roBerge.de

Forum => Touren => Skitour => Thema gestartet von: TdF am 17.04.2013, 11:06

Titel: Vogelsang am 15.04.2013
Beitrag von: TdF am 17.04.2013, 11:06
Griaß Eich,

Ich unternahm am Montag bei nahezu perfektem Wetter eine kleine Skitour auf den Vogelsang. Start war am Parkplatz Grafenherberg und ich folgte bis zur Walleralm dem offiziellen Skitourenanstieg, der dort offenbar auch endet. Von dort gings weiter frei Schnauze zum Vogelsanggipfel.  
Die Pisten waren am Montag noch in einem ganz passablen Zustand, aber wenns Wetter so bleibt könnte sich das bald ändern.

Um Probleme mit den zahlreichen Tourengehern zu vermeiden, haben die Pistenbetreiber in weiser Vorraussicht den Liftbetrieb eingestellt.
Bei dem Kaiserwetter war der Vogelsang trotzdem geradezu überlaufen - also wieder nix mit freier Fahrt für freie Tourengeher. Aber Spaß beiseite, es war genug Platz am Berg für alle, ohne sich ins Gehege zu kommen.

Gruß Franz
Titel: Vogelsang am 14.04.2013
Beitrag von: Bernhard G. am 17.04.2013, 18:31
Ich war am Sonntag oben - eigentlich wollte ich eine Firntour in den Stubaiern machen, aber aufgrund der Bewölkung und der Wettermeldung auf orf.at war ich pessimistisch und hab es sein lassen. Naja, laut Berichten in diversen Foren hatte es doch durchgefrohren. Aber egal - die aufgefirnten Pisten waren super zu fahren. Und am Morgen war ich auch noch alleine.

So sah es am Sonntag aus: