roBerge.de

Forum => Dies und das => Sonstiges => Thema gestartet von: Bernhard G. am 25.08.2012, 09:41

Titel: Autobahnbau auf die Rotwand?!
Beitrag von: Bernhard G. am 25.08.2012, 09:41
Hallo,

ich hab diese Woche mit dem MTB einen Abstecher zur Rotwandhütte gemacht. Von dort wird der Weg zum Gipfel gerade dreispurig ausgebaut - ok, das ist etwas übertrieben, aber in den Gipfelhang hat man mit einem Minibagger einen 2m breiten Weg reingebrochen. Der Hang sieht jetzt aus ... Wer besser MTB-fahren kann als ich, wird es wohl bis zum Gipfel mit dem Radl rauf schaffen, runter sowieso.

Ich frage mich, warum das gemacht wurde?

Herzliche Grüße,
Bernhard
Titel: Re: Autobahnbau auf die Rotwand?!
Beitrag von: StefanMuc am 25.08.2012, 14:37
Hallo Bernhard,

dort war der komplette Hang abgerutscht und hat den Weg mitgenommen. Ist ja nun ausgebessert. Vorher war der Weg aber auch nicht gerade schmal.

Viele Grüße,

Stefan