.de/index.php/topic,9624.msg62141.html#msg62141 (https://www.roberge.de/index.php/topic,9624.msg62141.html#msg62141)

Reinhard
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Franky am Sa, 11. Mai 2019, 21:00
Technisch ist beides nicht möglich. Da dies ein Tab Content ist und ist nicht mit einer Url belegt. Einen Tab mit einer Url  belegen ist technisch nicht umsetzbar.

Zitat
Wir prüfen zur Zeit ob es technisch umsetzbar ist, das jedes Mitglied selbst wählen kann, wie viele Einträge er sehen möchte. Wenn es möglich ist, könnte dann jeder in seinem Profil die Anzahl festlegen.

Gruß Stephan
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergautist am So, 12. Mai 2019, 09:00
Technisch ist beides nicht möglich. Da dies ein Tab Content ist und ist nicht mit einer Url belegt. Einen Tab mit einer Url  belegen ist technisch nicht umsetzbar.
Nachdem ich gestern die ganze Zeit "Einen Tab mit einer Url  belegen ist technisch umsetzbar." las, habe ich es jetzt endlich verstanden. Deshalb mein Vorschlag:

Zur Seite

https://www.roberge.de/index.php/ (https://www.roberge.de/index.php/)

eine weitere Seite

https://www.roberge.de/index1.php/ (https://www.roberge.de/index1.php/)

erstellen, die exakt den gleichen Inhalt hat, bis auf die Vorbelegung des Tabs!
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Reinhard am So, 12. Mai 2019, 13:06
Hallo Bergautist und alle anderen, die ebenfalls an solchen Lösungen interessiert sind.

Theoretisch und technisch wäre der Vorschlag wahrscheinlich machbar. Allerdings wollen wir nicht versuchen, ihn zu realisieren.

Einerseits müssten wir dann aus Gründen der Gerechtigkeit auch anderen Unsern diesen Wunsch erfüllen. D.h., nach einer index1.php folgt für den Fritz eine index2.php, für den Hans eine index3.php usw. Dies wäre ein Aufwand, den wir nicht haben wollen, zumal eventuelle Änderungen an der index.php dann auch bei den anderen Dateien bearbeitet werden müssten.

Bitte seid mit unserer Entscheidung einverstanden. Eigentlich dürfte es auch kein Problem sein, kurz auf den Tab "Neueste Beiträge" zu klicken, der ja den gleichen Effekt hat.
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergautist am So, 12. Mai 2019, 14:10
Bitte seid mit unserer Entscheidung einverstanden. Eigentlich dürfte es auch kein Problem sein, kurz auf den Tab "Neueste Beiträge" zu klicken, der ja den gleichen Effekt hat.
Kein Problem! Den einen zusätzlichen Klick halte auch ich für zumutbar, zumal ich den nur selten brauche!
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Frank Steiner am So, 12. Mai 2019, 15:10
Waere problemlos moeglich, wenn's nur ein bisschen cleverer programmiert waere. Die Tabs sind so angelegt, wie man's schon in Stunde 1 im Javascript-Programmierkurs lernt, dass man's *nicht* macht. anchor-Elemente mit href="#posts", die aber ignoriert werden, weil an jeden Links ein Javascript-Listener fuer clicks angehaengt wird. Entweder Links oder Navigation per Javascript, aber nicht beides, das ist semantisch absoluter Quark. Wenn man mit der rechten Maustaste auf den Link "Neueste Beitraege" klickt und dann "Link in neuem Tab oeffnen" waehlt, erscheint im neuen Tab wieder exakt dasselbe, naemlich "Neueste Themen". Links haben eine eindeutige Funktion, und die per Javascript zu ueberschreiben, ist extrem schlechter Programmierstil. Wenn man das so will, simuliert man Buttons mit reinem Javascript ohne Links.

Und das alles nur, damit beim Click auf einen Tab keine neue Seite geladen wird, sondern der Austausch schoen animiert per Aus- und Einblenden stattfindet. Sinnlos, aber leider heutzutage ueblich. Gut aussehen ist wichtiger als sinnvolle Funktion. Wuerde man naemlich mit Clicks arbeiten, haette jeder Tab eine URL. Waere auch viel effizienter, weil im Moment alle Tables geladen werden, selbst wenn sie nie angezeigt werden.

