roBerge.de

Forum => Touren => Rodeln => Thema gestartet von: Brixentaler am 29.01.2012, 11:16

Titel: Tirol im Winter: Von Kufen, Kurven und Könnern
Beitrag von: Brixentaler am 29.01.2012, 11:16
Von Kufen, Kurven und Könnern

Tiefer, breiter, schneller: Die schärfsten Schlitten kommen aus Tirol. Hier hat die Rennrodel ihre Heimat und wer sein Gesäß auf einem gescheiten Gefährt platzieren möchte, scheut auch nicht den Weg zum Hersteller. Die heißen Fluckinger, Gallzeiner, Gasser sowie Kathrein und jede Werkstatt oder Manufaktur arbeitet mit dem Know-how von Generationen, entwickelt stetig neue Ideen für die idealen Begleiter am Berg und legt größten Wert auf Handarbeit.
...


Quelle bzw. mehr Infos: http://www.econova.at/magazine/tirolimwinter/rodeln.php

Online nachlesen kann man die interessante Ausgabe hier: Eco.nova SPEZIAL Dezember 2011: Tirol im Winter (http://issuu.com/eco.nova/docs/econova_spezial_tirol_im_winter_2011)