roBerge.de

Forum => Dies und das => Sonstiges => Thema gestartet von: mh am 09.09.2013, 15:20

Titel: Richtig und angemessen!
Beitrag von: mh am 09.09.2013, 15:20
Liebe Robergler,
ich war neulich in den südlichen Dolomiten (Pala-Gruppe) unterwegs und habe zu meiner großen Zufriedenheit bemerkt, dass unserem Roberge-Chef endlich die bergsteigerische Anerkennung zuteil wurde, die er schon lange verdient: ein Pass wurde nach ihm benannt!
Richtig, sag' ich da nur! Durchaus angemessen!
Vielleicht erzählt uns der Reinhard mal die Geschichte, warum er gerade in der Pala verewigt wurde :-))

Gruß,
Margit
Titel: Re: Richtig und angemessen!
Beitrag von: Pacchi am 10.09.2013, 19:54
... endlich die bergsteigerische Anerkennung zuteil wurde, die er schon lange verdient...

... und scheinbar hat er viele Fans dort, die sich alle auf dem Schild mit einem Aufkleber verewigt haben ...

Servus

Pacchi
Titel: Re: Richtig und angemessen!
Beitrag von: mh am 11.09.2013, 15:52
Zitat
und scheinbar hat er viele Fans dort,

Auf jeden Fall! Und all die Fan-Clubs und die kreischenden Teenager! Und als ich gesagt habe, dass ich den betreffenden Herrn persönlich kenne, mei - da war was los :-)
Titel: Re: Richtig und angemessen!
Beitrag von: Reinhard am 12.09.2013, 19:54
Natürlich weiß ich die Ehre zu schätzen   #dankeschön#

Was vermutlich die wenigsten wissen: Ich habe in meiner Jugendzeit sogar eine eigene Schokoladen-Firma gegründet!