roBerge.de

Forum => Events => Dies und das => MR 381 Es weihnachtet ... => Thema gestartet von: Reinhard am 19.12.2018, 22:28

Titel: Tür Nr. 20
Beitrag von: Reinhard am 19.12.2018, 22:28
Willkommen zur 20. Tür unseres Kalenders in der 3. Adventswoche!

 #glühwein#

Tagsüber musste unser Rätselmeister Eli mit ein paar weiteren roBerglern die Wanderung zum Spitzstein unternehmen und wie ich weiß, war er auch am Abend verhindert. Er wird jetzt, am 20.12., näher auf Eure Antworten im 19. Türchen eingehen.

Bis dahin noch ein Foto von heute, ein Marterl auf dem Weg zum Spitzstein.
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 08:28
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  



Servus beinand mit der Frage: Wie genau heißt der Startort des heutigen Tages?

Ich wünsche euch auch am drittletzten Tag des MR 381  viel Spaß und Erfolg - und mir wieder so viele aktive Beteiligte, es ist  echt gewaltig!  #winterlang#

Hawedere

eli

Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Steinbock78 am 20.12.2018, 08:52
Ich tippe jetzt einfach mal auf Reit im Winkl. Irgendwie kommt mir der Startort bekannt vor.
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: elsie am 20.12.2018, 08:55
Das ist genauer gesagt der Ortsteil Birnbach von Reit im Winkl. Und ich tippe jetzt einfach mal, dass eli auf die Hutzenalm geht.
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 09:09
Ist das Ziel das Wetterkreuz?
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Powerlokomotive am 20.12.2018, 09:15
Ich würde sagen, der Startpunkt ist in Sachrang das Feriendorf. Die Tour geht zur Karspitz! #guteidee#2
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Zeitlassen am 20.12.2018, 09:31
Hutzenalm
Wetterkreuz
Ich denke, Hutzenalm oder Wetterkreuz sind dem eli zu kurz und zu bevölkert.  #running2# #running2# #running2# #running2#
Er wird von Birnbach (auf dem Foto hinten das Unterberghorn?) über die Almen zum Taubensee marschieren, auf breiten Wegen, ohne schwierige Steilstücke, und natürlich mit Einkehrschwüngen. #glühwein#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: elsie am 20.12.2018, 09:44
ja, ok, dann vielleicht als Gipfel das Sonnwendköpfl dazu...
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 09:49
Servus beinand,

na da rührt sich ja schon richtig was!  :)

@Powerlokomotive: In Sachrang war der eli ja gestern, also geht er heute nicht auf den Karkopf, sondern höchstens zur Wildbichleralm .  #glühwein#

@ Steinbock78:  #hallo# Reit im Winkl stimmt natürlich, doch da gibt es so viele Ausgangspunkte für schöne Wanderungen - und deshalb habe ich um den genauen Startort gebeten.

@ elsie  #musik3#  Glückwunsch, elsie, genau die richtige Antwort: P. Birnbach , etwas außerhalb von der Dorfmitte. Ich nenne ihn immer nur den Lama - Parkplatz. ( she Bild, vom Sommer!  #hihi# )

So und jetzt geht die Suche richtig los....

Hawedere

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 09:54
Der Exenberg?
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: BFklaus am 20.12.2018, 10:02
Der eli besucht die Taubenseehütte  :)
Vorher geht er vielleicht noch auf's Sonnwendköpfl, wenn es die Schneeverhältnisse usw. #glühwein# zulassen. 
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: elsie am 20.12.2018, 11:14
 :) Juchu  :) freu mich über den richtigen Ausgangspunkt. Ich bleib bei meinen Tipps, dass man von da am besten zur Hutzenalm hochgeht (da hab ich letztes Jahr meinen Geburtstag gefeiert!! #glühwein#) und dann als Gipfel vielleicht noch das Sonnwendköpfl anhängt.  Nordseitig dann zum Taubensee runter - na, ich weiß nicht...
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 12:05
Mein Tipp, das Eliziel war der Taubensee. #schnee#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Martl am 20.12.2018, 12:38
Ging es zur Frankenalm am Noppenberg?   #musik2#


Gruß
Martl
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 13:04
Servus,

mein Tipp vom Taubensee wurde ja schon von Zeitlassen genannt, habe ich übersehen!!!  :(
Dann sage ich als Ziel die Dichtleralm.

bergsepp
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: steff am 20.12.2018, 13:26
Ui, Elis Lieblingsberg.....Auf den hab ich schon lange gewartet

Nachdem Taubensee, Taubenseehütte und Sonnwendköpfl schon genannt sind, bleibt mir als Ziel nur noch die Rauhe Nadel. Anstieg über Stoibenmöseralm (kurze Jausn vor geschlossener Tür), weiter über die bereits genannten Ziele zum Gipfel
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 13:31
 
20.12. Bild d.jpg


Servus beinand!

