roBerge.de

Forum => Touren => Mountainbike => Thema gestartet von: rennschnecke am Fr, 16. Mär 2012, 07:52

Titel: Sammelthema Befahrbarkeit MTB
Beitrag von: rennschnecke am Fr, 16. Mär 2012, 07:52
Hallo zusammen,

für alle die am Wochenende unterwegs sind (oder natürlich auch gestern/heute), mich würde die Schneelage auf einigen Standardstrecken interessieren.
Geht da schon was oder lässt die Schneelage  >:D noch gar nichts zu:

- Auffahrt zur Schuhbräualm
- Feichteck vom großen Wanderparkplatz aus
- Wirtsalm über die Jenbachstraße und weiter auf der Schwarzenbergrunde zur Tregleralm
- Frasdorfer Hütte ab Lederstube und weiter Richtung Riesenhütte

Ich bin für jede Info dankbar.  :)

Viele Grüße

rennschnecke
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: sachranger am Fr, 16. Mär 2012, 09:20
servus rennschnecke,

also oben in den bergen liegt noch verdammt  viel schnee. da würd ich mich eher unten rumtreiben. aber die auffahrt zur wildbichler alm ist komplett frei. da kannst du dir ein weisbier abholen. musst aber den gleichen weg wieder runter - da wo es in den wald geht ist alles wieder eisig.

lg
sachranger
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Reinhard am Fr, 16. Mär 2012, 18:35
Habe ein paar Infos von heute:

Priener Hütte:
Vom Parkplatz bis zur Hütte Schnee

Frasdorfer Hütte:
2/3 frei, dazwischen eisige und batzige stellen, ein guter Bike kommt drüber, ansonsten absteigen oder umfahren
Dürfte sich bis Sonntag bei diesem Wetter stark bessern

Wagneralm:
Bis zum oberen Großparkplatz schneefrei, danach einige veriste Stellen

Schuhbräualm:
Bis zur Schlipf schneefrei, danach nicht befahrbar

Dandlbergalm:
Von Süden befahrbar
Von Norden über Holzmann konnte mir die Wirtin nichts sagen, aber es kamen heute auch viele Biker von oben herab.

Heubergalmen:
Bis zur oberen Kreuzung komplett frei, danach  immer wieder Schnee.
Die Krokeen kommen langsam ....
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Isländer am Fr, 16. Mär 2012, 18:37
servus rennschnecke,
bin grad vom Dandlberg zurückgekommen,über altenbeuren rauf, richtung neubeurer see runter,geht sauguad #cheesy#
Aber es sind noch 500m schneebaaaaz dazwischen :-\  des reicht daß ma ausschaut wia a S......  ;)
Sg.. Helli
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Reinhard am Sa, 17. Mär 2012, 17:04
Bin heute mal den Heuberg rauf ...

Im Mittelbereich mehrmals Schneefelder, die einigermaßen gut überfahren werden können, bzw. ausweichen am Wegrand. Ab der oberen Kreuzung ca. 90% Schnee und teilweise auch Eis. Ein sehr guter fährt drüber (zumindest einer war zu sehen), ansonsten lieber absteigen und schieben. Oder das Bike bei der Kreuzung stehenlassen, wie es einige gemacht haben.

Krokus gibt es bereits 4 Stück  :)  - noch etwas warten, bei den Almen sind noch ca. 50% schneebedeckt.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Ernst am Sa, 17. Mär 2012, 18:10
Geigelstein mit Ski geht ohne Unterbrechung bis zum Gipfel...
immer noch eine tolle Schneelage!
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bernhard am Sa, 17. Mär 2012, 18:55
Für die Radlfahrer:

Straße bis zum Breitenberghaus bis auf 2 kurze Stellen komplett frei. Ab Breitenberghaus noch viel Schnee.

Von der Lechneralm den Fahrweg runter noch viel Schnee, teilweise 50- 100cm. An manchen Stellen beinhart gefroren, der wird dort noch ein paar Tage liegen.

Servus
Bernhard
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am So, 18. Mär 2012, 14:11
Servus

de Agergschwendt (hod a auf) gehd bis auf 3 kurze Schiebestrecken rechd guad............. #cheesy#

Gruß Bikefuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Mi, 21. Mär 2012, 18:30
de Agergschwendt (hod a auf) gehd bis auf 3 kurze Schiebestrecken rechd guad............. #cheesy#

jedsd gehds kplt............ #angel#

Jochberg gehd no ned, do is nach a paar hundad meda schluß....... :-\
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Traudl am Fr, 23. Mär 2012, 19:17
Bin heute mal den Heuberg rauf ...
Krokus gibt es bereits 4 Stück  :)  

..inzwischen sinds Tausende  :) und die Schneelage ist auch nicht mehr gerade üppig

Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: wastl am Fr, 23. Mär 2012, 19:33
Hallo
Wastl grüßt aus dem Krankenhaus, es freut mich für Euch das der Frühling kommt, ob er für mich auch kommt, ich hoffe es,
gruß wastl
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: eli am Fr, 23. Mär 2012, 20:21
Servus wastl,

ich freue mich, von dir wieder etwas zu lesen. Alle guten Wünsche für eine baldige Besserung!  :)

Hawedere

eli
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Fr, 06. Apr 2012, 21:51
Jochberg gehd no ned, do is nach a paar hundad meda schluß....... :-\

gehd jedsd bis auf 1125 m. aba es werd scho........... #cheesy#
de bam hams a scho wegad gramd.

Gruß  #biken# fuzzi
Titel: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Sa, 14. Apr 2012, 17:59
Servus RoBikler,

zur Schuhbräualm immer noch Schnee..aber...
Im mittleren Teil am Graben kann man gut drüber fahren,
oben raus im Steilstück dann 2x kurz tragen,
den Rest kann man sich schon durchschwindeln....

Gruaß
Mani

...wenn die den Schnee nicht wegschieben/fräsen dauerts bestimmt noch mind. 2 Wochen!
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am So, 15. Apr 2012, 17:03
Grias Eich

de Zinnkopf-Runde gehd a ganz guad zum fahrn, is aba steynweis weng Forstarbeiten g´sperrt. am freidog namidog wars zum fahrn.

Gruß Bikefuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: bikeloewin am Fr, 20. Apr 2012, 18:59
servus  :)

wie siehts denn momentan auf dem heuberg aus?
hats da nochmal drauf geschneit die letzten tage? war jemand oben mit dem bike oder auch zu fuss?
als ich vor 3 wochen oder so oben war, gings relativ gut zum fahren, nur das letzte stück kurz vor der alm war ja noch von schnee bedeckt.
danke!
vg Ramona
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am So, 22. Apr 2012, 22:21
Hallo Ramona,

es hat zwar nochmal ein paarmal raufgeschneit, man kann aber problemlos raufbiken,
anders siehts an der Schuhbräu aus, oben 2x kurz über Schnee tragen..

LG Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Do, 26. Apr 2012, 18:59
Servus,
die Schuhbräu ist nun auch gänzlich schneefrei und nur a bissl batzig!

Viel Spaß!
Harald
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Do, 26. Apr 2012, 21:46
Servus...

...auch von Bad Feilnbach an der Wirtsalm vorbei rauf zum Eibelkopf/Steingraberalm frei,
Dank Räumung an den üblichen Abschnitten...hinten runter und weiter zur Tregleralm dürfte auch schneefrei sein...

Gruß Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: tsbergler am Sa, 28. Apr 2012, 12:39
Servus

Stoißer Alm ab Adlgass frei.

Viele Grüße
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Eisdrache am So, 29. Apr 2012, 09:01
Riesenhütte ist bis kurz nach dem Abzweig zu Laubenstein inklusiver Verpflegungsstand der Riesenhütte komplett schneefrei... Gestern per pedes erkundigt..
Titel: Re: Schneelage (MTB)
Beitrag von: BG am So, 29. Apr 2012, 17:57
von Erl zum Spitzsteinhaus bzw. zur Altkaseralm geht's auch schon komplett schneefrei... heute erst selbst "erradelt".
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Ernst am So, 29. Apr 2012, 20:04
Servus,
Kampenwand geht bis zum Liftstüberl,
zur Gori nur über Schnee.Gruss Ernst
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: ajkaya am Mo, 30. Apr 2012, 18:12
Servus,

hat sich schon jemand in Richtung Erzherzog-Johann-Klause, Kaiserklamm, Elendssattel aufgemacht und kann davon berichten?

Wäre für Tipps dankbar...

Viele Grüße
Andrea
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Mo, 30. Apr 2012, 22:09
Servus

woas wer ob de Forststraße zua Rudersburg schnäfrei is.......... ???

gruas fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Mo, 30. Apr 2012, 22:17
Servus Fuzzi,

bin am Sa. mitm Rennrad über Kössen nach Walchsee gfahrn, eigentlich nähe Hinhageralm komplett Schneefrei.
Obs aber auf der Forststrasse no oana liegt, keine Ahnung.

Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Captain Coconut am Mo, 30. Apr 2012, 22:38
Gorialm schneefrei bis auf ca. 3 m in der vorletzten Kurve (mit Schwung auch fahrbar  >:D)

Gruß,
Wini
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Ernst am Di, 01. Mai 2012, 19:04
Servus,
Riesenhütte mitm Bike noch nicht möglich.
Gruss Ernst
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Di, 01. Mai 2012, 19:18
Servus Mani

bin am Sa. mitm Rennrad über Kössen nach Walchsee gfahrn, eigentlich nähe Hinhageralm komplett Schneefrei.
Obs aber auf der Forststrasse no oana liegt, keine Ahnung.

i weards dann moin glei moi ausprobiern......... #cheesy#

Gruß fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: BG am Mi, 02. Mai 2012, 20:11
Die "Moser"-Runde "von Bad Wiessee um den Hirschberg" (über die Schwarzen-Tenn-Alm und Kreuth) geht auch schneefrei, wenn man das Teilstück, auf dem Loipe von Kreuth zur Glashütte verläuft, auslässt.
Dafür kann man sogar bis zur Buchstein-Hütte hochradl'n...
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Mi, 02. Mai 2012, 23:19
bin am Sa. mitm Rennrad über Kössen nach Walchsee gfahrn, eigentlich nähe Hinhageralm komplett Schneefrei.
Obs aber auf der Forststrasse no oana liegt, keine Ahnung.


i weards dann moin glei moi ausprobiern......... #cheesy#



duach des das de Grenz g´sperrt war bin hoid a de Gscheuerwand und Taubensee aufe....... #schwitz#

(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwishuload.de%2Fimages%2F2nthyn-15.JPG&hash=ab2379c1210f2f2a7b9a033e8afa2a37)

bis auf a paar  #schieb# strecken und paar bam is ganz easy.......... #biken#

Streckenlänge 27,5 km
Höhenmeter 1270 m

Gruß Bikefuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: sigi am Do, 03. Mai 2012, 08:51
Ich war am Dienstag mit dem Radl auf der Lenggrieser Hütte (1338 m). Die Auffahrt über den Hirschtalsattel ist noch nicht zu empfehlen, hier liegt ab ca. 1100 m fast durchgehend Schnee(laut abwärtsschiebender Radler).  Bin wieder ein Stück zurück und dann über den "Winterweg"  zur Hütte. Der Winterweg zweigt im Hirschbachtal auf ca. 950 m rechts ab (Beschilderung Sulzersteig). Nach ca. 200m nach dem Abzweig kommt man an eine Gabelung; hier geht der Sulzersteig geradeaus und der Winterweg links ab. Er ist bis zur Hütte eine durchgehend befahrbare Forststrasse. Derzeit im oberen Teil noch auf ca 200 m schneebedeckt, aber gut eingelatscht.

Auch im schneefreien Zustand eine gute Alternative zur Stecke über den Hirschtalsattel.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: thomas_kufstein am Fr, 04. Mai 2012, 17:55
Also heut gings mit dem MTB auf die Priener Hütte eher nicht. Ab den Tal-Almen war der Weg noch mit einer ziemlich dicken Schneeschicht bedeckt. ich hab dann mehr oder weniger bis zum Abkürzungsabzweiger vor dem Steilstück geschoben und bin dann schneefrei über diesen Abkürzungstrail zurück gefahren.
Vielleicht eher noch ein paar Tage warten ...

Servus,
Thomas
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Fr, 04. Mai 2012, 20:58
Servus

oiso s´Röthelmoos gehd bis auf oan kloana  #schieb# er vo de seen........... #cheesy#

Eschlmoos gehd ersd bis zua Klausen........ #schade# vo da Urschlau....... :P

Gruß fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Sa, 05. Mai 2012, 18:18
Grias Eich

heid vo da Laubau übern Sepp, Haarbacher Alm, Bäckinger Klausen und Hiental Klausen a de Reiter Alm aufe.
zruck üba Sulzenstübl, Hiental Diensthütte und Weißgraben aufan normal Weg dann wieda obe.

(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwishuload.de%2Fimages%2F2nti0x-51.JPG&hash=211ac1bda8818d102297a74cfc153640)
Reiter Alm mit Ristfeuchthorn

Streckenlänge 23 km
Höhenmeter 610 m

Gruß Bikefuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am So, 06. Mai 2012, 14:21
Servus RoBiker,

von Kufstein über Aschenbrenner und Panoramaweg zum Weinbergerhaus.
Alles schneefrei, ein paar Schneerosen gibts noch zu sehen.
Rüber zur Kaindlhütte dürfte es auch durchgängig fahrbar sein.

Gruaß Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: rennschnecke am Di, 08. Mai 2012, 09:41
Hallo zusammen,

hat jemand aktuelle Infos über die Schneelage für Touren aufs
Feichteck (bevorzugt über Feichteckalm) bzw zur Riesenhütte ?

Viele Grüße

rennschnecke
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Di, 08. Mai 2012, 21:03
Hallo Rennschnecke,

war heute am Feichtecksattel, so gut wie schneefrei!
Nur 3 kleine (keine 10m) Schneefelder zum rüberschieben/tragen...
unten, links zur Feichteckalm war noch Schnee, aber wie weit, keine Ahnung.

Im Hintergrund zum Spitzstein dauerts noch 1-2 Wochen...schätze ich...

Gruß Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Ernst am Fr, 11. Mai 2012, 19:29
Servus,
auf die Steinlingalm kann man schon wieder rauffahren.
2 kleine Schneefelder, man muss nicht mal absteigen.
Gruss
Ernst
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: marathon am Mo, 21. Mai 2012, 09:59
Servus beinand,

bin am Samstag vom Spitzing über den Elendsattel ins Kloo- Ascher-Tal gefahren.
Kurz vor dem Elendsattel noch 2 Schneefelder auf dem Forstweg (kurz geschoben). Dürften aber langsam wegtauen.

Sonst alles frei.

Gruß

Franz 
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Mo, 21. Mai 2012, 11:46
Hallo,

am Freitag war noch etwas Schee bei der Auffahrt zum Feichtecksattel. Solte sich mittlerweile erledigt haben.
Weiter über den Rosenheimer Weg zur Riesenhütte war noch ordentlich viel Schnee!
Von der Riesenhütte ins Tal alles schneefrei.
Die Auffahrt vom Trockenbachtal zum Spitzstein ist ebenfalls schneefrei.

Viel Spass

Harald
Titel: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Do, 01. Nov 2012, 16:18
Servus RoBiker,

zur Deindl/Heuberg gehts wieder durchgehend rauf!

Wie siehts denn woanders aus???

Gruaß
Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Fr, 09. Nov 2012, 22:05
...jetzt gehts auch südseitig zum Feichtecksattel wieder bis zur Pölcheralm...

Gruaß Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am So, 11. Nov 2012, 16:25
Vom Seegatterl zur Winkelmoosalm und weiter über Möseralm zum Kammerkör Gasthaus geht es nach wie vor............ #biken#
Die letzten Meter zur Steinplatte zu Fuß....... #cheesy#

Gruß fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Do, 15. Nov 2012, 21:09
Kitzbüheler Horn, auch sämtliche anderen Berge rundrum, südseitig komplett schneefrei.
Nordseitig übers Reintal auch bis auf kleine Stellen frei befahrbar.

Mautstrasse war heute schon geschlossen, optimal für Biker...

Gruaß Mani
Titel: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Mo, 07. Jan 2013, 21:30
Servus RoBiker,

zur Deindl/Heuberg gehts wieder fast ganz rauf!
In der unteren Kurve der Serpentine ist dann Ende, Eis und Schnee...
Morgen und Mittwoch, dann dürfte es wirklich vorbei sein........


Gruaß
Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Reinhard am Sa, 13. Apr 2013, 16:15
Bin heute über Schweibern zu den Heubergalmen rauf. Bis zur Einmündung der Straße von Nußdorf ca. 40-50% schnee- und eisbedeckt,  aber der Einmündung dann zu 80% stark vereist. Die Wanderer zogen sich teilweise Spikes an.
Einen mutigen Biker habe ich gesehen, der sein Rad vorsichtig am Rand der Eisplatten nach unten geschoben hat  :D

Später im Lauf der nächsten Stunden wurde alles weich, wenn das Wetter wie vorhergesagt warm bleibt, dürfte es auf den Wegen bald mit dem Schnee bald vorbei sein.
Titel: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Mo, 15. Apr 2013, 19:58
Servus RoBiker,

gestern ja schon vom Schwarzenberg berichtet...
Heute von Nußdorf über die Dandlbergstraße(Nord) zur Aussichtskapelle,
weiter durch Grainbach und rauf zur Kasalm/Hochries-Mittelstation.
Noch hinter zum Moserboden, auch alles schneefrei!
Runter übers Mühltal nach Nußdorf, so ca. 30km...

Für die "Chiemgauer", man kann auch von Frasdorf aus raufbiken... ;D

Gruaß Mani

...Danke Reinhard für die Info Heuberg... :D
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Mo, 15. Apr 2013, 20:14
Vom PP am Taubensee zur Mordaualm {Lattengebirge} schneefrei.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Mi, 17. Apr 2013, 19:16
Ich war heute von Nußdorf auf dem Heuberg.
Bis auf 10m alles frei.
Do wo`s hoid oiwei ling bleibt..
Er ist nur wieder steiler geworden....

Ach ja,...
JA............., die Krokus sind da!

Viel Spaß!
Harald
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Do, 18. Apr 2013, 20:29
Agergschwend is kplt. schneefrei und Richtung Jochbergalm is ca 500 m voa da Diensthütte schluss....... :'(

Gruß fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: MichiRO am Fr, 19. Apr 2013, 14:04
Ich war heute von Nußdorf auf dem Heuberg.
Bis auf 10m alles frei.

Gestern war fast alles weg. Ging leicht zum drüber fahren. Dafür waren gestern Menschenmassen am Heuberg. Auf dem gemeinsamen Stück des Nußdorf- und Schweiberanstieges war es eher ein Hindernisslauf für Biker. ;-)
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am So, 21. Apr 2013, 19:54
Jochbergalm gehd mid a paar schiebesticken und de san ned wuid....... ;D
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: sigi am So, 21. Apr 2013, 21:13
War heute auf dem Karkopf vom Samerberg über den Waldparkplatz - mit dem Bike gings nur bis ein Stück nach der Genossenschaftsalm. Bis dahin auch schon Schneepassagen - ab dem Wald nach der Gen.alm kein Meter mehr zu fahren momentan.

Am Gipfel Sonne pur und schöne Nebelspiele um Hochries und Spitzstein.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Fr, 26. Apr 2013, 20:40
Servus RoBiker,

Farrenpoint und Schuhbräualm komplett schneefrei, unglaublich, wie schnell das jetzt ging!
Zur Rampold- und Lechneralm sah es auch gut aus, dürfte nicht mehr viel Schnee liegen...

Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Fr, 26. Apr 2013, 20:53
Zum Kaitl Sepp is schneefrei und de Stoisseroim mochd moin auf.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: da_hans am Sa, 27. Apr 2013, 17:31
Schnappenkirche mittlerweile auch schneefrei. Langsam wirds was ;-)
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: da_hans am Fr, 03. Mai 2013, 08:19
Hallo zusammen,

weiß jemand, ob folgende Strecken schon befahrbar sind?

- Priener-Hütte von Sachrang und Walchsee
- Hochplatte / Piesenhauser Hochalm  von Niedernfels aus
- Röthelmoos vom Weißachental aus

Danke für die Infos,

Da Hans
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: sachranger am Fr, 03. Mai 2013, 11:13
weiß jemand, ob folgende Strecken schon befahrbar sind?

- Priener-Hütte von Sachrang und Walchsee

servus da hans,

zur priener gehts ohne schneekontakt hoch. die haben in der letzten woche die forststraßen in dem gebiet freigefräst. allerdings wirst du zum walchsee runter noch ein bisserl über den schnee balancieren müssen. oben liegt noch reichlich ... wahrscheinlich so 300 höhenmeter weit runter.

sachranger
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Sa, 04. Mai 2013, 16:56
Zum Aschenbrenner, Weinbergerhaus/Brentenjoch und rüber zur Kaindlhütte
ist ebenfalls alles schneefrei!
Ein paar Schneerosen sind noch zu finden...

Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Di, 07. Mai 2013, 18:43
de Hochalm vom Heutal gehd a....... #cheesy#

fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Mi, 08. Mai 2013, 21:12
Der Vollständigkeit halber:
Feichtecksattel ist bis auf 2m Restschnee auch frei!

Viel Spass!


Haral
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: rennschnecke am Mi, 08. Mai 2013, 22:52
Der Vollständigkeit halber:
Feichtecksattel ist bis auf 2m Restschnee auch frei!

Viel Spass!


Haral

Hallo Harald,

welche Strecke meinst du? Pölcheralm oder Feichteckalm?

Viele Grüße

rennschnecke
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Do, 09. Mai 2013, 08:40
Servus rennschnecke,

ich bin über die Pölcheralm gefahren.
Über die Feichteckalm dauert es erfahrungsgemäß immer etwas länger bis
alles abgetaut ist.

Viel Spaß!

Harald
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Mi, 15. Mai 2013, 20:13
Ein neuer NICHT Schneebericht!
Der Spitzstein ist vom Trockenbachtal aus wieder befahrbar.
Leider steiler als im letzten Jahr.... ;)

Viel Spaß!

Harald
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Mi, 15. Mai 2013, 21:48
Servus

Rund uman Hochfelln gehds a  #noproblem#

Gruß fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Fr, 17. Mai 2013, 19:41
Grias Eich

de stoaplattn gehd a  #cheesy#

vom PP Seegatterl aufe a de Winkelmoosalm und üba de Möseralm as GH Kammerkör aufe.
obe dann üba de Eibenstockhütte zum PP.

Gruß bikefuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: da_hans am Mo, 17. Mär 2014, 07:59
Seavus beinand,

da ja momentan bestes Bikewetter ist, hier mal mein erster Zustandsbericht:

Richtung Kampenwand über Hintergschwendt bis rauf zur Kreuzung bei der Maisalm nur eine kleine
Eisplatte in der letzten Kurve vor der Kreuzung, die aber umfahren werden kann, dann rüber zur Maureralm und runter nach Rottau nur
3 unbedeutende kurze Schneestellen mit Umfahrungsmöglichkeit.

Am Freitag bis auf den kurzen Wiesenabschnitt nach der Maureralm auch schon überwiegend trocken zu
befahren. Kann sich natürlich am Wochenende etwas geändert haben.

VG Hans
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Di, 18. Mär 2014, 08:30
Servus,
wahrscheinlich haben es die meisten eh schon vermutet,
trotzdem ein Livebericht vom Heuberg:
Die Auffahrt von Nußdorf und auch Schweibern ist frei.
Ein kleines Stück muss man durch die Eisplatten zirkeln aber kein Problem.

Viel Spaß!
Harald
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Wendei am Di, 18. Mär 2014, 18:28
Livebericht vom Heuberg:
Die Auffahrt von Nußdorf und auch Schweibern ist frei.
Ein kleines Stück muss man durch die Eisplatten zirkeln aber kein Problem.

Viel Spaß!
Harald
[/quote]
Danke für die Info, nebenbei die Frage was is mit de Krokus?
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: maisalm am Di, 18. Mär 2014, 19:03
Zur Krokussituation:
meine Nachbarin hat Anfang letzte Woche angerufen, da meinte die Wirtin, es fängt grad so an...
Also bei schönem Wetter lohnt sich´s wahrscheinlich schon  ;)
Gruß maisalm
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Zwerch am Di, 18. Mär 2014, 19:15
Nicht ganz aktuell...die Fotos sind schon von gestern. ;D
Rentiert sich derzeit definitiv schon.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Do, 20. Mär 2014, 15:24
Servus,
auch diese Info wird keine große Überraschung sein:
Von Brannenburg zur Schuhbräu ist frei und hinten runter auf Kutterling auch.

Viel Spaß!
Harald
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: mani_g am Do, 20. Mär 2014, 20:51
Servus RoBergler,

die Straße zum Spitzsteinhaus ist an 3 kurzen Stellen noch schneebedeckt, man kann aber gut drüberschieben.
Ab oberem Parkplatz dann durchgehend schnee- und eisfrei.

Schwarzenberg von Hundham ist auch komplett frei.

Wie siehts denn zum Aschenbrenner/Weinbergerhaus aus???

Gruß
Mani
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Reinhard am Sa, 29. Mär 2014, 19:15
Hintersteiner See - Walleralm: schneefrei!

Morgen wirds sehr sonnig:   #nivea#
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Brixentaler am Sa, 29. Mär 2014, 19:57
Hintersteiner See - Walleralm: schneefrei!
...


Das war schon so am 1. Januar dieses Jahres:

(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.brixentaler.eu%2Fpictures%2FIMG_8492.JPG&hash=3ed4dac67fc54af4ac7d186a0056841d)

 ;)

Mehr Fotos (darunter ein Kreuzbichl-Gipfelpanorama) gäbe es evtl. hier (http://www.brixentaler.eu/de/index.php?p=alpen_2014).
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: tobig am So, 30. Mär 2014, 18:54
Wendelstein, über Soinhütte: noch Schnee sehr weich. Geht, kostet allerdings n bissle Kraft. Schneeschuhe sind sicherlich net ganz falsch.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: kovalam am Mi, 09. Apr 2014, 15:16
Servus,
die Pölcherschneid (Feichteck) geht noch nicht ganz mit dem MTB.
Bis zur Pölcheralm war es ganz gut.
Der Regen wird das aber schnell geregelt haben....

Viel Spaß !

Harald
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Reinhard am Di, 28. Mär 2017, 20:33
Hallo  Biker

Ich will am Wochenende biken. Hat jemand Infos, wie es mit der Schneelage in Tirol oder Bayern aussieht?
 #danke1#
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Bergfuzzi am Fr, 31. Mär 2017, 20:43
Hallo  Biker

Ich will am Wochenende biken. Hat jemand Infos, wie es mit der Schneelage in Tirol oder Bayern aussieht?
 #danke1#


Servus Reinhard

da Teisenberg / stoisser oim schaud ganz guad aus...... :)

(https://kiwipic.de/images/2nu7p3.JPG)

fuzzi
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Ernst am Sa, 01. Apr 2017, 15:47
Servus,
Wildbichlalm schneefrei
Lacheralm auch und
Jochbergalm von Marquartstein auch
Gruss Ernst
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Reinhard am Sa, 01. Apr 2017, 19:03
Danke für die Rückmeldungen.

Bin heute mit dem Bike von Kreuth über das Weissachtal und die Schwarzentennhütte hinauf zur Weidbergalm. Im Weissachtal gab's an den schattigen Stellen Eisglätte (siehe Bild), kurz vor den Alm zwei Stellen, wo die Forststraße vollständig mit Schnee bedeckt war. Ansonsten alles schneefrei!

Kurz nach der Abzweigung hinter Schwarzentenn ist die Straße wegen Holzfällarbeiten für ca. 150 m gesperrt. Bin frech durchgefahren und habe natürlich nichts von Fällarbeiten gemerkt (Wochenende??). Siehe Fotos.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Frauenschuh am Sa, 01. Apr 2017, 21:42
Servus,
heute eine schöne Runde am Blomberg gedreht - alles schneefrei.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: geroldh am Sa, 01. Apr 2017, 22:22
Zitat von: Reinhard
...
Kurz nach der Abzweigung hinter Schwarzentenn ist die Straße wegen Holzfällarbeiten für ca. 150 m gesperrt. Bin frech durchgefahren und habe natürlich nichts von Fällarbeiten gemerkt (Wochenende??). Siehe Fotos.
:o  #gruebel# #nocomment# #peinlich# #vorsicht# #verdaechtig# #schaem# #nichtzufassen# #int# #wurscht# #nasowas# #mrbig# #sonicht# #traudich# #genauso# #isagnix# #respekt# #wochenend# #passtscho# #kombiniere# #guckstdu# #april# #desnemma# #gutgemacht#  8)  #erledigt#

???  Hmm, die Forstler war'n wohl eben mal bei McDrive was zum Essen holen...  #lacher#

#gutenacht#  :azn:
Titel: Re: Schneelage Laubenstein
Beitrag von: Reinhard am Sa, 08. Apr 2017, 18:16
Servus Biker

von der Frasdorfer Hütte zum Laubensteingatterl im oberen Bereich mehrmals kleine Schneefelder (bis ca. 20 m), ab Laubensteingatterl bis zum Gipfelkreuz völlig schneefrei.
Bin zwar nicht zur Riesenhütte gefahren, aber der Weg dorthin dürfte völlig schneefrei sein.

Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Reinhard am So, 09. Apr 2017, 17:38
Nachdem ich die Region um den Hochfelln die letzte Zeit total vernachlässigt hatte, fuhr ich heute erstmals mit dem Bike hinauf zur Bründlingalm. Bin von der Talstation der Hochfellnbahn über Kohlstatt hinauf zur Gleichenbergalm, danach steil hinunter zur Wegegabelung und dann wieder brutal steil hinauf. Bei der Bründinglalm war wegen der drei Einkehrmöglichkeiten und der nahen Mittelstation sehr viel los. Nächstes Mal besser unter der Woche!

Keine Schneeberührung, ganz wenig Schneereste am Fahrbahnrand.
Titel: Re: Schneelage
Beitrag von: Dammradler am Sa, 29. Apr 2017, 17:43
Servus,
ich bin heute von Kirchdorf über die Dandlbergstraße bis nach Steinkirchen gefahren.
Nur kurz vor dem Fahrtwind unbedeutende Schneereste, die man einfach durchfahren kann. Sonst schneefrei.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Do, 21. Mär 2019, 19:39
Heubergalmen:
Bis auf die letzten 2 Serpentinen vor den Almen ist die Forststraße schneefrei.
Tendenz: Es taut weiter  #sonne6#
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Dammradler am Do, 28. Mär 2019, 14:51
Die Auffahrt von St. Margarethen bis zur Mitteralm ist fast schneefrei. Auf dem Sommerweg liegen aber größere Steine und er ist manchmal uneben. Die Mitteralm hat bis Ende Mai am Montag und Dienstag Ruhetag.

Von Holzham aus ist die Auffahrt zur Dandelbergalm ohne schnee.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am So, 31. Mär 2019, 11:08
Bin gestern von Raubling auf den Samerberg gefahren. Ziel war der Feichtecksattel (Pölverschneid). Der Weg oberhalb der Wagneralm ist noch total schneebedeckt ... kein Weiterkommen möglich!
Zur Wagneralm (geöffnet) kommt man mit dem Bergradl ohne Schneeberührung.

Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Sa, 13. Apr 2019, 08:13
Hallo,
weiß jemand, wie es hier ausschaut:
1. Jenbachtal - Eibelsattel - Tregleralm
2. Schuhbräualm - Farrenpoint - Litzldorf

Gelegentliche Schneeberührung (z.B. 100 m schieben) macht nichts.
Durch die ausgefallene Webcamera Hochries West habe ich keinen Überblick mehr :-(

Danke
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Sa, 13. Apr 2019, 10:31
Der Weg im Jenbachtal ist jetzt geräumt.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Sa, 13. Apr 2019, 11:52
Fragt sich nur, wie weit...
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Sa, 13. Apr 2019, 14:34
Feichtecksattel (Pölverschneid) noch nicht mit Mountainbike erreichbar.
Bereits vor der Schweibereralm auf ca. 1120 m geschlossene Schneedecke und umgestürzte Bäume auf dem Weg.
Die Wagneralm (1058 m) dagegen ist schon seit einigen Wochen erreichbar und geöffnet.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Di, 16. Apr 2019, 10:56
Hallo,
weiß jemand, wie es hier ausschaut:
1. Jenbachtal - Eibelsattel - Tregleralm
2. Schuhbräualm - Farrenpoint - Litzldorf


Zu 1: völlig schneefrei
Zu 2: kurz vor der Schuhbräualm (Ende der letzten Steilstufe) liegt noch Schnee, ausserdem etwa 3 leicht überwindbare kleine umgefallene Fichten). Bei der Weiterfahrt Farrenpoint - Litzldorf alles frei.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: AndiN am Do, 18. Apr 2019, 11:19
Kurze Info aus den Chiemgauern:

-Agersgschwendt geht schon a Zeitl (bei schönem Wetter ist der Simei a da und man kann die ein oder andere Hoibe erwerben  :))
-Hochgernhaus geht noch nicht (liegen noch viele umgefallene Bäume drin)
-Staffn- / Hefter- / Rachlalm ist auch bereits alles schneefrei, allerdings ham die Almen no ned offen
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Do, 18. Apr 2019, 11:47
Zwar schon im benachbarten Tirol, aber ganz nah an der Grenze:

Der Panoramaweg zwischen Aschenbrennerhaus und Weinbergerhaus ist völlig unbefahrbar: Schnee bis zu 1/2 Meter, umgestürzte Bäume etc ...
Auffahrt von Kufstein bis oberhalb Duxer Alm möglich.
Aschenbrennerhaus geöffnet. Weinbergerhaus erst ab 1. Mai.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Sa, 20. Apr 2019, 13:04
Gebiet Schwarzrieshütte:
Bei Kasalm etwas Schnee, im Trockenbachtal noch viele Meter zum Schieben.
Beim Abzweig zum Spitzstein/Klausen beginnt der Schnee schon an der Brücke/Schranke.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Sa, 20. Apr 2019, 19:09
... Beim Abzweig zum Spitzstein/Klausen beginnt der Schnee schon an der Brücke/Schranke.
  #dankeschoen#

Bin ab Trockenbachtal Richtung Klausen zu Fuß gegangen. Wie Tramp20 schreibt, gleich ab unten Schnee. Später wurde der Weg teilweise frei. 130 Höhenmeter unterhalb der Klausenhütte bin ich umgekehrt ...

Außerdem:
Waldparkplatz Schwarzries über Wagneralm gut möglich
Der Abkürzer, der kurz hinter der Wagneralm links Richtung Trockenbachtal beginnt, ist nur zu Fuß möglich (umgestürzte Bäume, matschig ...)
Auffahrt von Erl zur Schwarzrieshütte möglich (zumindest habe ich Radler gesehen)

Foto:
Blick rüber zum Feichteck / Pölcherschneid.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Mo, 22. Apr 2019, 14:54
Hallo,
ist Windshausen- Kranzhornalm schon fahrbar (umgestürzte Bäume o. ä.)?
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: abi am Mo, 22. Apr 2019, 18:22
Ich war am Karfreitag zu Fuß schneefrei über den Kranzhornsteig von Scheiben/Erl auf dem Kranzhorn. Auf der Kranzhornalm hat mir die Bedinung erzählt, dass sie die Hütte am Karfreitag den ersten Tag offen hatten, da der Fahrweg frei ist (habe das so verstanden, dass sie mit den Auto rauffahren müssen, damit sie öffnen können). Während sie mir das sagte, ergänzten zwei gerade eingetroffene MTBler, dass bei deren Auffahrt ein Schwung Schnee auf den Fahrweg abgegangen sei und die MTBler eine kurze Strecke schieben musst. Sonst scheint es aber mit dem Radl zu gehen.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Di, 23. Apr 2019, 07:58
Danke, aber ich möchte wie immer von Windshausen rauf :-)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Di, 23. Apr 2019, 19:08
Der Wirtschaftsweg von Grainbach über die Doagl- und Wimmeralm zur Ebersberger Alm ist "baumfrei" und (bis auf 20 m) auch schneefrei.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Do, 25. Apr 2019, 20:26
Ich habe aus einem speziellen Mountainbike-Forum ein paar Infos der letzten zwei Tage zusammengefasst:

Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Fr, 03. Mai 2019, 11:35
Die Bründlingalm in den Chiemgauer Alpen ist derzeit von allen Richtungen schneefrei zu erreichen. Oberhalb der Bründlingalm geschlossene Schneedecke.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Do, 16. Mai 2019, 18:04
Hochgernhaus und Enzianhütte sind nicht mit dem Mountainbike erreichbar - geschlossene Schneedecke, Neuschnee ...
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: almrausch am Sa, 18. Mai 2019, 19:50
Bin heute die Tregleralmrunde gefahren,  total schneefrei
Almrausch
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Mo, 20. Mai 2019, 13:15
Die Gufferthütte war dieses Wochenende bis ca. 10 Minuten vor der Hütte mit dem Bergradl erreichbar, da der Weg bis dahin geräumt war. Danach keine Chance weiter zu fahren.
Neben dem geräumten Weg türmt sich der Schnee mannshoch und es hatte auch noch weiter geschneit.

Laut Homepage der Gufferthütte:
Zitat
Griaß Enk,
​die Gufferthütte befindet sich derzeit in Winterpause.
​Leider müssen wir die Eröffnung der Gufferthütte um eine Woche verschieben.
Die massiven Schneemengen lassen es nicht zu am 18.5.19 zu Öffnen!
Der ständige Schneefall gibt sein restliches.
Wir geben unser bestes um am 24.5.19 zu öffnen.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Mo, 20. Mai 2019, 13:16
Die Blaubergalm war gestern, Sonntag mit dem Mountainbike erreichbar.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Sa, 25. Mai 2019, 18:13
Infos von Dritter Seite erhalten:

Straubinger Haus südseitig erreichbar.
Von Kochel zur Kochler Alm und zu Fuß weiter zum Rabenkopf komplett schneefrei.
Zwischen Karwendelhaus und Ahornboden Schieben durch tiefen Schnee.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am So, 26. Mai 2019, 21:48
Feichteck(sattel):

Die Auffahrt über Nußdorf / Gammern-Waldparkplatz / Genossenschaftsalm / Pölcherschneid ist komplett schneefrei, wobei sich unterhalb der Feichteckalm im Wald der Schnee an den Seiten stellenweise noch bis zu 1/2 Meter türmt.

Am Waldrand hinter dem obersten Almgebäude (nach der letzten Kurve) sind die letzten 200 m vor der Pölcherschneid durch viele umgestürzte Bäume nicht passierbar, man muss auf den Wiesenhang ausweichen:

 
IMG_20190526_161838.jpg


Der Verbindungsweg zwischen Pölcherschneid und Feichteckalm ist durch meterhohe umgestürzte Bäume unpassierbar:

 
IMG_20190526_174508.jpg


Bin auch noch auf den Gipfel aufgestiegen, 20 Min.: Der Bergsteig ist größtenteils nicht erkennbar, harter Altschnee und umgestürzte Bäume.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Mo, 27. Mai 2019, 06:51
Zum Feichteck:
Vielen Dank, daß Du mir dies erspart hast :-)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Sa, 01. Jun 2019, 13:48
Gibt es aktuelle Infos:
1. Trockenbachtal - Altkaseralm
2. Landl - Kaiserhaus - Valepp - Elandsattel - Zipflwirt
3. Durchholzen - Tiroler Heuberg
4. Walchsee - Priener Hütte

Danke.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Sa, 01. Jun 2019, 17:24
Info zum Gebiet Jenbachtal - Mitterberg - Schuhbräualm - Wirtsalm - Maieralpe: alles total schneefrei!
Auch die Reindleralm selbst ist schneefrei. Wir können nichts über den schattigen Verbindungsweg Mitteralm-Reindleralm sagen, weil wir von der Hochsalwand kamen.

Die nördlichen, schattigen Hänge, so ab ca. 1400 m, sind noch schneebedeckt,wie z. B. der Weg südwestlich der Reindleralm in Richtung Birkenstein.

Siehe dazu das Foto von der Hochsalwand auf Kaserwand/Wildalpjoch (links) bis zum Wendelstein (rechts).
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: schneerose am Mo, 03. Jun 2019, 09:07
2. Landl - Kaiserhaus - Valepp - Elandsattel - Zipflwirt

Zwischen Elendsattel und Zipflwirt schneefrei
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Mo, 03. Jun 2019, 13:12
Zwischen Elendsattel und Zipflwirt schneefrei

Danke und damit sicher auch keine umgefallene Bäume.

Durchholzen - Tiroler Heuberg - Habersauertal auch keine Hindernisse.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Mo, 03. Jun 2019, 17:59
Info von dritter Seite:

Soiernweg Fischbachalm ist frei, Karwendelrunde nur mit "durch den Schnee schieben" machbar, Ahornboden plus 100 Höhenmeter frei, Plumsjoch ab Eng (Trail downhill ebenso) auch nur mit durch Schnee schieben auf ca. 1 KM möglich. Sattel bis Gernalm ist frei.
Fakten vom letzten WE
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am Di, 04. Jun 2019, 14:26
Ebenfalls Info von dritter Seite:
harmlose Restschneefelder bei der Rotwandalm am Juifen

Tour: Demeljoch-Umrundung (https://www.roberge.de/tour.php?id=992)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Fr, 07. Jun 2019, 11:59
Gibt es aktuelle Infos:
1. Trockenbachtal - Altkaseralm

Alles frei, nur einmal bücken unter einem Baum durch.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: abi am So, 09. Jun 2019, 01:07
Gibt es aktuelle Infos:
1. Trockenbachtal - Altkaseralm

Alles frei, nur einmal bücken unter einem Baum durch.
Baum sollte nun dank einer Fiskars SW75 kein Hinderniss mehr darstellen.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am So, 09. Jun 2019, 07:20

Baum sollte nun dank einer Fiskars SW75 kein Hinderniss mehr darstellen.

Danke.
Hast Du noch mehr aufgeräumt auf dem Streckenteil? :-)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Reinhard am So, 09. Jun 2019, 07:44
Längenau-Trail: Er ist zwar schon einige Zeit schneefrei, war aber wegen umgestürzter Bäume nicht befahrbar. Nach umfangreichen Wartungsarbeiten wurde er jetzt wieder auf Vordermann gebracht.

https://www.roberge.de/tour.php?id=359 (https://www.roberge.de/tour.php?id=359)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: abi am So, 09. Jun 2019, 11:55
Danke.
Hast Du noch mehr aufgeräumt auf dem Streckenteil? :-)
Habe auf der Klausenstraße zwischen Trockbachtal und Altkaseralm insgesamt drei querliegende Bäume gekürzt :-)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am So, 09. Jun 2019, 12:47

Habe auf der Klausenstraße zwischen Trockbachtal und Altkaseralm insgesamt drei querliegende Bäume gekürzt :-)


Sehr schön, dann werde ich bei meinen nächsten Touren da (noch ca. 25 dieses Jahr) jedes Mal an Dich denken, sofern der Bauer nichts aufräumt.

Wenn Du eventuell vielleicht nächstes Frühjahr ganz früh mal da rauf fahren und hier wieder Bescheid geben könntest, reserviere ich Dir ein Bier auf der Altkaseralm https://www.roberge.de/Smileys/default/wink.gif

https://www.roberge.de/Smileys/default/rb_danke1_s.gif
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: abi am So, 09. Jun 2019, 18:19
...
Wenn Du eventuell vielleicht nächstes Frühjahr ganz früh mal da rauf fahren und hier wieder Bescheid geben könntest, reserviere ich Dir ein Bier auf der Altkaseralm...
Mach ich. Ein spend.., äh reserviertes Bier geht immer :)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Alpendohle am So, 09. Jun 2019, 19:33
Servus miteinander,
Frage: Wie sieht es aus mit dem E-Bike auf der Klausenstraße in Richtung Altkaseralm in dem Bereich an der Grenze.
Gibt es da einen Um- bzw. Ausweg damit man nicht das Bike die Steine raufschleppen muß?
Ist mir (Bauj. 45) zu schwer.
Grüße Karl
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: abi am So, 09. Jun 2019, 20:00
Hi Karl,

welchen Bereich meinst Du genau mit "Klausenstraße in Richtung Altkaseralm in dem Bereich an der Grenze". Die Grenze (DE/AT) geht eigentlich nicht über die Klausenstraße, sondern über den Kamm vom Zinnenberg, Brandelberg und Spitzstein. Bis auf die immer vorhandene ca. 70m lange MTB-Schiebestrecke (ca. 20 Höhenmeter) vor der Nesselbrandalm sollte die Fahrt zur Altkaseralm mit dem E-Bike kein Problem sein.

Grüße
Andreas
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Alpendohle am So, 09. Jun 2019, 21:15
Servus Andreas,
da hast du natürlich recht, die Grenze ist weiter oben. Ich meine aber genau die von dir beschriebene  Schiebestrecke
(20 Höhenmeter). Ich kenne die Stelle von früher (ohne Strom), und wenn ich dich richtig verstehe, dann hat sich hier
nichts verändert.
Danke für deine Rückmeldung.
Grüße Karl
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: abi am So, 09. Jun 2019, 21:42
...und wenn ich dich richtig verstehe, dann hat sich hier nichts verändert.
Ja, die Stelle gibt es immer noch
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Mo, 10. Jun 2019, 14:34
Mach ich. Ein spend.., äh reserviertes Bier geht immer :)

Klar, reserviert soll natürlich spendiert heißen :-)
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: Powerlokomotive am Di, 11. Jun 2019, 09:47
MTB-Strecke vom Trockenbachtal (Schwarzrieshütte) über Eiskeller zum Laubenstein: Ab der Holzerhütte (?) etwa knapper Kilometer noch ziemlich viel Schnee (zum Teil noch > 1 Meter), Fahrrad Schieben. Dauert noch ein paar Wochen, bis der Weg durchgehend fahrbar ist.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: kare am Fr, 14. Jun 2019, 14:43
zwischen Hindenburghütte und Straubinger Haus, wo es im Wald ziemlich steil ist, liegen ein paar Bäume und Schneefelder.
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Fr, 14. Jun 2019, 15:14
Wie ist die Befahrbarkeit von
Pölcheralm - Pölcherschneid - Seitenalmen - Riesenplateau?
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Fr, 14. Jun 2019, 15:22
An die Mods einen Vorschlag:

Könntet Ihr vielleicht dieses Thema erweitern/ändern in "Sammelthema Befahrbarkeit MTB"?
Die wenigste Zeit im Jahr herrscht der Winter :-)

Antwort von roBerge:
Auf der Startseite von roBerge konnten wir das Thema ändern. In den Einzelbeiträgen könnten wir es nur recht aufwändig ändern.
Titel: Re.: Sammelthema Befahrbarkeit MTB
Beitrag von: Bergfuzzi am Fr, 14. Jun 2019, 21:36
Rund um die Reiter Alpe müsste auch passen...... :)

zumindest schauds vo om so aus..... #hihi#

fuzzi
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am Sa, 15. Jun 2019, 05:16

Antwort von roBerge:
Auf der Startseite von roBerge konnten wir das Thema ändern. In den Einzelbeiträgen könnten wir es nur recht aufwändig ändern.


Vielen Dank, das reicht vollkommen.
Ich hatte immer Hemmungen, hier übliche Hindernisse (umgefallene Bäume, Wegabrutschungen nach Unwetter u.ä.) zu melden oder danach zu fragen.
Titel: Re.: Sammelthema Befahrbarkeit MTB
Beitrag von: Hotzenplotz am Sa, 15. Jun 2019, 09:46
Lagebericht Chiemgau  #hihi#
Rauschberg auf Höhe Rossgasse noch zwei Schneefelder, einfach zu übersteigen / umgehen, vom Kienbergsattel bis rüber zur Rauschbergalm ebenfalls zwei kleine Felder.
Stoisseralm von Farnbichl aus frei, Bäckeralm von Westen her ebenfalls.
Staufenrunde (Adlgass - Steineralm - Staufenbrücke - Jochberg - Weißbach - Adlgass) auch kein Problem mehr.
Und die eben angesprochene Reiteralmrunde (also Unterjettenberg - Reith - Obermayerberg - Hundsalm - St. Martin - Litzlkapelle - Hirschbichl - Hintersee) ohne Probleme zu fahren.
Die kleine Reiteralmrunde (Ruhpolding - Kaitl - Weißbach) inklusive Trail im Osten (von dem ich nicht verrate, wo er ist, sind ja hier nicht bei Instagram 🥳) geht auch super!
Viel Spaß bei den Ausfahrten,
der Räubershauptmann
Titel: Re.: Sammelthema Schneelage MTB
Beitrag von: tramp20 am So, 23. Jun 2019, 14:14
zwischen Hindenburghütte und Straubinger Haus, wo es im Wald ziemlich steil ist, liegen ein paar Bäume und Schneefelder.

Kommt man mit einem normalen MTB einigermaßen dran vorbei?
Titel: Re.: Sammelthema Befahrbarkeit MTB
Beitrag von: Chtransalp10 am So, 23. Jun 2019, 16:41
Ja, das geht. Mit ein paar Metern schieben, bzw. einmal umtragen. (Haben wir letzte Woche sogar mit dem Stromradl hingekriegt..).
Noch eine Info dazu: Wer mit dem Radl zur Winklmoos Alm hinauf will, sollte ab Seegatterl auf dem Forstweg bleiben. Der schmale Weg am Dürnbach geht auch noch, aber nicht mehr ab der Straßenüberquerung! Da liegen jede Menge Bäume kreuz und quer! Der Schwarzlofergraben ist gut befahrbar.
Titel: Re.: Sammelthema Befahrbarkeit MTB
Beitrag von: tramp20 am Mo, 24. Jun 2019, 14:00
Ja, das geht. Mit ein paar Metern schieben, bzw. einmal umtragen.

Vielen Dank, mache ich dann morgen.

Wen es interessiert: der Wanderweg (und Schiebestrecke MTB) von der Steingraberalm zur Bucheralm (Breitenstein Nordseite) ist freigeschnitten und trotzdem mühsam.
Titel: Re.: Sammelthema Befahrbarkeit MTB
Beitrag von: tramp20 am Di, 25. Jun 2019, 11:44
Ja, das geht. Mit ein paar Metern schieben, bzw. einmal umtragen.

Vielen Dank, mache ich dann morgen.

Alle umgefallene Bäume sind weg :-)