roBerge.de

Forum => Touren => Skitour => Thema gestartet von: Kalapatar am Di, 26. Dez 2017, 18:46

Titel: Waller Alm: zu Besuch bei den Robls
Beitrag von: Kalapatar am Di, 26. Dez 2017, 18:46
Servus Beinand

Weihnachtszeit ist immer wieder eine Herausforderung an die Figur: Plätzchen, Fondue, Raclette, Glühwein, vielleicht eine Ente oder sogar eine Gans, zusammensitzen, ratschen, noch ein Besuch....

Da konnte ich heute mal kurz entkommen #muassweg# und habe mir eine kurze Pistenskitour zur Walleralm (Sudelfeld) gegönnt. Das ist nichts Spektakuläres, aber es hat den Kopf wieder etwas frei gemacht. Die ehemaligen Pächter der Hochries Hütte haben da echt eine ganz andere Herausforderung angenommen #essen1#. Das ist ja ein Großbetrieb! Die ganze Familie hilft mit. Aber es lief alles reibungslos, Kompliment!. Ich habe mal den Flyer von Bayrischzell reinkopiert, dann könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen.

http://www.sudelfeld.de/images/pdf/skitouren-schneeschuh-flyer.pdf (http://www.sudelfeld.de/images/pdf/skitouren-schneeschuh-flyer.pdf)

Viele Grüße, KaPa
Titel: Re: Waller Alm: zu Besuch bei den Robls
Beitrag von: geroldh am Di, 26. Dez 2017, 20:02
#danke1# Kalapatar für diese Infos.

Ich kenne die (frühere) Waller Alm eher vom Sommer - ich denke, in der Größe (z.B. Sitzplätze Berggasthaus) entspricht sie in etwa derjenigen des Hochrieshauses nach dem Erweiterungsbau, nur dass im Winter durch die Skifahrer noch viele "spontane" Tagesgäste dazukommen...  :)
Aber einen "unschlagbaren" Vorteil habe ich aus der Homepage (https://www.walleralm.de) herauslesen können: Übernachtungen sind dort oben "gefahrlos" (bzgl. dem Pachtvertrag) möglich... (http://www.roberge.de/index.php/topic,7683.msg50688.html#msg50688)  #hihi#
Wie so oft, eine gelungene Kommunikation ist entscheidend: "Schlafen wie Gott in Frankreich"  #sleep2#
#nasowas#
Titel: Re: Waller Alm: zu Besuch bei den Robls
Beitrag von: eselchen13 am Mi, 27. Dez 2017, 22:39
 #danke1# für das Kompliment.
Ja wir haben uns schon gut eingelebt. Und es freut uns sehr immer wieder "alte" Gesichter von der Hochries zu sehen.
Das einzige was uns noch fehlt, ist Personal. Also ein Aufruf an alle, wer Lust hat bei uns im Service  zu arbeiten bitte unter
Walleralm@gmx.de oder unter 08023/722 bei Elke melden.
Vielleicht sehen wir uns bald #rodel1# #schnee#