roBerge.de

Forum => Highlights => Montagsrätsel => Thema gestartet von: Zwerch am 16.04.2012, 06:02

Titel: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 16.04.2012, 06:02
Liebe Montagsrätsler,

beim 301. Montagsrätsel geht es, wie fast zu erwarten ist, natürlich um Berge. Gesucht wird der Name eines Berges.
Um auf die Lösung zu kommen, werde ich euch nach und nach Bilder von insgesamt acht Gipfelkreuzen zeigen. Eine kleine Übersicht über alle Kreuze seht ihr schon mal unten.
Mit Hilfe der Berge, auf denen die Kreuze stehen, könnt ihr dann den gesuchten Gipfel ermitteln.

Nachdem ich die Bilder von allen acht Gipfelkreuzen eingestellt habe, verrate ich euch die weitere Vorgehensweise. Es sei denn jemand ermittelt den Lösungs-Berg schon ohne weitere Hinweise.

Sollte jemand die Kreuze, bzw. Gipfel nicht auf Anhieb erkennen, dann gilt: Bitte Fragen stellen! …denn frei nach V.P.: „Da werden Sie geholfen!“

Bitte keine Lösungen hier im Forum posten, sondern per PM an mich.

Viel Spaß…
Zwerch
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Christian M. am 16.04.2012, 10:23
...zu gewinnen gibts freie Auswahl aus Kategorie 2 und 3.

Viel Erfolg.

Christian
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: eli am 16.04.2012, 16:57
Sollte jemand die Kreuze, bzw. Gipfel nicht auf Anhieb erkennen, dann gilt: Bitte Fragen stellen! …denn frei nach V.P.: „Da werden Sie geholfen!“
Zwerch

Servus Zwerch,

habe auf Anhieb nicht alle  ;D Gipfelkreuze erkannt!  >:D Liegen sie denn im roBerge - Kerngebiet?

Hawedere

eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 16.04.2012, 17:31

Liegen sie denn im roBerge - Kerngebiet?

Hawedere

eli

Sechs der acht Gipfelkreuze befinden sich im roberge-Kerngebiet, eines im sogenannten erweiterten roberge-Gebiet, und eines außerhalb.

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 16.04.2012, 17:34
Damit euere Augen nicht zu sehr strapaziert werden, hier etwas größere Bilder der ersten beiden Kreuze.

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 17.04.2012, 05:52
...und hier kommt Kreuz Nummer 3 in der größeren Ausführung.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 17.04.2012, 17:06
Nummer 4 und Nummer 5:
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 18.04.2012, 05:55
Hier die Kreuze Nummer 6 und Nummer 7.
Heute Abend gibts dann das letzte Kreuz in größerer Auflösung.

Nachdem es keine Fragen gibt, habt ihr bis jetzt wohl alle Kreuze schon erkannt?
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 18.04.2012, 17:35
Hier nun das letzte Gipfelkreuz, Nr.8:

Den zweiten Teil des Rätsels gibts dann später.
Tipp: Theoretisch mag es möglich sein, dass man auf den Lösungs-Berg kommt, auch wenn man nicht alle acht Gipfel erkannt hat. Ich halte es aber für sehr unwahrscheinlich. ...also fragen, wer noch Hilfe braucht. ;)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Bernhard am 18.04.2012, 20:22
A scheens Rätsel

Nachdem es keine Fragen gibt, habt ihr bis jetzt wohl alle Kreuze schon erkannt?
Des glaabsd aba a grod du  :P

Kann erst wieder am Montag da reinschauen, wenn es bis dahin noch nicht gelöst ist, wirst du mit meinen Fragen bombardiert.

Servus
Bernhard
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: MichiRO am 18.04.2012, 20:56
ohne großes nachdenken und nachschauen habe ich bis jetzt nur ein kreuz erkannt - eine eingrenzung (gebirge/inn) würde das durchforsten der bilder doch angenehmer gestalten.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Sommilius am 19.04.2012, 10:13
Würde mal tippen:

1 - Kaiser
2 - Chiemgauer
3 - Chiemgauer
6 - Chiemgauer
7 - Bayer. Voralpen (Mangfallgebiet)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 19.04.2012, 17:20
Würde mal tippen:

1 - Kaiser
2 - Chiemgauer
3 - Chiemgauer
6 - Chiemgauer
7 - Bayer. Voralpen (Mangfallgebiet)

Würde mal sagen:

passt soweit
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 19.04.2012, 17:24
ohne großes nachdenken und nachschauen habe ich bis jetzt nur ein kreuz erkannt - eine eingrenzung (gebirge/inn) würde das durchforsten der bilder doch angenehmer gestalten.

