roBerge.de

Forum => Events => Dies und das => MR 381 Es weihnachtet ... => Thema gestartet von: Reinhard am 05.12.2018, 00:00

Titel: Tür Nr. 5
Beitrag von: Reinhard am 05.12.2018, 00:00
Der Nikolaus ist schon unterwegs!

 #nikolaus#

Deshalb ist jetzt das 5. Türchen unseres Adventskalenders geöffnet. Lasst Euch überraschen, auf welchen Berg uns Eli heute entführt.

In dieser Woche gibt es - wieder für alle Teilnehmer! - einen Kalender 2019 zu gewinnen - dieses Mal nicht von Traudl  :( , von der wir aber sicher noch etwas hören werden.

Es ist der Chiemgau Kalender 2019, mit Fotos von Josef Reiter, erschienen im Chiemgauer Verlagshaus (https://www.chiemgauerverlagshaus.de). Für alle Chiemgau-Freunde ein absoluter Leckerbissen!

Vorgestellt hatten wir ihn schon einmal, hier (https://www.roberge.de/buch.php?id=509) könnt Ihr noch einmal nachlesen.



(https://www.roberge.de/bibliothek/archiv/0509/bblthk0509_foto_00.jpg)
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 08:49
Servus beinand !

Trübe Aussichten auch weiterhin in den Bergen, da ist kein Blumentopf zu gewinnen  #schade# , aber nicht bei unserem Adventsrätsel , denn hier gewinnt jede ( r ), der mitspielt!  Entweder einen der vielen attraktiven Preise  #plus1# oder er bekommt von unseren Bergprofis breit gefächerte Tipps für herrliche Winterwanderungen, verteilt über das ganze große roBergeLand.  ;)

Oiso, los geht es mit dem Startbild vom 05. Dezember!. Wo genau beginnen wir unsere heutige Wanderung?  #winterlang#

Hawedere bis gleich, denke ich mal!  #hihi#

eli

Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 09:53
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Kleine Starthilfe gefällig?

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: Bergautist am 05.12.2018, 10:01
So ein rotes Feld links habe ich das letzte Mal am Parkplatz Moarhof gesehen, könnte also die Schwemm sein. Aber wohl eher nicht, denn die zugehörige vorletzte Ü60-Runde hat der eli ja "geschwänzt"! Obwohl, da gabs noch keinen Schnee, also bleib ich mal beim Moarhof als Startpunkt und das Geländer im Vordergrund könnte zum Aussichtsturm an der Schwemm gehören.
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: Sommilius am 05.12.2018, 10:08
Tippe auf Rettenschöß (im Hintergrund links der Pentling) und eine Tour Richtung Wandberg...
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: BFklaus am 05.12.2018, 11:13
Ich glaube, dass Bergautist absolut richtig liegt. Ausgangspunkt ist Schwaigs mit dem Naturschutzgebiet Schwemm.
Hinter den Gebäuden rechts sieht man das "Green" des Golfplatzes, im Hintergrund sind Pendling (links) und Brünnstein (rechts) zu erkennen.
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 11:45
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  


Der Teichrohrsänger begrüßt euch Drei ganz fröhlich, denn ihr seid in seinem Revier "Natura 2000"  sehr herzlich willkommen.

@ Bergautist: Stimmt absolut, sogar den Aussichtsturm der Schwemm hast du erkannt! Ergo: 1 Punkt für das Mittwoch - Startbild!  #guteidee#

@ BFklaus: So ist es, man erkennt das Green der Golfanlage, wie hoch ist denn dein Handicap?  :)

@ Sommilius: Welche Freude, dich hier beim MR 381 wiederzusehen!  #welcome# Na, da können sich die Mitspieler - Innen ja warm anziehen!  #hihi#

Aber wohin geht jetzt die Winterreise? Sagen wir mal so : Die Auswahl ist nicht gerade gering!  #vielglueck#

Hawedere

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: Kalapatar am 05.12.2018, 11:49
Dann tipp ich jetzt mal auf den Brennkopf,  den hat der Eli ja letztes Mal verpasst.
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: BFklaus am 05.12.2018, 11:58
@ BFklaus: So ist es, man erkennt das Green der Golfanlage, wie hoch ist denn dein Handicap?  :)
Was Golfen angeht bin ich tatsächlich gehandicapt.  :(
Mir fehlt da eigentlich alles: Geld, Outfit, Lust und Laune  #hihi#

Ich hätte als Ziel auch auf den Brennkopf getippt. Da war ich aber wieder mal zu langsam.
Als Alternative nehme ich das einsamere Brennköpfl  #schneemann#2
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 12:06
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  


Servus Kalapatar,  #welcome# leider konnte ich mit euch damals nicht mitgehen.  #schade# Aber natürlich war ich schon öfter auf dem Brennkopf.
@ BFklaus: Das Mittagessen wartet, gleich bin ich wieder da.

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: Zeitlassen am 05.12.2018, 12:17
Dem eli  #essen1# traue ich schon den Wandberg als Ziel zu:
Überschreitung Hitscheralm - Brennkopf - Wandberg - Wandberghütte (Rast, wichtig!) - Brennköpfl - Schwemm.
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: schneerose am 05.12.2018, 13:11
Dann nehm ich das, was noch bleibt: Hochköpfl  :)
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 13:18
@ BFklaus : Jetzt hast du mich erwischt, auf dem Brennköpfl war ich noch nie!   #ohnemich# Da bin ich immer dran vorbeigegangen, egal, ob ich vom Sportplatz in Walchsee rauf bin oder von der Sachranger Seite oder eben von der Schwemm. Daher kann ich nur ein Bild anbieten, auf dem Kenner das Brennköpfl auch finden!

Bin gleich wieder da,

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 13:27
Servus BFklaus,

jetzt habe ich doch noch ein  Foto von einer anderen Wanderung vom Brennköpfl aus der Ferne gefunden: Ganz links im Eckerl hättest du mich abgestellt.  #schneemann#

Na hawedere

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: Martl am 05.12.2018, 13:38
... ich schmeiß noch das Lochner Horn in den Ring  #hihi#
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 13:40
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  


Servus Zeitlassen,

danke für das Vertrauen.   #dankeschoen# Natürlich war ich im Winter öfter da oben. Wenn man von Rettenschöss ( Sommilius ! ) zur "Schönen Aussicht" mit Winterreifen hochfährt und halt auch mal da loswandert,  hat man am Wandberg gleich wieder eine schöne Aussicht!

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 14:01
@ Martl : Zum Lochner Horn ist ja ewig weit hintre zu latschen - und dann ist nix, aber auch gar nix los dahinten:  gerade mal der Blick zur Rudersburg!
Aaaaber, du hast trotzdem recht! Darum lade ich euch zu einer kurzen Wanderung vom Wandberg rüber zum Lochner Horn ein. Was es da nicht alles Erstaunliches zu sehen gibt, in völliger Einsamkeit! Wirklich auch ein guter Winterwandertipp, aber geht nicht vom Sportplatz in Walchsee los, da wird's eisig und gefährlich!  #vorsicht#

Hawedere, jetzt wartet Biathlon!

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: BFklaus am 05.12.2018, 14:17
@ BFklaus : Jetzt hast du mich erwischt, auf dem Brennköpfl war ich noch nie!   #ohnemich# Da bin ich immer dran vorbeigegangen, egal, ob ich vom Sportplatz in Walchsee rauf bin oder von der Sachranger Seite oder eben von der Schwemm. Daher kann ich nur ein Bild anbieten, auf dem Kenner das Brennköpfl auch finden!
... jetzt habe ich doch noch ein  Foto von einer anderen Wanderung vom Brennköpfl aus der Ferne gefunden: Ganz links im Eckerl hättest du mich abgestellt.

Immerhin wärst du dann ein paar Meter näher am Zahmen Kaiser und am Walchsee dran gewesen und hättest vielleicht die Brille stecken lassen können   #hihi#
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 17:40
Dem eli  #essen1# traue ich schon den Wandberg als Ziel zu:
Überschreitung Hitscheralm - Brennkopf - Wandberg - Wandberghütte (Rast, wichtig!) - Brennköpfl - Schwemm.

Genau, Zeitlassen, die Rast ist wichtig!  #essen1# #kaffee1# Hat ein wenig gedauert, bis wir rüber zur Wandberghütte (das obere Gebäude) gekommen sind, zumal wir ja auch etliche Meter schieben mussten!  #hihi#

Bis gleich, da wartet natürlich eine  #ueberraschung#

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: bergsepp am 05.12.2018, 19:45
Ich glaube eher an eine kleinere Rundtour und die wäre, rauf zur schönen Aussicht, dann Chiemkogel und über
Rettenschöss zurück.
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 20:04
 
[ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]



 #welcome# bergsepp , vom "Chiemkogel " habe ich bisher noch nichts gehört, danke für die Anregung.  #danke1# Habe mal recherchiert, kann es sein, dass es der von mir markierte Hügel nahe der "Schönen Aussicht" ist?

Ach ja, deine Lösung stimmt allerdings nicht.  #kopfhoch#

Hawedere

eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: Zwerch am 05.12.2018, 20:30
Ja schau. Der eli hat die Sackgasse bei der Rettenbachalm fotografiert. Aber ich denke ihr habt die Sackgasse rechts liegen lassen und seid rauf zur Karspitz. ...und zur Stärkung habt ihr sicher noch bei der Wildbichlalm vorbei geschaut.
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 20:39
Ja schau. Der eli hat die Sackgasse bei der Rettenbachalm fotografiert. Aber ich denke ihr habt die Sackgasse rechts liegen lassen und seid rauf zur Karspitz. ...und zur Stärkung habt ihr sicher noch bei der Wildbichlalm vorbei geschaut.

@ Zwerch:  #hallo#, schon wieder ein schöner Winterbergrundwanderwegtipp - mama mia -  ;D, Karkopf ist es aber leider auch nicht. Jetzt muss ich ja wohl endlich mit der Wahrheit rausrücken. Die richtige Lösung ist schon genannt worden.  #nichtzufassen#  Und von wem? Keine  #ueberraschung#
Gleich mehr, also heute noch, bevor der Krampus mich erwischt!  #muassweg#


eli   #zitter
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: bergsepp am 05.12.2018, 21:06
[ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]



  vom "Chiemkogel " habe ich bisher noch nichts gehört, danke für die Anregung.  #danke1# Habe mal recherchiert, kann es sein, dass es der von mir markierte Hügel nahe der "Schönen Aussicht" ist?

Servus eli,
ja, der makierte Hügel, dass müsste der Chiemkogel sein.





Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 21:22
 
[ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  


 #musik3#  Schon wieder hat unsere  schneerose den eli durchschaut und die absolut richtige Lösung für das  Ziel 05.12 genannt: Hochköpfl, 1539 m


Ein roBergler sollte wirklich einmal, natürlich bei schönem Wetter, auf das einsame Hochköpfl steigen, kein spektakulärer Berg, kaum einer kennt es. Dabei bietet es eine sagenhaft schöne Aussicht und ist über einen kurzen, allerdings nicht ausgeschilderten Steig zu erreichen, der gleich hinter der Wandberghütte beginnt und anfangs steil gute 100 Hm , später abflachend raufführt.
Wenn ich mich recht an einen Beitrag von schneerose entsinne, ist sie eh schon einmal auf die weite Gipfelkalotte rauf , dann aber etwas aufregender und auf ungewöhnlichem Weg  weiter Ri. Priener Hütte gewandert. 


Allen Respekt, schneerose, der Posaunenengel freut sich schon, dich gleich  wieder zu sehen.


eli
Titel: Re.: Tür Nr. 5
Beitrag von: eli am 05.12.2018, 22:02
 
[ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  


Ich gratuliere den Tagessiegern vom 05. Dezember:  schneerose und Bergautist  #glühwein#  habe aber schon ein bisserl Bammel vor morgen, da kommt vielleicht  hoher Besuch.  #advent3#

 #danke1# übrigens bergsepp für deine Rückmeldung!


Hawedere

eli