roBerge.de

Forum => Highlights => Wer war wo? => Thema gestartet von: Kalapatar am Di, 05. Jun 2018, 19:08

Titel: MTB zur Habersaueralm über dem Walchsee (Kaiserwinkl)
Beitrag von: Kalapatar am Di, 05. Jun 2018, 19:08
Servus Beinand

Nachdem ich vor einiger Zeit schon mal zu Fuß im Habersauertal war und damals über die Raineralm, Schwarzenbachalm zur Lippenalm bin, habe ich dieses Mal das Bike mitgenommen. Start war in Walchsee.
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]
Man fährt in gemütlicher Steigung am Aigenhof vorbei ins Habersautal. Mal wieder waren neben Schachtelhalmen jede Menge Orchideen zu finden.
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]
Es geht an der Abzweigung zur Raineralm vorbei. Bis hierher fährt man im Wald, was bei diesem Wetter durchaus von Vorteil war. Dann  öffnet sich das Tal und es geht an einer Menge Almen vorbei
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]
immer Richtung Kaisergebirge bis zur Habersaueralm. Dort habe ich einen Plausch mit der Wirtin gehalten und erst einmal etwas getrunken.

 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]
Hier geht es jetzt rechts ab Richtung Walchsee. Gerade aus kann man noch bis zur Feldalm fahren und kann dann zu Fuß über den Feldalmsattel zum Stripsenjoch hoch gehen. Auf dem Sattel Richtung Gwirchtalm angekommen (höchster Punkt) geht es jetzt nur noch bergab. Man kommt dann am PP der Lippenalm wieder raus und kann gemütlich zum Walchsee zurück.
 [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]
Die Abfahrt ist steiler als die Auffahrt, geht aber auch noch. Man kann die Runde also auch umgekehrt fahren.
Eine kurze, und wenig anstrengende MTB Tour.
Statistik: 16km, 400Hm

Viele Grüße, KaPa