Aber selbst so waere es noch problemlos moeglich, wenn man die eigentlich im href hinterlegten Fragmente aus einer eingegebenen URL wie https://www.roberge.de/#posts auslesen und die entsprechende Javascript-Funktion ausloesen wuerde.
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergautist am So, 12. Mai 2019, 17:36
Waere problemlos moeglich, wenn's nur ein bisschen cleverer programmiert waere. Die Tabs sind so angelegt, wie man's schon in Stunde 1 im Javascript-Programmierkurs lernt, dass man's *nicht* macht. anchor-Elemente mit href="#posts", die aber ignoriert werden, weil an jeden Links ein Javascript-Listener fuer clicks angehaengt wird. Entweder Links oder Navigation per Javascript, aber nicht beides, das ist semantisch absoluter Quark. Wenn man mit der rechten Maustaste auf den Link "Neueste Beitraege" klickt und dann "Link in neuem Tab oeffnen" waehlt, erscheint im neuen Tab wieder exakt dasselbe, naemlich "Neueste Themen". Links haben eine eindeutige Funktion, und die per Javascript zu ueberschreiben, ist extrem schlechter Programmierstil. Wenn man das so will, simuliert man Buttons mit reinem Javascript ohne Links.

Und das alles nur, damit beim Click auf einen Tab keine neue Seite geladen wird, sondern der Austausch schoen animiert per Aus- und Einblenden stattfindet. Sinnlos, aber leider heutzutage ueblich. Gut aussehen ist wichtiger als sinnvolle Funktion. Wuerde man naemlich mit Clicks arbeiten, haette jeder Tab eine URL. Waere auch viel effizienter, weil im Moment alle Tables geladen werden, selbst wenn sie nie angezeigt werden.

Aber selbst so waere es noch problemlos moeglich, wenn man die eigentlich im href hinterlegten Fragmente aus einer eingegebenen URL wie [url]https://www.roberge.de/#posts[/url] auslesen und die entsprechende Javascript-Funktion ausloesen wuerde.

Jetzt nimm mal unsere Ehrenamtlichen nicht so ran, die brauchen wir noch! #hund6# War schwer genug, den vorgefundenen Code weiterzuentwickeln. Da dürfte nicht allzu viel Zeit für Säuberungsaktionen gewesen sein! (Das mit den internen Links (#...) war mir auch aufgefallen!)
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Franky am So, 12. Mai 2019, 17:38
Ich werde den original Zustand des Forum System wiederherstellen. Neueste Beiträge Block.

Zitat
Waere problemlos moeglich, wenn's nur ein bisschen cleverer programmiert waere.
Da ich nicht "clever" genug bin , überlege ich ob  es tragbar ist hier weiter zu machen.

@Frank Steiner
Das Tab Menü ist nach Vorgabe von Bootstrap erstellt.

Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: BFklaus am So, 12. Mai 2019, 18:25
Bin ich nur zu doof, oder geht's hier wirklich nur darum, dass man sich beim Start von roberge.de einen Mausklick sparen kann?
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: rennschnecke am So, 12. Mai 2019, 18:30
Bin ich nur zu doof, oder geht's hier wirklich nur darum, dass man sich beim Start von roberge.de einen Mausklick sparen kann?

Ich glaube, mir geht es wie dir...... :-[
Für mich gesprochen: Ich finde das neue "Gesicht" gut, für mich passt das absolut.

Viele Grüße

rennschnecke
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergonkel am So, 12. Mai 2019, 19:08
Hallo Frank Steiner,

Waere problemlos moeglich, wenn's nur ein bisschen cleverer programmiert waere. Die Tabs sind so angelegt, wie man's schon in Stunde 1 im Javascript-Programmierkurs lernt, dass man's *nicht* macht.
Du weißt also ganz genau, wie der Unterbau dieses Forums aussieht? Vielleicht läßt sich das garnicht so einfach implementieren, wie Du es beschreibst. Da ich selber seit bald 30 Jahren programmiere, würde ich an Deiner Stelle mit der Äußerung "in Stunde 1 im Javascript-Programmierkurs lernt," ganz vorsichtig sein. Diese Ergebnisse sind hinlänglich bekannt.

Damit solltest Du dich bei Franky entschuldigen.

Bergonkel
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Franky am So, 12. Mai 2019, 19:22
Ich habe den original Code wieder hergestellt.

Wenn ich Fehler mache und man weist mich auf vernüftige anständige Art darauf hin, korrigiere ich diese umgehenst, wie dies die Woche geschehen ist.

Ich war über 20 Jahre als LKW Fahrer im In- und Ausland unterwegs. Bin hart im nehmen und nicht schnell beleidigt. Nur meine Ehre und Stolz sind unantastbar.

Zitat
Du weißt also ganz genau, wie der Unterbau dieses Forums aussieht
Eine Forum ist im Unterbau anders aufgebaut und nicht vergleichbar mit einer normalen Webseite. Und damit ist man abhängig nach Vorgaben des Forum-System Änderungen einzubringen. Es sei den, man möchte die Forumsoftware komplett neu schreiben.

Es ist immer ein Fehler es allen Recht zu machen. So gerne man das möchte...

Ich überlasse Reinhard dieses Thema zu schließen.
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: eli am So, 12. Mai 2019, 19:28
Franky,

meinen großen Respekt für deine bisherige großartige Arbeit  und für deine glasklare und überzeugende Antwort.  #danke1#

Michael
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Reinhard am So, 12. Mai 2019, 19:33
So, jetzt haben wir also leider wieder die alte Darstellung - und demzufolge jede Menge Beitragszeilen mit einem Thema, das nichts mit den Bergen zu tun hat. Damit sich diese Diskussion nicht öffentlich auf dieser Ebene fortsetzt, werde ich heute noch dieses Thema schließen. Antworten sind dann nicht mehr möglich. Ich warte nur noch Frank Steiners Statement ab, sofern es heute noch kommt.

Bei dieser Gelegenheit muss ich leider wieder einmal an unsere Forumsregeln erinnern, die oben über den Menüpunkt “Impressum/Infos” abgerufen werden können, und die jeder bei seiner Registrierung anerkannt hat.

Dort heißt es u. a.:
Zitat
... Beiträge sowie unsachliche Beiträge wie z.B. gegenseitiges Beleidigen und / oder sich gegenseitig die Kompetenz abzusprechen, sind nicht erwünscht. Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren. Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen …
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: wastl am So, 12. Mai 2019, 19:39
kindisch und kleinlich, liegt das am Wetter?
geht in die Berge, das ist das hauptsächliche,
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergonkel am So, 12. Mai 2019, 19:50
Hallo wastl,

kindisch und kleinlich, liegt das am Wetter?
geht in die Berge, das ist das hauptsächliche,
Was ist daran kindisch und kleinlich, wenn sich jemand zur Wehr setzt, der einiges seiner Freizeit investiert hat, dieses Forum zu einem stabil laufenden System zu machen? Unentgeltlich und ehrenamtlich!

Naja, ich weiß ja, in welchem Land ich lebe...
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergautist am So, 12. Mai 2019, 20:20
Hallo wastl,

kindisch und kleinlich, liegt das am Wetter?
geht in die Berge, das ist das hauptsächliche,
Was ist daran kindisch und kleinlich, wenn sich jemand zur Wehr setzt, der einiges seiner Freizeit investiert hat, dieses Forum zu einem stabil laufenden System zu machen? Unentgeltlich und ehrenamtlich!

Naja, ich weiß ja, in welchem Land ich lebe...
Ich glaub jetzt nicht, dass sich das auf Franky bezogen hat. Franky erinnert uns nur kurz daran, wie genial die Änderung war, die sich jetzt jeder zurück wünscht!
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: wastl am So, 12. Mai 2019, 20:31
die Änderung war gut, aber die Reaktionen darauf habe ich gemeint,
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: MANAL am So, 12. Mai 2019, 20:49
Da ich diese Lawine unbeabsichtigt gestartet habe von mir noch ein paar Worte.

Für mich ist eine "Neueste Themen"-Darstellung am Anfang eher uninteressant. Ich sehe lieber welche und wieviele Beiträge neu dazugekommen sind, zumal weitere Informationen in einem separaten Beitragstitel angezeigt werden.
Klar ist es nur ein Klick, aber sobald ich von einem Thema mit dem "zurück"-Button wieder zur Startseite komme muss ich wieder hinklicken, da die Seite die Einstellung vergisst. Wenige Klicks und daher etwas lästig. Deshalb habe ich gefragt ob man seine Einstellung dafür evtl. irgendwo in einem Einstellungsmenü auswählen kann, was leider nicht der Fall ist. Einen Streit über die Details der Webseitenerstellung wollte ich damit nicht auslösen.
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Frank Steiner am So, 12. Mai 2019, 22:39
Ach herjee, Franky, jetzt bin ich schuld, dass die neuen Funktionen wieder weg sind, die offenbar einer Menge andere Leute gefallen haben. Reinhard hat netterweise den Thread nochmal geoeffnet (vielen Dank!), damit ich Folgendes klarstellen kann:

Meine Kritik bezog sich auf die Forensoftware. Ich kenne bootstrap wie auch einen Haufen andere Software und habe viele Jahre in Drupal programmiert und auch plone, Fiona usw. evaluieren muessen (und z.T. immer noch damit arbeiten). Dabei musste ich oft um sinnlosen Code fuer Animationen wie Ein- oder Ausblenden oder hereingleitende Seitenmenues herumprogrammieren. Bei Frameworks, egal ob fuer Forensoftware o.ae., ist es leider Usus, all das, was man auch mit reinem HTML loesen koennte, moeglichst sinnlos mit Javascripts und am besten jquery zu loesen, weil das gerade so "in" ist.
Und dabei entstehen haufenweise solche idiotischen Dinge wie einen Link zu erzeugen, dessen Funktion man dann durch Javascript ueberschreibt. Das ist so, als ob ich ein Bild per html-Code einbinden und dann per Javascript statt des Bilds eine Tabelle anzeige, weil, ja, aeh, weil es das coole, gerade angesagte jquery-Modul das so macht und irgendwer gesagt hat, es sei total modern. Und alle 5 Jahre kommt jemand anders um die Ecke und erzaehlt, dass man jetzt alles aber ganz anders macht. Dass Firefox nach ein paar Minuten 10 GB RAM belegt, wenn man mal ein paar Seiten gleichzeitig aufmacht, liegt zum grossen Teil an diesen ganzen Frameworks, die so aufgeblaeht sind, dass selbst der Code zum Anzeigen eines Bilds mit reinem Rahmen drumherum 2000 Zeilen Javascript-Code laedt und an alles EventHandler dranklatscht, was bei 3 nicht auf dem Baum war.

Ich wollte also ausdruecklich *nicht* Dich, Franky, oder wer sonst noch hier an der Forensoftware herumschraubt, kritisieren. Ich hab mir den Code schon sehr genau angeschaut und mir ist klar, dass ihr im Rahmen des Frameworks arbeiten muesst. Zu Bootstrap hab ich eine sehr dezidierte Meinung, und dazu braucht man sich nurmal deren Seite anzuschauen: <meta name="description" content="The most popular HTML, CSS, and JS library in the world."> Wodurch das in Google als Beschreibung des Suchergebnis auftaucht. Genau, es gibt nichts beliebteres und bekannteres als bootstrap auf der Welt.

Ich bin ein Verfechter des Prinzips, alles nur so kompliziert zu machen wie noetig. Das Implementieren von Tabs ueber html-Links ist mit minimalen CSS-Aufwand problemlos machbar, und darum stinken mir solche EventListener-Loesungen gewaltig.

Aber um das nochmal zu betonen: meine Kritik bezieht sich auf die in meinen Augen daemliche Programmierung des Frameworks, in dem Falle bootstrap. Nicht auf Franky oder andere Leute hier, die versuchen, im Rahmen des Frameworks Funktionen zu implementieren.

Mir war das nicht klar, dass mein Beitrag so verstanden werden koennte. Weil ich ja wusste, woran ich beim Schreiben dachte, und weil ich schon oft ueber solche Frameworks gemeckert habe und eine lange Feindschaft mit ihnen pflege. In dem Kontext hab ich mich gedanklich bewegt, weil ich mir den Code angeschaut habe um zu sehen, ob man nicht ueber eine einfache css-Manipulation in userChrome im Firefox das Gewuenschte erreichen kann, und dann dachte "Oh Gott, schon wieder dieser bekloppte EventListener-Mist."

Dass es so verstanden werden konnte, dass ich die Leute hier kritisiere, ist mir nach erneuten Durchlesen klar, weil ich ja explizit die hier verwendeten Tabs bemeckert habe. Das war aber wie nun schon gesagt nicht so gemeint.

Ich hoffe nicht, dass jetzt nur wegen meines Beitrags die Funktionen rueckgaengig gemacht wurden, denn das klingt so. Das waere dann aber nur aufgrund eines Missverstaendnisses! Ich fand die Darstellung mit den topics persoenlich viel besser, genau wegen der Argumentation mit dem Montagsraetsel, das oft genug alle anderen Topics unten "rausgeschoben" hat.

Also nochmal klipp und klar, Franky: Die Kritik bezog sich nicht auf Dich! Dass Du es so verstanden hast und es so rueberkam, tut mir aufrichtig leid und ich entschuldige mich dafuer, dass Du Dich von mir gekraenkt gefuehlt hast! Das war nicht meine Absicht!

Ich weiss aus Erfahrung wie schwierig das Programmieren in vorgegebenen Frameworks ist und wuerdige es sehr, dass ihr immer wieder versucht, Verbesserungen und Userwuensche einzubauen, soweit das irgendwie moeglich ist.
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Bergautist am So, 12. Mai 2019, 22:52
 #danke1#
Danke Frank für die gelungene abschließende Klarstellung! #gutgemacht#

Und jetzt wünsche ich mir von Franky die letzte Darstellung zurück!
Titel: Re.: "Neueste Beiträge" statt "Neueste Themen" auf Startseite?
Beitrag von: Reinhard am So, 12. Mai 2019, 22:56
Damit dürfte sich dieses Thema in positiver Hinsicht erledigt haben.

Ich schließe mich ausdrücklich Bergautists Wunsch an und bitte Euch, eventuelle weitere Nachrichten zu dieser Sache nur noch direkt - also über PN oder EMail - untereinander abzuwickeln.

Ich werde das Thema jetzt schließen, damit wir wieder Platz für unsere "normalen"  :) Bergbeiträge haben.