roBerge.de

Forum => Dies und das => Sonstiges => Thema gestartet von: Alibaba am 01.08.2012, 11:06

Titel: Abstürzende Rindviecher...
Beitrag von: Alibaba am 01.08.2012, 11:06
Servus,

i moan jetzt ned de Wuffti und a ned de Fuzzi, ne richtige Rindviecher halt.  ;D
Hob gestern bei ner kloana Nachmidagstour gsehn wie a Kua an kloane Hang abi grutsch is und auf ner Forststr aufkam als grad a Jeep angefahren kam.
Aba is nix passiert hat rechtzeitig bremst.

dat gern moal wissen wie vuil abstürzende Rindviecher es so pro joar im Roberge Gebiet gibt?

Pfiads eich

Alibaba
Titel: Re: Abstürzende Rindviecher...
Beitrag von: steff am 01.08.2012, 11:52
Jetzt bist aber ins tiafste aller Sommerlöcher neigfoin, des wos gibt   >:D
Titel: Re: Abstürzende Rindviecher...
Beitrag von: da_hans am 01.08.2012, 12:58
Laut offizieller Statistik ca. 2 Pro Höhenmeter  ;)
Titel: Re: Abstürzende Rindviecher...
Beitrag von: Bernhard am 01.08.2012, 20:35
Jetzt bist aber ins tiafste aller Sommerlöcher neigfoin, des wos gibt   >:D

 ;D Werd scho im Büro wieda amoi nix los sei  ;D



Hob gestern bei ner kloana Nachmidagstour gsehn wie a Kua an kloane Hang abi grutsch is und auf ner Forststr aufkam als grad a Jeep angefahren kam.
Aba is nix passiert hat rechtzeitig bremst.

Wer hod rechtzeitig bremst? De Kuah oda da Jeep ?
Titel: Re: Abstürzende Rindviecher...
Beitrag von: steff am 01.08.2012, 23:48
(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.onlinewahn.de%2Fkuh46.gif&hash=5e9853d02da385184c4abf63b5ef9ccc345bbd95)