roBerge.de

Forum => Dies und das => Unterwelten => Thema gestartet von: Reinhard am Di, 07. Mär 2017, 20:28

Titel: 1. Tag der Höhlen in München
Beitrag von: Reinhard am Di, 07. Mär 2017, 20:28
Neues Vom Verein für Höhlenkunde München e.V.

Am Samstag, den 11.03.2017 findet in München der 1. Tag der Höhlen statt, mit Vorträgen, Ausstellung und Gesprächen zwischen Höhlenforschern und an Höhlen Interessierten oder einfach neugierig gewordenen…

Ab 19.00 Uhr halten Mitglieder des Vereins für Höhlenkunde in München e.V. (VHM) im Saal des Restaurants „Aposto“ in der Luisenstr. 27 drei spektakuläre Vorträge über Wunderwelten unter karger Landschaft.

Markus Auer entführt uns nach Mexiko zu den größten Kristallen der Welt:
„Die Höhle der Kristalle – Naica in Mexiko“.

Dr. Gertrud Keim und Werner Zagler zeigen Bilder von der vielleicht schönsten Höhle der Welt:
Unbeschreibliche Schönheit – Lechuguilla Cave in New Mexico/USA.

Den Abschluss bilden die preisgekrönten Panoramafotos von Peter Hofmann: UNTERWELTEN XXL - Höhlen-Panorama-Fotografie.

Der als gemeinnützig anerkannte Verein für Höhlenkunde in München e.V. ist einer der größten Höhlenvereine Bayerns und versammelt seit 60 Jahren an der Höhlenkunde Interessierte.
Er betreut ein Verzeichnis aller südbayerischen Höhlen, pflegt eine Fachbibliothek, seine Mitglieder erforschen und dokumentieren die Höhlen, führen ganz unterschiedliche wissenschaftliche Projekte durch und halten Kontakte zu Behörden und offiziellen Stellen und.
Mit diesem Abend möchte der Verein erstmals auch eine breitere Öffentlichkeit ansprechen.

Weitere Informationen auf der Homepage: www.vhm-muenchen.de (http://www.vhm-muenchen.de)
Titel: 1. Tag der Höhlen in München :: Nachmittagsprogramm
Beitrag von: Peter Hofmann am Di, 07. Mär 2017, 21:41
... und wer möchte darf auch zum vereinsinternen Nachmittagsprogramm schon kommen (s.u.).
Der Vortrag um 17.20 handelt von einem Projekt im Inntal, im Rahmen dessen wir im Schloßberg in Oberaudorf eines der besten Quartiere der Hufeisennase in Bayern entdeckt haben .... 

14.00 Uhr   Harald Reiner:  Aktivitäten des VHM
14.15 Uhr   Toni Müller:  Alpines Neuland im Steinernes Meer
15.15 Uhr   Peter Hofmann:  Der Altmann-Stollen von Leonding - Ein Lebenswerk
15:30 Uhr   P A U S E
16.00 Uhr   Georg Ronge:  Hennerloch - Ein Film für Pro7 (Filmbeitrag)
16.30 Uhr   Balász Németh:  Höhlen in Ungarn
17.00 Uhr   Georg Ronge: 
Leben im Dunkel - Die Erforschung der Fauna der Spielberghöhlen (Filmbeitrag)
17.20 Uhr   Dipl. Biol. Andrea Hildenbrand: Die Kleine Hufeisennase – ein Höhlenbewohner im Aufwind
Titel: Re: 1. Tag der Höhlen in München
Beitrag von: Peter Hofmann am So, 19. Mär 2017, 16:38
Tja, und robergler sind eben interessiert - und so war auch ein Besucher auf Grund der Meldung anwesend ...
Vielen Dank!
Titel: Re: 1. Tag der Höhlen in München
Beitrag von: geroldh am So, 19. Mär 2017, 22:59
Servus Peter, ich hatte es mir im Vorfeld stark überlegt, hierfür extra nach Minga hinauf zu fahren, aber wenn dann draußen die Frühlingssonne lacht #sonne6#, da war die Motivation für einen "Höhlenbesuch" doch weg... #sorry#.

Aber es muß #int# gewesen sein - ich hoffe ihr hattet viele solche begeisterte Besucher:
Zitat von:  "MB"
... Das Ergebnis der heutigen [Steig-]Erkundungen war schlichtweg berauschend und konnte nur noch durch den sehr gelungenen "Diaabend" des Vereins für Höhlenkunde München e.V. getoppt werden, siehe Ankündigung von Peter Hofmann auf roberge.de.
Alle gesuchten Steige wurden gefunden und erfolgreich begangen. ...