Sommilius hat in seinem Tipp bereits den einzigen Berg links vom Inn erkennt. Alle anderen befinden sich rechts.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: MichiRO am 19.04.2012, 17:42
Ja Nummer 7 habe ich auch  ::)

Dann kann ich mich mal auf die Suche begeben :-)


Edit: Ist 5 auch im Kaisergebirge?
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 20.04.2012, 06:00
Edit: Ist 5 auch im Kaisergebirge?
;)
Im Prinzip hast recht.


Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Bergfloh am 20.04.2012, 20:45
Servus Zwerch,  :)

ein ganz schön verzwicktes Rätsel hast Du uns da eingestellt!  ;)

Nachdem ich die Bilder von allen acht Gipfelkreuzen eingestellt habe, verrate ich euch die weitere Vorgehensweise.

Wäre die Zeit denn jetzt nicht mal langsam reif für einen klitzekleinen Tipp, welche grobe Richtung wir einschlagen sollen, um von den Bergen der acht Gipfelkreuze zum Lösungsberg zu gelangen? Ein dezenter Hinweis vielleicht, ob es sich hierbei etwa um die korrekte Zubereitung einer Buchstabensuppe handelt oder um die Anwendung arithmetischer Operationen ... oder gar - wie ich inzwischen fast schon vermuten könnte - um eine gänzlich alternative Vorgehensweise?  ::)

Viele Grüße vom momentan leicht verwirrten Bergfloh  ???
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 20.04.2012, 21:17
Hier drücken einige ja ganz schön auf's Gas! :o

Als weitern Weg um den Lösungs-Berg zu finden, braucht ihr nicht die von Bergfloh befürchtete gänzlich alternative Vorgehensweise, sondern nur die gute alte arithmetische Variante.

Und zwar ermittelt ihr einfach die Quersummen der einzelnen Gipfelhöhen, zählt dann die Quersummen der deutschen Gipfel zusammen und multipliziert diese mit der Summe der österreichischen Quersummen. Zack, und schon habt ihr die Gipfelhöhe des gesuchten Berges.

Wichtig ist, für die deutschen Gipfel gelten die Höhenangaben im http://geodaten.bayern.de/BayernViewer/index.cgi (http://geodaten.bayern.de/BayernViewer/index.cgi) , für die österreichischen die auf www.amap.at (http://www.amap.at).
Sollte ein Kreuz nicht direkt auf dem höchsten Punkt eines Berges stehen, so gilt die Höhe des Berges, nicht des Standortes vom Gipfelkreuz!
Dezimalstellen bei den Höhenangaben solltet ihr bitte nach den allgemein gültigen Regeln auf-, bzw. abrunden, sonst müssen wir noch extra einen Roberg bauen, damit die Lösungs-Höhe auch einen Berg zugeordnet werden kann. ;D

Viel Spaß und Erfolg!
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 21.04.2012, 20:09
Liebe robergler,

das 301. Montagsrätsel ist gelöst!

Gestern Abend (Nacht?!) habe ich eine PM mit der richtigen Lösung bekommen.

Für den Fall, dass jemand das schlechte Wetter morgen vor dem PC bein rätseln verbringen möchte, werde ich die Lösung erst morgen Abend einstellen.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Zwerch am 22.04.2012, 19:00
Dann will ich mal den Gewinner und die Auflösung des Rätsels bekannt geben.

Der Gewinner ist: Bergfloh

Herzlichen Glückwunsch!!!


Der gesuchte Berg war der Kahlersberg im Hagengebirge (Berchtesgadener Alpen) mit einer Höhe von 2350m.

...und hier die einzelnen (acht) Gipfel:
1 - Ellmauer Halt (neues Kreuz), 2344m
2 - Sonnwendwand, 1512m
3 - Sulten, 1472m
4 - Großes Ochsenhorn, 2511m
5 - Ellmauer Halt (altes Kreuz), 2344m
6 - Friedenrath, 1432m
7 - Lechnerköpfl, 1547m
8 - Wildseeloder, 2118m


Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: eli am 23.04.2012, 14:50
Herzliche Glückwunsche, Bergfloh

auch von mir und ein dickes Dankeschön unserem Zwerch, der sich ein Gipfelkreuzrätsel ausgedacht hat, bei dem ich fleißig undercover mitgeraten habe, das mir aber an meiner persönlichen Schlüsselstelle  ??? den Zahn gezogen hat:
Das war das Lechnerköpfl. Da war ich noch nicht oben - und ein Gipfelkreuzfoto war auch nirgends aufzutreiben. Auch nicht im Nachhinein- oder?  ::)

Alles weitere zu Buch- und Terminwünschen dann über PN.