Bitte um Verständnis, ich antworte jetzt "en gros" und nicht "en detail "  #danke3#:

Bild b : Das Wetterkreuz oberhalb von Reit i. W. ist es nicht! Da war ich auch in einem schneearmen Winter.


Bild c: Auf der Taubenseehütte sollte man sich vorher genau nach den Öffnungszeiten erkundigen.  ;)

Bild d / Kopfbild ):  #ueberraschung# Der Taubensee liegt wirklich verzaubert in einer Mulde, er ist es aber heute leider nicht!!! Das alte Zollhäusl am Kroatensteig - Anfang aber auch nicht.  #nichtzufassen#

Bild e : Den Exenberg wollte ich vor Rätselbeginn, wie abgesprochen bei Start - und Zielfotos ,   Reinhard schon als Ziel posten, habe mich dann aber, natürlich vorher, anders entschieden. Da kommt ihr nie drauf!  #lacher#

Na hawedere

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 13:35
Also jetzt komm ich mal mit dem Rauhe Nadel Kopf. Da hast zwar keine Aussicht, aber was solls.
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 13:38
Aber Du bist im sog. Blauen Auge des Chiemgaus? Hast ja gemeint man darf Fragen stellen!
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Norbert Bode am 20.12.2018, 13:40
Ok, tolle Aussicht, kommt niemand drauf, bisher nicht genannt, also versuche ich es mal mit der Chiemseeschau. Ist dann zwar von Birnbach hintenrum um viele Ecken, aber warum denn nicht. #schild1#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 13:51
Habe ich auch gerade gedacht. Zur Eckkapelle.  Würde da aber wo anders parken. Aber es soll ja einige kuschelige Bankerl für Engelis da geben.
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 15:22
Wir kommen schon noch DRAUF, #hihi#
ich denke der ELI ist durch Reit im Winkl gelaufen  #hihi#
und hat sich dann wia a Bruthenna auf den gleichnamigen Bruthennkopf gesetzt!  #hihi# #guteidee#2

bergsepp
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: schneerose am 20.12.2018, 15:39
Zum gefrorenen #zitter Hausbachfall? 
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 15:40
20.12. Bild f.jpg


Am Sonnwendköpfl

Servus beinand!

A Haferl Kaffee muass scho sei! #kaffee1#  Oiso dann:

Aber Du bist im sog. Blauen Auge des Chiemgaus? Hast ja gemeint man darf Fragen stellen!

Aber immer Kalapatar, solange die Frage nicht lautet: Wie heißt das Ziel?  #lacher#
Stehe etwas im Freien, hoffentlich komme ich da ohne "Blaues Auge" raus! Meinst du vielleicht das Juwel Grabenstätter Moos mit seinen Sibirischen blauen Schwertlilien?
Ähnlich wie Norbert Bode mit seinem Chiemseeblick? Gut gedacht, aber ich habe meine Fernsichtbrille  vergessen.
Die Eckkapelle wollte ich mal besuchen, als ich am Wetterkreuz ber Reit i. Winkl gelandet bin, aber die Zeit hat nicht mehr gereicht.

@ steff und K. : Der Rauhe Nadelkopf ist im Sommer schon abweisend, nö!  #ohnemich#

@ Martl: Frankenalm - oder - möser? Ich schicke dir mal die Möser, die schaut fränkischer aus. ( Bild g )

@ bergsepp: Was hast du denn da wieder ausgebrütet? Die Dichtleralm? Na gut, da ist der Abstieg hin und wieder im Winter bei Eis und Schnee ganz schön gach. ( Bild h )

Bitte melden, wenn ich jemanden übersehen habe. Aber Freunde , ihr findet die Lösung eh nicht! #frost#

Hawedere

eli


Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 16:24
Ist der eli wohl nur zur Kriegergedächtniskapelle gegangen???  #kerze#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 16:42
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

#zitter   Eisklettern am Hausbachfall?  #zitter


 #danke3#  schneerose, sehr aufmerksam!  #danke1#  #hihi#

Na hawedere

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 16:51
Du bist bis zur Vogelspitz und drunter dann umgekehrt weilst dich nicht mehr raufgetraut hast
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: schneerose am 20.12.2018, 16:52
Ochsenalm?

Würd passen, schließlich stehen wir Suchenden ja auch da wie die Ochsen vor´m Berg.  #hihi#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 17:34
Ochs am Berg ?  Hat der eli einen Vogel? Wird ja immer varreckta!  #ohnemich# #sonicht#  #hihi#

 #ueberraschung# In absehbarer Zeit startet der eli noch einmal seine Wanderung, damit ihr wenigstens die Richtung habt. So ein netter Mensch bist er, der eli! Jawoll!  #umarmen#

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 18:23
Also irgendwie denke ich ist es dem Eli gelungen uns heute an der Nase herumzuführen. Wie heißt es so schön, etwas abgewandelt: Eli, the Red Nosed Rendeer... Aber mal ehrlich: Wir machen glaube ich grundlegend etwas falsch! Und ich kann mir richtig vorstellen wie der Engeli sich schon auf unseren nächsten Fauxpas freut. Sei ihm gegönnt.
Eli: Wir brauchen Hilfe, wo ist der Telefon Joker?
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 18:58
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Eli: Wir brauchen Hilfe, wo ist der Telefon Joker?