Hawedere


eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: Bergfloh am 23.04.2012, 19:25
Herzlichen Dank für die Glückwünsche ... und Dir, Zwerch, für das schon a bisserl knifflige Gipfelkreuzrätsel!  :D

@ eli:

... Das war das Lechnerköpfl. Da war ich noch nicht oben - und ein Gipfelkreuzfoto war auch nirgends aufzutreiben. Auch nicht im Nachhinein- oder?  ::)


Natürlich findest Du auf roBerge.de  auch vom Lechnerköpfl ein Gipfelkreuzfoto, und zwar - wenn auch etwas versteckt und von der "falschen" Seite aufgenommen - hier (http://www.roberge.de/yabb/index.php?topic=1967.msg14427#msg14427) im Forum!  ;)
Und bei den Bildern von #google#  bekommst Du zur Suchanfrage "Lechnerköpfl" sogar Fotos aus Zwerch's Blickwinkel.
Schon gleich das erste (http://beateundklaus.de/grafiken/mitterberg-rampoldplatte-lechnerkopf-hochsalwand/pages/IMG_8153-Lechnerkopf%201.547m.htm) zeigt die markante Schräglage des Kreuzes ...  ;D

Viele Grüße vom Bergfloh
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: HannesB am 24.04.2012, 12:30
Glückwunsch, Bergfloh, auch von mir :o

Das war das Lechnerköpfl. Da war ich noch nicht oben - und ein Gipfelkreuzfoto war auch nirgends aufzutreiben. Auch nicht im Nachhinein- oder?  ::)


Zufällig gleichzeitig mit diesem Montagsrätsel hat Thomas Worbs mein Gipfelpano (http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2011_X8) vom Lechnerköpfl auf http://mountainpanoramas.com/ veröffentlicht. Neben dem Gipfelkreuz der Sonnwendwand das zweite, dass ich auf anhieb erkannt habe.

lg
Hannes
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: eli am 24.04.2012, 13:28
Danke Hannes

für das Panorama vom Lechnerköpfl, das ist jetzt endgültig vorgemerkt!   :)
Die Sonnwendwand war auch für mich kein Problem. War ja bei der Überschreitung der Aschauerwände im November erst oben.

Hawedere

eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: ehemaliges Mitglied am 24.04.2012, 15:34
Glückwunsch an Bergfloh auch von mir! Mir bleibt es rätselhaft, wie man dieses nicht ganz einfache Montagsrätsel schon zu diesem frühen Zeitpunkt lösen konnte.  ;)

Zufällig gleichzeitig mit diesem Montagsrätsel hat Thomas Worbs mein Gipfelpano ([url]http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2011_X8[/url]) vom Lechnerköpfl auf [url]http://mountainpanoramas.com/[/url] veröffentlicht.


Wieder einmal ein sehr schönes Zoom-Pano von HannesB! Weil ich es selbst schon fast wieder vergessen hatte: Die Gipfelbeschriftungen kann man in diesem Panorama einschalten, indem man die Maus in die rechte untere Ecke bewegt und das mittlere Symbol in der oberen Reihe anklickt. Das schaut dann gezoomt wie folgt aus (kleiner Ausschnitt aus dem Gesamtpanorama):

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 301
Beitrag von: MichiRO am 25.04.2012, 17:44
Das war das Lechnerköpfl. Da war ich noch nicht oben - und ein Gipfelkreuzfoto war auch nirgends aufzutreiben. Auch nicht im Nachhinein- oder?  ::)


Na hättest du mich mal gefragt  ::) oder kurz bei mir vorbei geschaut ;-)

(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.wikiberge.de%2Fimages%2Fgallery%2Flechnerkopf_von_st_margarethen%2Fimages%2Flechnerkopf3.jpg&hash=c56d86cee906dade28d0b5f0439c48df) (http://wikiberge.de/index.php?title=lechnerkopf_von_st_margarethen)

(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.wikiberge.de%2Fimages%2Fgallery%2Fwendelstein_rundtour%2Fimages%2F18.jpg&hash=508eb02b70e99ce6f4b6780416745184) (http://wikiberge.de/index.php?title=wendelstein_rundtour)