 #ueberraschung# Hier ist er schon, Kalapatar! Die Nikolaus-  Bergwacht ist schon da, mit den Bildern ( k bis n )vom weiteren Aufstieg im Rucksack. #nikolaus#


@ Zeitlassen, bitte entschuldige! Die Frage nach dem Kössener Unterberghorn habe ich ganz übersehen. Richtig, der "Schräge" ganz im Hintergrund , das ist er höchstpersönlich

eli

 

Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: elli pirelli am 20.12.2018, 19:22
die Hutzenalm Reit im Winkel ;-)
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 19:31
Jetzt glaub ich Du bist nur zur Stoibermöseralm
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 19:31
Ich werfe nun die Stoibenmöseralm in den Raum. #hihi#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Norbert Bode am 20.12.2018, 19:33
Denke noch ein paar Meter weiter bis zur Sauermöseralm
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: elli pirelli am 20.12.2018, 19:36
Vielleicht hat der Eli ja auch die Wetterkreuzrunde gedreht?
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 19:45
Oder eine Rundtour zur Rinderbrachalm
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 19:54
Es gibt a no de Aßbergalm  #guteidee#2
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 20:01
@ elli pirelli : Die Wetterkreuzrunde hat der eli schon mal über die Hutzen Alm gedreht, aber nicht diesmal! Wäre ja was - bis auf den Schlussaufstieg - für eine Schneeschuhwandertour  #welcome#

@ Kalapatar und Norbert Bode : Nun gut, es ist tatsächlich eine Alm heute als Bergziel gesucht. Aber welche? Aufmerksam und gleichmäßig Schritt für Schritt setzen mit den Bildern o und p , so wie wir es gestern gelernt haben und immer den Anweisungen einer Schneeschuhwanderführerin brav Folge leisten Bild q : Dann sind wir..... #gruebel#

 #hund1# eli

Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Martl am 20.12.2018, 20:14
Eli, bist du etwa (warum auch immer) in der Stoaner Alm gelandet?
Die Höhenmeter tendieren hier gegen 0  #lacher#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: elli pirelli am 20.12.2018, 20:18
ich tippe auf die Zwerchenbergalm  #hihi#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: Kalapatar am 20.12.2018, 20:37
Die Rinderbrachalm
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 20:38
I sog jetzt die Hansl Alm #hihi#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 20:43
@ elli pirelli: Die Zwerchenbergalm ist wohl eher was für einen gravotischen Abstiegsweg von der Straubinger Hütte, aber mitten  im Winter nix für den eli.  #erledigt#

@ Martl: Ist wohl deine Stammkneipe? Eh klar , du schaffst das!  #glühwein#


Und jetzt mit den Bildern r und s  die Gretchenfrage:
 #kombiniere#       Stoibenmöser - oder - Sauermöser ?    #kombiniere#

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: elli pirelli am 20.12.2018, 20:52
Stoibenmöser  #hihi#

und wie komme ich jetzt darauf?????

Sie werben mit "Wandern für Senioren"  #lacher#

elli schickt ganz liebe Grüsse an eli 

Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: bergsepp am 20.12.2018, 20:59
Oiso doch Stoibenmöser, wurde ja der Startpunkt als LAMA Parkplatz genannt.  #verdaechtig# #lacher#
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 21:14
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Stoibenmöser Alm


Stoibenmöser  #hihi#
und wie komme ich jetzt darauf?????
Sie werben mit "Wandern für Senioren"  #lacher#

@ elli pirelli : Kann doch kein Problem für dich sein! Du hast zwei unglaublich wohl erzogene Fellnasen, die haben ihr Frauchen sicher schon öfter die Kitzbüheler  rauf gezogen  #hund1# #hund1#

@ bergsepp: Und die Lamas schaffen das - gewichtsmassig gesehen -  mit dir auch! 

#lacher#


Danke euch allen, die Hochebene ist wirklich für einfache Bergwanderungen ein großartiges Gelände. Freilich wissen das auch andere Mitmenschen  :) aber wenn es nicht unbedingt am WE und nicht unbedingt zur Taubenseehütte sein muss, genießt man die Winterwelt in vollen Zügen, will sagen auf  leeren Schneeflächen


 #musik3#  Herzlichen Glückwunsch, Kalapatar, du bist ab jetzt der Typ, den es zu schlagen gilt.  #guteidee#2

Hawedere und sakrischen Dank für eure wundervolle Beteiligung! Bild t erklärt übrigens, warum ich gerade diese Alm unter den vielen Hütten da oben ausgewählt habe.  :)

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 20
Beitrag von: eli am 20.12.2018, 22:02
MR 381 - 20. 12. Ziel.jpg



Hawedere und eine gute Nacht,  #gutenacht#

eli